Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
sigma
bondi
Movitu-CC-Banner
pirelli
131119

 

* Erwin Pehböck

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Galerie Pehböck
4320 Perg, Herrenstraße 38
Lehrer, Galerist
Kulturmanagement
Banner

Profil

Zur Person

Erwin
Pehböck
Theresia und Johann
Tobias (1986) und Felix (1989)
Verheiratet mit Margit
Kunst, Lesen, Kunst- und Kulturreisen

Service

Erwin Pehböck
Werbung

Pehböck

Zur Karriere

Zur Karriere von Erwin Pehböck

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich die Lehre zum Maschinenschlosser und technischen Zeichner in der Voest Linz und war anschließend als technischer Zeichner tätig. In der Folge absolvierte ich den Maturalehrgang für Berufstätige am BRG Linz und danach die Pädagogische Akademie, wobei ich mich vermehrt mit Kunst beschäftigte. Anschließend war ich als Hauptschullehrer im Bezirk Freistadt in Bad Zell tätig und gründete 1994 meine Galerie im Keller meines Privathauses. 1996 folgte die Teilnahme an der internationalen Kunstmesse ART Frankfurt, und 1997 eröffnete ich die Galerie in Perg, die ich bis dato führe. Seit 1996 nehme ich an der internationalen Kunstmesse Kunst Wien teil und kann große Erfolge verzeichnen, wie z.B. 2004, als ich bester Kunsthändler der Messe wurde, mit der größten Anzahl verkaufter Werke. Seit 1999 beteilige ich mich an der Kunstmesse Linz, deren Gründungsmitglied ich auch bin. Ich pflege konsequente Zusammenarbeit mit ausgewählten Künstlern, deren Vertretung und Förderung mir wichtig ist. Ein riesiges Lager mit unzähligen Arbeiten verschiedenster Künstler rundet den Kunstgenuß ab und bietet für fast jeden etwas. Die streng qualitätsorientierte Galerielinie deckt vor allem die Bereiche Malerei und Zeichnung von abstraktem Expressionismus über Informel bis Art Brut mit den Künstlern Anatole Ak, Alois Bauer, Christine Bauer, Peter Bischof, Franz Blaas, Lorenz Estermann, Anselm Glück, Evelyn Gyrcizka, Regina Hadraba, Max Holzapfel, Robert Mittringer, Karl Mostböck, Alois Riedl, Franz Schwarzinger, Thomas Steiner, Georg Stifter, Wolfgang Stifter, Ulrich Waibel und Wolfgang Zöhrer ab, aber auch im Bereich Skulptur kann die Galerie mit Arbeiten von Herbert Egger, Robert Mittringer, W. M. Pühringer und Franz Schwarzinger interessante Beispiele gegenwärtigen Kunstschaffens bieten. Seit Frühjahr 1999 ist die Galerie auch im Internet vertreten, wo zur Zeit 16 Künstler mit mehr als 130 Arbeiten, biographischen Daten und Texten präsentiert werden.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erwin Pehböck

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Geschäftlicher Erfolg ist wichtig, das möchte ich betonen, jedoch steht er nicht im Vordergrund meines Handelns. Die Anzahl der Besucher und Interessenten ist mir wichtig und stellt an mich höchste Ansprüche. Zufriedenheit und Glück erachte ich aber als wesentlichsten Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich aufgrund der Rückmeldungen von Künstlern, Kunden und vor allem auch meiner Familie als sehr erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg ist die Liebe zur Kunst. Ich möchte auch das Kunstwissen meiner Klientel fördern.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Bei zwei intensiven Berufen ist es notwendig, ein optimales Zeitmanagement zu entwickeln. Aber gerade das ist ja eine meiner Stärken, da ich ja als Galerist eigentlich auch Organisator auf hohem Niveau bin.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, und noch dazu in einer Branche, in der der Ausgang der Entwicklung sehr schwer absehbar ist, war eine gute Entscheidung. Erfolg ist nicht immer planbar, aber ein wunderschönes Kompliment, das mir jemand machte, lautete: Perg ist erst durch Deine Galerie zu Stadt geworden!Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität steht bei mir am erster Stelle. Imitation in der Organisationsstruktur hat sich als sehr erfolgversprechend erwiesen, und ich nehme auch gerne entwickelte Systeme in meine Arbeit auf.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Einfach ausgedrückt, prägte mich die Kunst selbst beziehungsweise die Menschen, die dahinterstehen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erhalte viel positives Feedback für meine Arbeit, das ich als Anerkennung empfinde.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
In Perg, einer kleinen Bezirksstadt, war anfangs etwas Vorsicht aus dem sozialen Umfeld zu spüren. Mittlerweile bin ich aber ein fester Bestandteil in unserer Stadt und voll in das Stadtmarketing eingebunden. Von meiner Familie erhalte ich volle Unterstützung und Verständnis für den großen Zeitaufwand. Meine beiden Söhne zeigen, sehr zu meiner Freude, großes Interesse an der Kunst, auch da haben wir einen regen Austausch, und das ist besonders schön.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich weiß, daß ich mittlerweile mehr als nur ein Aussteller bin. Ich zeichne mich durch die hervorragende Beratung meiner Klienten sowie ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis aus.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Offen und kollegial. Ich habe zahlreiche Kontakte zu Galeristen, und es verbinden mich Freundschaften zu Kollegen auf der ganzen Welt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Wie schon erwähnt, erhalte ich großes Verständnis und Zuwendung aus meiner Familie. Das gibt mir die nötige Kraft, meine vielen Aufgaben zu bewältigen.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich kann es mir in keinem meiner Berufe leisten, stehenzubleiben. Am Rad der Zeit zu bleiben, ist meine Verpflichtung.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte ein glückliches und erfülltes Leben anstreben und auf die innere Stimme horchen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele liegen im weiteren Ausbau der Galerie. Ich möchte weitere Künstler an Bord holen und sie erfolgreich machen. Vielleicht führt mich mein beruflicher Weg auch einmal nach Wien, denn aufgrund des großen künstlerischen Kulturkreises halte ich mich dort gern auf.

Publikationen

Künstlerkataloge für laufende Ausstellungen.

Mitgliedschaften

Österreichischer Galerienverband, Rotary Club Perg.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erwin Pehböck:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 17 September 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.