51700-otti1
cst
sigma
bondi
Movitu-CC-Banner
pirelli
141142

 

* Peter Samt

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Technisches Büro für Lichttechnik Peter Samt
8071 Gössendorf, Anton-Hubmann-Platz 1
Techniker
Bauplanung und -betreuung
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Samt
14.06.1957
Graz
Ingeborg und Konrad
Markus (1983) und Patrick (1988)
Lebensgemeinschaft mit Dagmar Honis
Schifahren, Radfahren, Schwimmen
Gemeinderat Gössendorf, Akademie für Licht und Akustik (gegründet 2005) in Graz-Eggenberg, Seminartätigkeit ebenda, Seminarvorträge bei Gemeinden im Zuge von EU-Projekten.

Service

Peter Samt
Werbung

Samt

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Samt

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich eine Lehre zum Technischen Zeichner bei der Firma Steyr-Daimler-Puch, die ich 1975 abschloß. Anschließend leistete ich den Präsenzdienst ab. Meine ausgezeichnete Lehrausbildung diente als Basis für den Besuch der BULME, die ich neben meiner Tätigkeit als Konstrukteur bei Steyr-Daimler-Puch und den zahlreichen Überstunden, die ich in der Firma leistete, absolvierte. 1981 wechselte ich zur Firma Bosch, die in Graz durch die Firma Koch vertreten wurde, und übernahm dort den technischen Vertrieb der Industrieausrüstung. Die Hauptarbeit dabei war, wie sich in den Jahren bis 1985 immer mehr herauskristallisierte, die komplette Planungsarbeit bis zur Industrieautomation, wobei ganze Fertigungsstraßen zu planen waren. Die Firma Bosch unterstützte ihre Mitarbeiter durch verschiedene Fortbildungsmaßnahmen, zum Beispiel im Bereich Verkauf, und ich nützte diese Möglichkeit der Höherqualifizierung. 1985 wurde der Zweig Industrieausrüstung privatisiert. Ich verließ die Firma Koch und wurde Mitgesellschafter des neu gegründeten Unternehmens Berndl GmbH, das ganze Fertigungsanlagen plante, baute und vertrieb. Ich übernahm die Vertriebsleitung für die gesamte Steiermark. 1989 wurde dieses Unternehmen durch Umtriebe des Geschäftsführers an den Rande des Ruins gebracht. Ich hatte allerdings die Vorzeichen richtig erkannt, das Unternehmen bereits 1988 verlassen und eine Handelsagentur gegründet. Interessant war die Reaktion von Bosch. Das Unternehmen Berndl GmbH wurde von einer anderen Firma aufgekauft, und der Generalvertrieb der Bosch-Produktion fiel wieder zurück an die Firma Koch, die in der Folge den Vertrieb für das gesamte Bundesgebiet übernahm. Ich wurde als selbständiger Vertriebspartner der Firma Koch tätig. 1996 gründete ich ein Technisches Büro für Elektrotechnik. Bereits seit 1981 hatte ich als Teil meines Vertriebes den Bereich Beleuchtungstechnik im Programm, und im Laufe der Zeit - vor allem ab 1988 - entwickelte sich dieser Bereich zunehmend zu einem bedeutenden Geschäftszweig meines Unternehmens. Heute stellen lichttechnische Lösungen einen Großteil unserer Aufträge dar. Seit 2003 habe ich zwei Mitarbeiter aufgenommen, und im Dezember 2005 bezogen wir die Büroräumlichkeiten am Anton-Hubmann-Platz in Gössendorf. Mit unserer Auftragslage, die dank unserer Kompetenz und unserer Nischenposition sehr gut ist, bin ich sehr zufrieden.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Samt

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, in der Lage zu sein, sowohl beruflich als auch privat vernünftige Grundwerte aufzustellen - also sagen zu können, daß ich mit mir und meiner Umwelt leben kann. Nur wenn ich privat in vernünftigen Gewässern schwimme, kann ich auch beruflich erfolgreich sein. Geld zu scheffeln ist für mich nicht der Inbegriff des Erfolges und somit nicht mein vorrangiges Ziel.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Der Grundstein für meinen Erfolg war das Glück, zur richtigen Zeit die richtigen Leute zu treffen, die mir jenes Wissen vermittelten, auf das ich selbst weiter aufbauen konnte. Auch hatte ich das Glück, zur richtigen Zeit überlegt die richtigen Entscheidungen zu treffen. Hinzu kommt meine Halsstarrigkeit. Ich sage mir, daß man schon einmal umfallen kann - aber man darf nicht liegen bleiben. Ich verfolge konsequent meine Ziele, die ich mir gesteckt habe, und war Zeit meines Lebens bereit, mir das für meine Entwicklung erforderliche Wissen selbst anzueignen. Ich lebe in dem Bewußtsein, daß das Lernen nie aufhört. Offenheit und Flexibilität sind weitere Eigenschaften, die für meinen Erfolg ausschlaggebend waren.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich bin grundsätzlich ein optimistischer Mensch und empfand mich daher nie als erfolglos. Selbst jedes negative Erlebnis birgt in sich positive Aspekte und damit die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln, um künftig die richtigen Entscheidungen zu treffen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind DIE Spezialisten in Sachen Beleuchtungstechnik. Eine besondere Stärke unseres Unternehmens ist die Planung von Straßenbeleuchtung, wo wir heute mit Gemeinden in ganz Österreich zusammenarbeiten. Wir haben auch ein neuartiges Tunnelmeßgerät für Lichtmessungen entwickelt und sind derzeit dabei, den Prototypen zu bauen. Dieses Gerät wird das Meßverfahren bei Lichtmessungen in Tunneln wesentlich vereinfachen und beschleunigen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich gehöre einer Generation an, die ganz andere Grundvoraussetzungen hatte als die heutige Jugend. Die Zugänge, die wir damals hatten, kann man nicht mit dem vergleichen, was heute stattfindet. Doch der Wille, etwas zu erreichen, ist sicher ausschlaggebend für den Erfolg. Früher habe ich die Auffassung vertreten, daß man das, was man begonnen hat, auch zu Ende bringen soll. Heute sehe ich diesen Aspekt differenzierter. Für viel wichtiger halte ich mittlerweile die Entscheidung für die richtige Ausbildung. Dabei möchte ich den Appell an die Eltern richten, den Jugendlichen die Freiheit zu geben, sich für jenen Beruf zu entscheiden, der ihren Fähigkeiten entspricht. Auf jeden Fall wird eine gute Ausbildung in Zukunft immer wichtiger, denn wir leben in einem Zeitalter der Arbeitsverknappung und entwickeln uns hin zu einer Elitegesellschaft.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe das Ziel, das Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich weiterzuführen und unser Spezialgebiet weiter auszubauen und zu verbessern. Ich habe zwei junge Mitarbeiter, die ich aufbauen möchte, und wenn ich einmal in den Ruhestand trete, möchte ich ein gesundes Unternehmen übergeben können. Mein persönliches Ziel ist es, vernünftig leben zu können.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Samt:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 13 November 2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.