cst
Movitu-CC-Banner
sigma
51700-otti1
pirelli
bondi
150992

 alias Susan Hastings

* Sonja Helm

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Freischaffende Schriftstellerin
04349 Leipzig, Tauchaer Straße 73
Diplom-Geologin
Literatur
Banner

Profil

Zur Person

Sonja
Helm
06.12.1954
Leipzig
Hans und Ruth Höfer
Steffi (1980)
Verheiratet mit Alfred
Schreiben, Tiere, Natur, Garten, Lesen

Service

Sonja Helm
Werbung

Helm

alias Susan Hastings

Zur Karriere

Zur Karriere von Sonja Helm

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine berufliche Laufbahn begann mit einer Berufsausbildung mit Abitur am VEB Geophysik und anschließendem Studium der Geologie an der Bergakademie Freiberg in Johanngeorgenstadt. Als Diplom-Geologin war ich langjährig im Braunkohlenbergbau südlich von Leipzig und später als Sachverständige für Geologie und Ökologie für den TÜV Sachsen tätig. Von 1995 bis 1998 absolvierte ich berufsbegleitend die Schule des Schreibens an der Axel Andersson Akademie in Hamburg, um anschließend als Quereinsteigerin ins Schreibfach zu wechseln - mit dem ursprünglichen Ziel, Fachartikel und Fachbücher zu schreiben. Meine Mentoren waren jedoch der Ansicht, daß ich für das Schreiben von Belletristik besser geeignet bin, und animierten mich, einen Romanentwurf beim Verlag einzureichen. 1999 veröffentlichte ich mein erstes Buch, Waldbeeren. Von 2000 bis 2005 war ich im Umweltamt der Stadt Leipzig tätig und schrieb in dieser Zeit weitere Bücher. Seit 2005 bin ich freischaffende Autorin mit Vorliebe für historische Romane.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Sonja Helm

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich das meßbare Ergebnis am Ende einer Arbeit, das mich zufriedenstellt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, das glaube ich schon, denn ich bin nicht nur einmalig, sondern fortlaufend erfolgreich mit meinen Büchern.Was ist ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend ist, daß meine Bücher das Publikum ansprechen. Sie sind lesbar und werden gekauft, dadurch sehen die Verlage natürlich Absatzchancen und bieten mir neue Aufträge.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Herausforderungen scheue ich nicht, ich nehme sie an. Dabei gehe ich pragmatisch vor und organisiere so, daß sich alles miteinander in Einklang bringen läßt.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das war, nachdem das zweite und dritte Buch herauskam und dann auch Neuauflagen und Lizenzverträge folgten.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Alle Entscheidungen, die ich hinsichtlich meiner beruflichen Laufbahn traf, waren erfolgreich. Jede Etappe hat mich auch persönlich vorangebracht. Das ist wichtig, denn als Schriftsteller benötigt man Lebenserfahrung, Menschenkenntnis und eine gewisse Reife.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich denke, daß Originalität besser ist. Von Imitation halte ich gar nichts. Man kann zwar Vorbilder haben, sollte sich aber hüten, diese zu imitieren.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Vater prägte mich hinsichtlich der Liebe zu den Naturwissenschaften. Er war Lehrer für Mathematik, Astronomie und Geographie und inspirierte mich sehr.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Anerkennung ist, wenn meine Bücher gekauft und auch gern gelesen werden. Dies spüre ich ganz besonders bei Lesungen, wenn ich anschließend mit den Hörern ins Gespräch komme.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Von Schriftstellerkollegen werde ich gleichberechtigt gesehen. In unserem Verein pflegen wir ein freundschaftliches, kollegiales Verhältnis. Konkurrenz gibt es nicht.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das war vor allem schwierig, als ich neben dem Schreiben noch voll berufstätig war. Ich schrieb hauptsächlich nachts. Meine Familie, insbesondere mein Mann, unterstützte mich jedoch von Anfang an. Er hält mir den Rücken frei, entlastet mich im Haushalt und kümmert sich um die Enkel, die zeitweise bei uns leben, da unsere Tochter von Beruf Fernfahrerin ist.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung fand bei mir schon immer laufend statt, parallel zur jeweiligen Arbeit. Auch heute muß ich viel recherchieren, insbesondere für historische Romane. Jedes Projekt ist eine neue Herausforderung.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jeder Mensch hat irgendein Talent in die Wiege gelegt bekommen. Dieses gilt es zu erkennen und zu nutzen. Dazu braucht man jedoch Selbstvertrauen und viel Disziplin.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte noch viele schöne, interessante und unterhaltsame Bücher schreiben, die ein breites Publikum erreichen.
Ihr Lebensmotto?
Man muß an sich glauben, seine Schwächen kennen und die Stärken nutzen.

Publikationen

Über 100 Romanhefte, erschienen im Kelter Verlag Hamburg. Seit dem Jahr 2000 in diversen Verlagen (u.a. Weltbild, Heyne, Knaur, Lübbe, Bertelsmann) bislang neun Romane, Genre: Historischer und Gegenwartsroman.

Mitgliedschaften

DeLiA (Vereinigung deutschsprachiger LiebesromanautorInnen, Gründungsmitglied)

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Sonja Helm:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 13 November 2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.