cst
bondi
51700-otti1
sigma
Movitu-CC-Banner
pirelli
151693

 

* Hofrat Mag. Dr. Hertwig Gradischnig

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Direktor
BG/BRG Kapfenberg
8605 Kapfenberg, Wienerstraße 123
Grundbildung
85
Banner

Profil

Zur Person

Hofrat Mag. Dr.
Hertwig
Gradischnig
14.06.1944
Kapfenberg
Wilma und Hans
Herwig (1968) und Rainer (1979)
Verheiratet mit Ottilie, geb. Rapposch
Sport, Musik, Literatur, Reisen
Reiseleiter.

Service

Hertwig Gradischnig
Werbung

Gradischnig

Zur Karriere

Zur Karriere von Hertwig Gradischnig

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura begann ich das Studium Deutsch und Geschichte an der Universität Graz, wobei ich jeweils ein Semester in Rom und Tübingen verbrachte, mich zusätzlich mit Kunstgeschichte und Philosophie beschäftigte, und dieses Studium 1969 abschloß. Danach kam ich an die Handelsschule in Bruck, unterrichtete parallel dazu allerdings bereits Deutsch an einer Schule für Sekretärinnen, an der landwirtschaftlichen Forstschule in Bruck und an einer Abendschule. Ich ging für kurze Zeit nach Istanbul, kehrte aber zurück, da ich dazu vorgesehen war, den Aufbau des Musil-Instituts in Klagenfurt zu übernehmen, was allerdings aufgrund finanzieller Kürzungen der damaligen Regierung nur ein Jahr währte. So kam ich 1976 nach Kapfenberg, wo ich zehn Jahre als Lehrer arbeitete und mittlerweile seit 21 Jahren Schulleiter bin. Erwähnenswert erscheint mir zusätzlich meine Karriere im Fußball: Ich war lange Jahre als Spieler in allen österreichischen Fußballklassen und als Spielertrainer und Trainer bis in die Landesliga durchaus erfolgreich tätig, zog allerdings die Ausübung des Lehrerberufes der sportlichen Karriere vor.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hertwig Gradischnig

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet in erster Linie, Ziele zu erkennen, Schritte zu setzen, um diese zu erreichen und unerreichbaren Zielen so weit als möglich nahe zu kommen. Für mich umfaßt Erfolg einerseits die berufliche, andererseits die emotionale Ebene. Beide Ebenen ergänzen sich und können helfen, die jeweils andere zu fördern. Beruflicher Erfolg bedeutet für mich, daß unsere Lehrer sich hier wohlfühlen und unsere Schüler sagen, was wir hier machen, ist gut.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich ja, da ich viele Ziele erreichen konnte und hoffentlich noch nicht so betriebsblind bin, um negative Veränderungen nicht frühzeitig zu bemerken. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich schätze Traditionen, allerdings in dem Bewußtsein, daß sie auch ein Hemmschuh sein können. Ich versuchte immer einen Mittelweg zwischen Tradition und Neuerung zu finden, was einen gewissen Mut und natürlich Ausdauer voraussetzte.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Da sich das Schulsystem als solches in den letzten Jahren sehr stark verändert hat, gab es hier immer wieder neue Herausforderungen zu meistern, was mir und meinen Kollegen meist recht gut gelang. Als Direktor kann ich natürlich nicht die Persönlichkeit eines Lehrers grundsätzlich verändern, allerdings doch dahingehend richtunggebend sein, daß gewisse Vorgaben im Ablauf einzuhalten sind.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Wahrscheinlich war vor allem die Entscheidung wichtig, nach Kapfenberg zu gehen, obwohl mein Wohnort näher bei Bruck gewesen wäre. Ich war bereits nach Bruck versetzt, entschied mich aber schließlich für Kapfenberg, was rückblickend sicher richtig war.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen eine sehr wesentliche Rolle, da motivierte Mitarbeiter für einen funktionierenden Betrieb unerläßlich sind. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Bisher war es nicht möglich, in die Besetzung einzugreifen. In neuerer Zeit wird uns allerdings ein Mitspracherecht zugesprochen, wobei ich neues Personal nach unserem Schulprofil auswähle und besonderes Augenmerk auf entsprechende EDV-Kenntnisse lege. Solche Entscheidungen werden allerdings immer mit unserem Administrator und der Personalvertretung besprochen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Es gibt kaum Lehrer, die nicht entsprechende Eigenmotivation mitbringen und wiederum Schüler motivieren. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Schüler haben sicher einen weiteren Horizont als Jugendliche vergleichbarer Ausbildungsstätten. Wir fördern sehr stark das abstrakte Denken, was uns immer wieder zur Anlaufstelle für Schüler anderer Schulzweige macht, die sich bei uns entsprechend entfalten können. Praktische Erfahrungen, die bei uns in den Hintergrund treten, sind in Folge sehr schnell aufzuholen, und so legen wir unseren Schwerpunkt auch auf sportliche und den musische Bereiche, allerdings als zusätzliches Angebot. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung ist für mich ein stetiger Prozeß. Ich nehme während der Woche viele Informationen auf, lese sehr viel und beschäftige mich mit gesellschaftlichen Phänomenen, das alles zählt für mich zur Weiterbildung.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele liegen darin, meine Dienstzeit regulär zu beenden und danach Zeit für meine privaten Interessen wie Sport, Kultur und Reisen zu haben.

Publikationen

Mitarbeit an mehreren Lehrbüchern (erschienen im ÖBV), Das Bild des Dichters bei Robert Musil, Wilhelm Fisk Verlag 1976, Brook Benton - There goes that song again. Versuch eines Portraits (in Vorbereitung).

Mitgliedschaften

SPÖ, SLÖ (Sozialistische Lehrervereinigung Österreichs), BSA (Bund sozialistischer Akademiker).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hertwig Gradischnig:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 18 Dezember 2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.