bondi
cst
pirelli
51700-otti1
sigma
Movitu-CC-Banner
30476

 

* Johann Herzog

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Stadtrat und Mitglied der Landesregierung von Wien
Klub der Freiheitlichen
1082 Wien, Rathaus
Politische Parteien
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Herzog
05.09.1943
Znaim / Tschechien
Hans und Johanna
Reisen, Schwimmen, Krafttraining, Laufen
Obmann des Wiener Seniorenringes.

Service

Johann Herzog
Werbung

Herzog

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Herzog

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura leistete ich den Präsenzdienst ab und trat anschließend als Finanzbeamter in den Bundesdienst ein. 1996 wurde ich aufgrund meiner Tätigkeit als Stadtrat in dieser Funktion karenziert. Meine politische Laufbahn begann zunächst als Bezirksrat der Wiener Freiheitlichen in Margareten, dann wurde ich in die Landesleitung berufen und 1987 Vorstandsmitglied; 1990 wurde ich Abgeordneter zum Wiener Gemeinderat und 1998 Mitglied des Präsidiums der Wiener Freiheitlichen. Außerdem bin ich seit 1998 stellvertretender Landesparteiobmann und inzwischen auch Mitglied des Bundesparteivorstandes der FPÖ. Aufgrund des damaligen Wahlergebnisses war ich ab November 2005 Abgeordneter zum Wiener Landtag, seit Herbst 2006 bin ich wieder Stadtrat im Wiener Landtag. Die Funktion des Bezirksobmanns in Wien-Margareten übe ich nach wie vor aus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Herzog

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Der berufliche Erfolg ist daran zu messen, in welche Position man gelangt ist. Wichtig ist dabei, sich bewußt zu sein, daß dies nicht der Erfolg einer einzelnen Person ist, sondern auch einer politischen Organisation. Erfolg bedeutet, für die Bevölkerung etwas zu erreichen - das heißt, daß man diesen nicht für sich alleine in Anspruch nimmt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin nicht einer, der sich selbst lobt, ich habe immer eine gewisse Bescheidenheit praktiziert. Dennoch glaube ich, daß ich durchaus erfolgreich war und bin. Man soll sich aber bewußt werden, daß man ersetzbar ist. Es hängt im Leben, auch im politischen, vieles von Zufällen ab. Ein gewisses Maß an Bescheidenheit sollte man mitnehmen, wenn man in die Politik geht.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Triebfeder war sicherlich mein politisches Interesse, das ich schon seit frühester Jugend in mir spürte, und das weit über das Interesse anderer Gleichaltriger hinausging. Ich wollte immer an der politischen Entwicklung mitwirken. Neben Arbeitswillen und der Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung zählt praktische Erfahrung im politischen Alltag zu den wesentlichen Faktoren. Kommunikatives Verhalten und die Bereitschaft, Hilfestellung zu geben, um für die Mitbürger etwas zu erreichen, sollte man als Politiker als selbstverständlich erachten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erfolg mißt sich ja auch am Umfeld, in dem man sich bewegt. Schon lange vor meiner politischen Arbeit war ich in diversen Verbänden und Vereinen aktiv, und auch in diesem Umfeld war ich stets anerkannt und akzeptiert.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich hatte immer Vorbilder. Ganz besonders prägte mich der frühere Landesparteiobmann Dr. Pawkowicz, zu dessen engsten Mitarbeitern ich gehörte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erfahre Anerkennung im persönlichen und politischen Umfeld, in dem ich mich bewege. Das ist nicht nur Akzeptanz, sondern noch ein bißchen mehr.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen eine sehr wichtige Rolle, ich muß hundertprozentig auf sie zählen können. Über die direkten Mitarbeiter hinaus muß man sich auch auf das persönliche Umfeld innerhalb der Partei verlassen können. Teamgeist und Kameradschaft sind wesentliche Erfolgsfaktoren.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Meine Mitarbeiter müssen mich bei der Arbeit entlasten und daher professionell und verläßlich sein. Darüber hinaus sollte natürlich die zwischenmenschliche Chemie stimmen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich achte darauf, daß Zufriedenheit im Team herrscht. Man sollte auch nie vergessen, sich zu bedanken, wenn Aufgaben erledigt werden, die über das Normalmaß hinausgehen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Durch die beruflichen Anforderungen an die ganze Person gibt es den Freizeitbereich eigentlich nicht mehr. Politik und Privatleben vermischen sich und gehen nahtlos ineinander über. Zur Entspannung reise ich sehr gerne, doch mangels Zeit tritt dies auch immer mehr und mehr in den Hintergrund.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wer politisch tätig werden will, soll zunächst darauf achten, einen „ordentlichen Beruf“ zu erlernen und sich darin zu verankern. Mit diesem beruflichen Background kann man dann in einer politischen Organisation aktiv werden. Dort muß man bereit sein, sich unterzuordnen und viel Zeit zu investieren. Natürlich sind auch gewisse persönliche Begabungen erforderlich - soziale Intelligenz, Teamfähigkeit, Rhetorik, Geschick im Erkennen politischer Umstände und die Fähigkeit, Wesentliches von Unwesentlichem zu trennen, sind einige Beispiele.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde meine politischen Funktionen bis zur nächsten Wahl im Jahr 2010 weiterhin nach bestem Wissen und Gewissen ausüben. Auch nach dem Rückzug aus der Politik werde ich mich weiter für meine Mitbürger und Mitmenschen einsetzen. Ich bin ja beispielsweise Obmann des Wiener Seniorenringes und engagiere mich stark für ältere Personen.

Publikationen

Kontinuierliches Verfassen von Presse- und Fachartikeln.

Mitgliedschaften

FPÖ, Burschenschaft Aldania, sowie zahlreiche Vereine und Verbände.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Herzog:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 13 November 2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.