Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
pirelli
sigma
bondi
Movitu-CC-Banner
40401

 

* Georg Reichlin-Meldegg

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Basco Text & Event PR - Reichlin-Meldegg KEG
2371 Hinterbrühl, Waldgasse 20/20
Werbung
Banner

Profil

Zur Person

Georg
Reichlin-Meldegg
09.11.1948
Bad Ischl
Reiten

Service

Georg Reichlin-Meldegg
Werbung

Reichlin-Meldegg

Zur Karriere

Zur Karriere von Georg Reichlin-Meldegg
Welche waren die wesentlichen Stationen Ihres Werdeganges? Nach der Matura (1969) am Bundesrealgymnasium in Wien 19, absolvierte ich als einjährig Freiwilliger, meinen Präsenzdienst. Anschließend besuchte ich zwei Semester die Handelsakademie, bevor ich den Universitätslehrgang für Exportkaufleute mit Diplom (1975) abschloß. Mein beruflicher Werdegang begann am 1. September 1973 bei der Firma Sarnitz GmbH in der Exportabteilung, als Verkaufsassistent. Vom 1. Juni 1975 bis 31. Dezember 1996 war ich bei Mobil Oil Austria AG tätig. Im Zuge des Joint-Ventures mit der BP Austria AG wurde ich per 1. Jänner 1997 zur BP mit allen Rechten und Pflichten in das Angestelltenverhältnis überstellt. Vom Zeitpunkt meines Dienstantrittes bei Mobil bis zum 1.Februar 1981 war ich in der damaligen Osteuropaabteilung, also im Exportbereich des Unternehmens tätig. Ab 1. Februar 1981 arbeitete ich als PR-Specialist in der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit, wo ich zunächst, in der Phase der PR-Ausbildung, für das Mitarbeitermagazin Mobil intern und die Kundenzeitschrift Mobil Forum das Christbaumfest in Krems, und die Betreuung des Mobilpartners Fliegerregiment 2 in Zeltweg verantwortlich war. In weiterer Folge übernahm ich das Sozio-Sponsoring, und Teile des Kultur-Sponsoring. Im Bereich des Wissenschafts-Sponsoring waren die auf Universitätsboden auch international anerkannten Studentenseminare zu organisieren und zu betreuen. Organisationsveränderungen brachten es mit sich, daß ich ab 1993 als Leiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit für sämtliche PR-Agenden, inklusive der Medienkontakte nach außen, verantwortlich war und als Sprecher das Unternehmen bis Jahresende 1996 vertrat. Sodann erfolgte der Übertritt in die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der BP Austria AG. Am 1.Jänner 1999 erfolgte der Schritt in die Selbständigkeit in Form einer freiberuflichen Tätigkeit als PR-Berater mit eigener Agentur mit dem Schwerpunkt: Texte und Events.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Georg Reichlin-Meldegg
Was verstehen Sie unter beruflichem Erfolg? Darunter verstehe ich vorwärts zu kommen und eine ins Auge gefaßte Laufbahn zu beschreiten. Ich stamme aus einer Offiziersfamilie, wo man den Rang am Kragen feststellen konnte. Von diesem Denken bin ich geprägt. Ich vertrete auch die Ansicht, daß mit dem Aufstieg ein Zuwachs an Entscheidungsbefugnis verbunden sein sollte. Zu Erfolg gehört aber auch private Zufriedenheit, denn die Basis für jeden Erfolg ist ein geordnetes Familienleben, welches als Quelle der Energie und Entspannung zum Erfolg führt. Es bedarf auch eines psychischen Ausgleichs, den ich durchaus auch in einem religiösem Zusammenhang sehe. Der Erfolg muß im Einklang mit religiösen Leitbildern stehen, damit meine ich den Erfolg nicht am Rücken anderer erreichen zu wollen, sondern Erfolg auf Basis der eigenen Leistung zu suchen. Neben Fachwissen gehören noch viele andere Komponenten zum erfolgreichen Handeln, wie aktives Zuhören, hohes Maß an Einfühlungsvermögen, sowie dementsprechendes Auftreten und Benehmen. Erstklassige Umgangsformen sollten selbstverständlich sein.Sehen Sie sich selbst als erfolgreich ? Ja, weil ich 25 Jahre in einem Mineralölkonzern überlebt habe, sowohl als Mensch als auch in der Funktion. Im Laufe dieser Jahre habe ich sehr viele Erkenntnisse gewonnen, die meinem derzeitigen Job als Inhaber einer PR-Agentur sehr zugute kommen. Wie sehen Sie die Bereiche Beruf und Privatleben? Ich hatte Glück, weil ich diese Bereiche verknüpfen konnte, das heißt es ergaben sich im Laufe der Jahre sehr viele Kontakte, die schließlich intensiviert wurden. Meine Frau hat hier mitgetan und wir versuchten die Kontakte mit den Mitmenschen auszubauen, bei denen die Menschlichkeit im Vordergrund stand.Welchen Tip können Sie Neueinsteigern mitgeben? Heute ist der Universitätslehrgang für Public Relations der Universität Wien, welcher auch Vortragende aus der Praxis holt, als optimal zu betrachten. Ich sehe heute auf diesem Gebiet eine optimierte Ausbildung, die nur ein Problem hat, sie produziert zu viele Absolventen, denn aufgrund des allgemein vorherrschenden Spargedankens in der Wirtschaft ist die PR zu einem sensiblen Kostenfaktor geworden. Abhilfe können da nur kleine Agenturen schaffen, bei denen man das ABC der Praxis kennenlernt, auch wenn dies sehr belastend sein kann.Wie gehen Sie mit Rückschlägen um? Ich hatte als Angestellter eine Reihe von negativen Aspekten zu bewältigen. Wichtig war damals, daß ich familiären Rückhalt genoß, und dafür danke ich meiner Frau. Hierbei hat mir auch meine religiöse Einstellung geholfen. Einen Anreiz, um so manches nicht zu negativ zu sehen, war die Tatsache, daß beispielsweise Papst Johannes XXIII, ein Überlebensmotto verfolgte: Giovanni, nimm dich nicht so wichtig.

Publikationen

1995: "Sponsoring/Chancen, Möglichkeiten und Risken eines Kommunikationsinstrumentes", Co-Autor (ORAC-Verlag).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Georg Reichlin-Meldegg:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 6 April 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.