Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
bondi
sigma
Movitu-CC-Banner
pirelli
70679

 

* Finn Rye Hansen

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Freiberuflich selbständig
Architekturbüro Hansen
86899 Landsberg, Vorderer Anger 236
Bauplanung und -betreuung
3
Banner

Profil

Zur Person

Finn Rye
Hansen
28.05.1953
Kopenhagen
Peter-Ejnar und Grete
Verheiratet mit Raymonda
Golf, Segeln, Angeln, Schifahren, Waldlauf
Gutachter, Sige-Koordinator.

Service

Finn Rye Hansen
Werbung

Hansen

Zur Karriere

Zur Karriere von Finn Rye Hansen

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1977 schloß ich in Horsens, Dänemark erfolgreich mein Studium zum Baukonstrukteur und Architekt ab. Anschließend zog ich aus privaten Gründen nach Deutschland, wo ich zunächst ein Jahr lang als Zimmermann arbeitete. Mir lag viel daran, genügend über die deutsche Baukultur, Bautechnik und Baurecht zu lernen. 1978 nahm ich dann eine Arbeit als Architekt und Bauleiter bei Diplom-Ingenieur Fritz Asche an, einem führenden Architekturbüro in Hessen. Wegen einer schweren Erkrankung von Herrn Asche stand die Auflösung des Architekturbüros an, woraufhin ich mich 1981 entschied, nach Bayern umzusiedeln. Dort arbeitete ich im Architekturbüro Rainer Spring zunächst als Angestellter, dann als freier Mitarbeiter, bevor ich mich 1988 schließlich selbständig machte.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Finn Rye Hansen

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Zunächst einmal steht für mich Erfolg untrennbar mit Glück, Zufriedenheit und Gesundheit im Zusammenhang. Glück und Zufriedenheit liegen für mich darin, geplante Bauvorhaben und Ideen in die Tat umzusetzen und an deren Realisierung teilzuhaben. Darüber hinaus verstehe ich unter Erfolg auch, über genügend Geld zu verfügen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, da ich bislang meine Ziele erreicht habe. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich konnte meine Vorhaben stets umsetzen und gegebenenfalls auch Hindernisse aus dem Weg räumen. Dabei kam mir bestimmt zugute, daß ich sehr gut mit Menschen umgehen und sie für meine Ideen begeistern kann.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erfolg wächst. Ich kann keinen bestimmten Zeitpunkt nennen. Wann immer ich jedoch Kunden zufrieden gestellt habe, empfand ich auch Erfolg.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Zum einen empfinde ich rückwirkend meine Entscheidung, nach Deutschland zu ziehen, als gut und richtig. Zum anderen halte ich auch private Entscheidungen, wie meine Heirat, für durchaus wichtig, da ein intaktes Privatleben die berufliche Laufbahn positiv beeinflussen kann. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? In jedem Fall Originalität, da man durch Imitation die eigene Identität verlieren kann. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein früherer Arbeitgeber Fritz Asche, der bedauerlicherweise bereits verstorben ist, war ein hervorragender Architekt, besaß gute Menschenkenntnis und hat in besonderer Weise meinen beruflichen Lebensweg mitgeprägt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich habe einige Preise bei Architektenwettbewerben gewonnen und Objekte, an denen ich gearbeitet habe, wurden in diversen Landsberger Zeitungen veröffentlicht.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Bürokratie und Bauvorschriften im Übermaß erschweren die Arbeit.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Zufriedene Kunden und Mitarbeiter deuten wohl darauf hin, daß ich überwiegend positiv gesehen werde.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr große Rolle. Ohne gute Mitarbeiter, die in ihrem jeweiligen Aufgabenbereich Leistung erbringen, wird der eigene Erfolg schwierig. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Neben der fachlichen Qualifikation erachte ich die menschlichen Qualitäten als überaus wichtig. Ohne eine gewisse Sympathie empfinde ich es als schwierig, eng und gut zusammen zu arbeiten. Darüber hinaus müssen meine Mitarbeiter neben bereits vorhandenen Kenntnissen auch stets lernbereit und offen für Neues sein.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
In erster Linie durch mein gutes Vorbild. Außerdem halte ich es für sehr wichtig, eventuell auftauchende Probleme direkt anzusprechen. Hierbei haben sich in der Praxis wöchentliche Treffen aller Mitarbeiter bewährt, bei denen sowohl Raum für berufliche als auch private Probleme ist. Verbesserungs- und Lösungsvorschläge können dann gemeinsam besprochen werden. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Zum einen deckt mein Betrieb das gesamte Bauspektrum ab. Wichtig sind aber auch meine Erfahrungen auf den Gebieten der Baufinanzierung und auf dem Immobilienmarkt generell. Nicht zuletzt arbeiten wir mit sehr guten Handwerkern zusammen. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Zu einigen wenigen Architekturbüros in Landsberg pflegen wir guten Kontakt. Ansonsten gibt es, abgesehen von Begegnungen auf Seminaren und dergleichen, leider wenig Berührungspunkte.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Sehr gut. Meine Frau führt ein unabhängiges Immobilienbüro im selben Haus, in dem ich als Architekt arbeite, und in den oberen Etagen befindet sich unsere Privatwohnung. Es ist für uns jedoch sehr wichtig, Berufliches und Privates zu trennen und beim Betreten unserer privaten Räume die Arbeit sozusagen vor der Tür zu lassen. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Sehr viel. Allein im Jahr 2003 nahm ich bisher an fünf Seminaren teil. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich halte eine gute Ausbildung für unabdingbar, ebenso wie Optimismus und den Glauben an sich selbst. Getragen sollte alles von einer gesunden Lebensweise werden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Beruflich habe ich natürlich von Projekt zu Projekt das Ziel, weiterhin gute Arbeit zu leisten. Mein langfristiges Ziel ist es, ab dem 60. Lebensjahr nicht mehr arbeiten zu müssen.

Ehrungen

Dritter Preis, Projekt Färberhof in Landsberg.

Mitgliedschaften

Deutsche Ingenieur- und Architekten-Akademie, Bayrische Architekten-Kammer.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Finn Rye Hansen:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 16 Juni 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.