Austrian Airlines
Jaguar
Restaurant-Artner
Cartier
pirelli
80369

 

* Dipl.-Ing. Herwig Moritz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Vermessung Kärnten Moritz ZT GmbH
9500 Villach, Hausergasse 25
Ingenieurkonsulent für Vermessungswesen
Ziviltechniker und Technische Büros
8
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Herwig
Moritz
14.08.1940
Mag. Helga (1970) und Dipl.-Ing. Anne (1973)
Verheiratet mit Rotraud
Fischen, Schifahren, Schwimmen, Surfen, Radfahren, Bergwandern
Sachverständiger.

Service

Herwig Moritz
Werbung

Moritz

Zur Karriere

Zur Karriere von Herwig Moritz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Im Jahre 1940 wurde ich als erstes von insgesamt fünf Kindern geboren. Meine Eltern waren beide Lehrer und später auch Schulleiter. Die Volksschule besuchte ich in einem kleinen Ort im Lavanttal. Dann übersiedelte meine Familie nach Villach. Mein Vater wollte, daß ich einen Handwerksberuf erlerne, und so besuchte ich erst die Hauptschule, um dann aber in das BRG zu wechseln. Ich hatte als Kind starkes Asthma und war für zur Ausübung eines Handwerkes nicht fähig. Nach der Unterstufe verließ ich 1955 das Gymnasium und wechselte an die HTL für Tiefbau in Villach. 1960 schloß ich mit der Matura meine schulische Ausbildung ab. Danach arbeitete ich ein Jahr lang in ein Vermessungsbüro und ein weiteres als Bauleiter bei einem Großbauprojekt in Villach. 1962 begann ich mein Studium an der TU Graz in der Fachrichtung Papierzellstofftechnik. Leider war es nicht möglich, das Studium zu beenden, weil es zu wenig Studenten gab und ich, um das Studium zu beenden, nach Aachen oder in die damalige DDR hätte wechseln müssen. Das kam aber für mich nicht in Frage, und so studierte ich von 1965 bis 1969 Vermessungswesen an der Fakultät für Bauingenieurwesen und schloß mit der Graduierung zum Diplomingenieur ab. Nach dem Studium folgten fünf Jahre Berufspraxis bis zum Jahre 1974 sowie die Ablegung der Befugnisprüfung und die Angelobung zum Ziviltechniker. 1975 übernahm ich mein heutiges Büro mit allen Mitarbeitern, da sich der Vorbesitzer mit 75 Jahren zur Ruhe setzte. Die Auftragslage war damals sehr gut, und zeitweise mußten wir 32 Mitarbeiter beschäftigen, um die Arbeit zu bewältigen. Davon kann man heute nur träumen. Meine Bestellung zum Sachverständigen erfolgte 1991. Wir arbeiteten ab dieser Zeit auch im Bereich der Photogrammetrie, einem besonderen Verfahren zur Vermessung der Erdoberfläche vom Flugzeug aus. Es passierten auch einige geschäftlicher Fehlschläge aufgrund schlechter Ratgeber und Vertrauensbrüche, die mich sehr viel Geld gekostet haben. Ich bin aber mit meinem Büro mit einem blauen Auge davon gekommen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herwig Moritz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, mit der Arbeit die Voraussetzungen zu schaffen, um nicht im Überfluß zu leben, aber sich doch das eine oder andere leisten kann. Erfolg bedeutet aber auch, daß es meinen Mitarbeitern gut geht.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn ich meinen Weg von Anfang bis heute betrachte, ja, denn ich habe bei Null angefangen, dieses Büro ohne Kapital übernommen und auch schwierige Situationen überstanden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein Ehrgeiz und natürlich auch das Glück, daß ich beispielsweise damals ausgerechnet in dieses Büro gekommen bin, das ich schließlich übernehmen konnte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als ich mich dazu entschloß, rigoros die Ursachen der Schwierigkeiten zu bereinigen, die dem Büro großen Schaden hätte zufügen können.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Frau. Sie ist immer zu mir gestanden und hat mich auch dabei unterstützt, mein Studium in kürzester Zeit durchführen zu können.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? In unserer Branche ist - wie in anderen auch - jeder neidisch auf den Erfolg des anderen. Es gibt keine oder nur wenige Kooperationen, und viele versuchen mit Billigpreisen den anderen Mitbewerbern Marktanteile wegzunehmen. Auch ist der Mindesthonorarsatz, der schwächeren Kollegen zumindest ein Einkommen gesichert hatte, nun weggefallen. Das halte ich für absolut falsch, es produziert nur weitere Probleme.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne Mitarbeiter kann ich nichts erreichen, und ohne mich sind die Mitarbeiter ohne Arbeit. Erfolg funktioniert nur im Team, wenn alle an einem Strang ziehen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir bemühen uns sehr, unseren Kunden eine komplette und vollständige Arbeit pünktlich zu liefern. Auch die Kompetenz unserer Mitarbeiter zählt dazu.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich nehme oft Abrechnungsarbeiten am Wochenende mit nach Hause. Oft trage ich sie aber ebenso unbearbeitet am Montag wieder ins Büro zurück, denn wenn mir die Freizeitbeschäftigung wichtiger ist, kann ich abschalten und habe deshalb kein schlechtes Gewissen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte das Büro bis zu meiner Pensionierung weiterhin erfolgreich führen. Da ich in der Familie keinen Nachfolger habe, werde ich einen suchen. Keiner meiner Mitarbeiter ist Akademiker, daher kommen sie nicht in Frage, obwohl sie fachlich geeignet wären.

Mitgliedschaften

Rotary Club.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herwig Moritz:


Web-basierte Seminare

Lernen Sie ab jetzt von den Profis

online. Bequemer und günstiger gehts
nicht. Wählen Sie das Fachgebiet und
geniessen Sie wenig später die Tipps
für Ihren Erfolg als Download auf
Ihrem Bildschirm.

Bereits verfügbar:

Mehr Informationen zu den Themen
und
zu den Vortragenden HIER

Alle Webinare dauern 50 Minuten
nur € 34,80 inkl. MWSt.

Das Angebot wird ständig erweitert.
Kooperationsanfragen sind unter
direction@club-carriere.com erwünscht.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Donnerstag 24 Mai 2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.