Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
sigma
150374 - Ankenbrand
bondi
hübnerbanner
51700-otti1
cst
80438

 

* Ilse Achleitner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümerin
Achleitner Biohof GmbH
A-4070 Eferding, Unterm Regenbogen 1
Geschäftsfrau
Land- u. Forstwirtschaft
80
Banner

Profil

Zur Person

Ilse
Achleitner
03.03.1964
Alkoven
Fritz und Rosemarie Schellenhuber
Johannes (1985), Andreas (1986), Susanne (1988), Birgit (1990) und Eva (1993)
Verheiratet mit Günter
Nordic Walking, Lesen, Entspannen, Kontakte pflegen

Service

Ilse Achleitner
Werbung

Achleitner

Zur Karriere

Zur Karriere von Ilse Achleitner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Eltern waren Bauern, und ich arbeitete schon als Jugendliche oft bei Verwandten in der Landwirtschaft, was mich sehr geprägt hat. Nach Abschluß der Handelsakademie arbeitete ich zwei Jahre als Chefsekretärin bei der Raiffeisenbank Eferding. Dann heiratete ich 1985 und bekam mein erstes Kind. Mein Mann und ich übernahmen den landwirtschaftlichen Betrieb der Schwiegereltern, den wir 1990 auf biologischen Gemüseanbau umstellten. Heute bewirtschaften wir rund 50 ha Land. Als Gemüsebauer ist man flexibler und vielseitiger als Betriebe mit Viehhaltung, für die sich eine Stalleinrichtung erst nach 15 Jahren amortisiert. Wir begannen mit der Selbstvermarktung unserer Produkte und 1996 mit dem Gemüsehandel; seit 1998 bieten wir auch Hauszustellung an. Wir liefern an private Haushalte, sind aber auch im Großhandel tätig. Unser Verkaufsgebiet erstreckt sich über ganz Oberösterreich, das steirische Ennstal und das westliche Niederösterreich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ilse Achleitner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich Zufriedenheit, Sinn in meiner Arbeit zu sehen und Freude daran zu haben.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, unser Erfolg ist, wie unser Betrieb, langsam gewachsen, dafür aber umso stabiler.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend waren unser Durchhaltevermögen und unser Einsatz.

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Probleme bespreche ich mit meinem Mann und meinem Bruder.

Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Wir praktizieren im Betrieb eine gute Aufgabenteilung und teilen die Arbeit entsprechend unserer Stärken auf.

In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ein Allgemeinmediziner aus Kirchdorf, Dr. Bronnenmayr, bestärkte uns, die Vermarktung von Bio-Produkten voranzutreiben, und wir hatten die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt.

Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Abgesehen von der Imitation der besonderen Form der Hauszustellung, die in Deutschland erfunden wurde, halte ich Originalität auf jeden Fall für besser, weil man nur gut ist, wenn man echt ist.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
In meiner Jugend wurde ich durch den gläubigen Chorleiter eines Posaunenchors sehr geprägt. Ich lebe als bewußter Christ evangelischer Prägung. Gott hat mir Stärken und Schwächen mitgegeben und ich muß das Beste daraus machen.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mein Mann und ich geben uns gegenseitig viel Wertschätzung und Anerkennung, ich erhalte sie aber auch durch Kunden und Menschen, die uns begleiten.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das Bewußtsein für gesunde Ernährung ist nicht besonders ausgeprägt. Es muß wohl erst wieder einen Skandal über Spritzmittelrückstände am Gemüse geben, damit den Leuten bewußt wird, mit wieviel Chemie Lebensmittel konventionell herangezüchtet werden.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne Mitarbeiter ist überhaupt kein Erfolg möglich.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir legen großen Wert auf Fachwissen und Freude an der Naturkost.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir versuchen unsere Mitarbeiter fair zu behandeln, möchten den Sinn unserer Arbeit vermitteln, und wünschen uns, daß sich die Mitarbeiter mit dem Bio-Gedanken auseinandersetzen.

Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Sie respektieren mich, sehen mich aber eher als Kollegin, weil ich einen sehr familiären Führungsstil verfolge.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir agieren ausgeprägt kundenorientiert, sehr flexibel, bieten sehr gute Produkte von guten Lieferanten an und sind glaubwürdig.
Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Es gibt nur wenige vergleichbare Biohändler in Österreich, und wir pflegen bei der Hauszustellung eine Gebietsabgrenzung.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Früher habe ich mehr gearbeitet, war aber für meine Kinder immer erreichbar. Heute hat sich mein Arbeitsquantum auf etwa 40 Wochenstunden eingependelt.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Für den Besuch von Seminaren und Tagungen verwende ich pro Jahr etwa 20 Tage, zusätzlich lese ich sehr viel.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Die jungen Leute sollten sich Gedanken über die Nachhaltigkeit der Arbeit machen, herausfinden, welche Arbeit ihnen Freude macht und Sinn hat, und sich dann im Beruf engagieren.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte lernen, besser zu delegieren und meine Arbeit besser zu strukturieren.

Ehrungen

Grünpreis 2001 der Partei Die Grünen Oberösterreich für Ökologie in der Wirtschaft

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ilse Achleitner:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 3 Juli 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.