Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
bondi
150374 - Ankenbrand
cst
51700-otti1
hübnerbanner
100043

 

* Erdogan Kurt, MBA

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Fahrschule KURT
A-4616 Weißkirchen, Puckinger Straße 33
Fahrschullehrer, Gerichtsdolmetscher
Transport und Verkehr
Banner

Profil

Zur Person

MBA
Erdogan
Kurt
17.02.1960
Izmir / Türkei
Süleyman und Saadet
Erkan (1987)
Verheiratet mit Tülay
Tauchen, Reisen
- Sprachkursleiter für Türkisch an der VHS Wels
- allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Dolmetscher Türkisch-Deutsch

Service

Erdogan Kurt
Werbung

Kurt

Zur Karriere

Zur Karriere von Erdogan Kurt

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich bin mit drei Brüdern und einer Schwester in Waizenkirchen (Oberösterreich) aufgewachsen. Mein Vater war einfacher Textilarbeiter und Alleinverdiener, und ich bewundere heute, wie er es geschafft hat, die Familie zu ernähren. Mein ältester Bruder wurde Fahrlehrer und Dolmetscher, und weil er so viel Erfolg damit hatte, folgten wir anderen Geschwister seinem Weg und wurden ebenfalls alle Fahrlehrer (Praxis) bzw. Fahrschullehrer (Theorie und Praxis) sowie Dolmetscher. 1992 absolvierte ich in Graz, ohne studiert zu haben, die Universitätssprachprüfung in Türkisch, Leistungsstufe I, 1996 in der Stufe II mit Auszeichnung. Ich legte später auch alle sonst notwendigen Dolmetscherprüfungen ab und bin nun gerichtlich beeideter Dolmetscher. Ebenfalls 1996, ich war bereits zehn Jahre Fahrlehrer bei anderen Fahrschulen gewesen, schlossen wir uns mit Ing. Lipp zusammen und gründeten die Fahrschule City-Driver in Wels, mit Außenkursen zum Teil in eigenen Zweigstellen in Lambach, Grieskirchen, Traun und Linz. Es folgten Standorte in Kirchdorf an der Krems (2003) und Waizenkirchen (2004), und heute ist die Fahrschule City-Driver eine der größten Fahrschulen Österreichs.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erdogan Kurt

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Anfangs wurden wir belächelt, später mit Klagen bekämpft, denn früher gab es die Standortbindung, und jetzt werden wir bewundert. Wie wir das durchgefochten haben, das ist für mich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich viel erreicht habe. Fahrschulen, die uns früher bekämpft haben, streben heute die Kooperation mit uns an. Wir verzeichnen steigende Schülerzahlen trotz geburtenschwacher Jahrgänge und einer wachsenden Zahl an Fahrschulen, daher sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Das waren Kampfgeist, Ausdauer, gezielte Werbung und Kundennähe. Wir erteilen Fahrunterricht in deutscher, türkischer, serbokroatischer, arabischer und französischer Sprache. Fremdsprachige Kunden mit mangelnden Deutschkenntnissen kommen praktisch aus ganz Oberösterreich, um bei uns zu lernen. Wir sind kompetent, und es gibt keine Überheblichkeiten. Das sind unsere Stärken.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Meilensteine waren meine Sprach- und Dolmetscherprüfungen, die ich ohne Studium schaffte. Meine schriftlichen Prüfungsarbeiten wurden später als Lehrstoff verwendet. Erfolge waren natürlich auch die bestandene Fahrschullehrerprüfung und die Eintragung in die Liste der Gerichtsdolmetscher.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Originalität ist immer besser als Imitationen. Kopien können nie die Qualität von Originalen erlangen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Geprägt hat mich mein älterer Bruder, er war der erste Dolmetsch und Fahrlehrer in der Familie.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Rückmeldungen der Schüler, die wir durch Feedback-Fragebögen erheben, deren Zufriedenheit und die geschäftlichen Zahlen sind Anerkennung für uns.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
In Österreich darf man nur dann eine Fahrschule eröffnen, wenn man Ingenieur für Maschinenbau ist und fünf Jahre Fahrschullehrer war. Fahrschulen waren lang an einen Standort gebunden. Das widerspricht den EU-Normen, und wir bemühten den Rechtsweg, um dieses Gesetz zu Fall zu bringen. Die Angleichung an EU-Recht muß aber leider erst ab 2005 erfolgt sein.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde bewundert, ich wurde fürs Radio interviewt und in Oberösterreich kennt jeder Türkischsprachige den Erfolgsweg der Familie Kurt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter repräsentieren den Betrieb, die Fahrschule ist nur so gut wie die Mitarbeiter. Wir legen viel Wert auf Disziplin, denn Fahrschüler und Fahrschülerinnen müssen Vertrauen zu den Fahrlehrern haben.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich lege Wert auf zeitliche Flexibilität, Kontaktfreudigkeit und eine positive Einstellung zur Arbeit.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich lobe sie, wenn sie etwas gut gemacht haben und sage ihnen, daß ihr Arbeitgeber nicht die Fahrschule ist, sondern es sind die Kunden.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Sie sehen mich wie einen Freund, aber mit Respekt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unser Motto lautet: Lernen bei Freunden. Unsere Stärken sind die Vielsprachigkeit, die lockere Atmosphäre, Freundlichkeit, Qualität, Ausstattung und der gute Unterricht. Wir legen viel Wert auf die Pflege des Kontaktes zu ehemaligen Kunden und organisieren gemeinsame Ausflüge. Die Kunden sollen eine gute Erinnerung an die Fahrschulzeit haben, denn dann empfehlen sie uns weiter, und eine Fahrschule lebt zu 90 Prozent von der Mundpropaganda.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich halte Distanz, ich arbeite für mich selbst.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein bißchen Freizeit fülle ich mit Reisen aus.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man soll nichts oberflächlich machen, man soll sich in seinem Beruf spezialisieren und darin perfekt werden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte 2005 selbst Fahrschulinhaber werden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erdogan Kurt:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Siller
Mattuschka
Fichtinger
Monitzer
Dinstl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 10 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.