Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
pirelli
51700-otti1
cst
bondi
Movitu-CC-Banner
100062

 

* Mag. Thomas Lechner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Kanzlei Mag. Thomas Lechner
A-1080 Wien, Feldgasse 10/9
Rechtsanwalt
Rechtsanwälte
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Thomas
Lechner
04.05.1964
Wien
Laufen, Schwimmen, Schifahren, Bergsteigen, Touren gehen
Sprechstelle:
3040 Neulengbach, Hauptplatz 59

Service

Thomas Lechner
Werbung

Lechner

Zur Karriere

Zur Karriere von Thomas Lechner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte das Stiftsgymnasium in Melk und studierte anschließend von 1983 bis 1990 in Wien Jus. Während meines Studiums war ich in vielen branchenfremden Berufen tätig, als Kellner, bei einem Marktforschungsinstitut, bei der Post als Zusteller und als Kinderanimateur bei einem Verein für Veranstaltungen (auch als Betreuer in Jugendlagern) und unternahm zahlreiche Reisen. Meine schönste war ein dreimonatiger Aufenthalt in Indien. Dann kamen meine Kinder auf die Welt, und für mein Hobby blieb keine Zeit mehr. Ich absolvierte neun Monate Gerichtsjahr am Arbeits- und Sozialgericht, am Bezirksgericht für Strafsachen, am Landesgericht für Zivilrechtssachen sowie am Jugendgerichtshof . Das Gerichtsjahr war recht interessant, da mir mein Berufswunsch noch nicht ganz klar war. Ich lernte den Alltag bei Gericht kennen, besuchte Verhandlungen und gewann Erfahrungen hinsichtlich der Verhandlung bei Gericht und der juristischen Argumentation. Das waren wichtige Erfahrungen für mich, da ja das Jusstudium ja nicht gerade ein sehr praxisbezogenes Studium ist. Anschließend erfolgte von 1992 bis 1998 meine Ausbildung zum Rechtsanwalt. Im Dezember 1999 machte ich mich schließlich mit meiner eigenen Kanzlei selbständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Thomas Lechner

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Grundsätzlich sehe ich mich als erfolgreich. Mein Erfolg ist noch im Aufbau, da ich mich im sechsten Jahr meiner Selbständigkeit befinde. Meine Kanzlei entwickelt sich sehr positiv.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg ist meine Zielstrebigkeit. Nachdem ich meine Berufswahl getroffen hatte, investierte ich sehr viel Energie in alles, was mit meinem Beruf zu tun hat. Auch meine Tätigkeit in unterschiedlichen Bereichen während meines Studiums war sehr lehrreich für mich, da ich durch den Umgang mit vielen verschiedenen Menschen ein großes Maß an Menschenkenntnis gewann. Insgesamt war ich eineinhalb Jahre auf Reisen und konnte mir auch dabei viel Wissen aneignen. Ich nutzte alle Ferien, um zu arbeiten und anschließend meinen Rucksack zu packen und zu verreisen. Eine gewisse Waghalsigkeit war wichtig, da ja der Schritt in die Selbständigkeit auch mit beträchtlichen Kosten verbunden war. Wesentlich war auch mein Engagement. Ich beschäftigte in den ersten zwei Jahren der Selbständigkeit keine Sekretärin und erledigte administrative Tätigkeiten in der Nacht.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Gefördert und gefordert wurde ich durch meinen ausbildenden Rechtsanwalt Dr. Herbert Schachter, der mich sehr selbständig und frei agieren ließ. Unterstützung bekam ich von meinem Vater, der ebenfalls Jurist ist, als Verwaltungsjurist jedoch in einem völlig anderen Bereich, und durch viele Gespräche mit väterlichen Freunden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Familie kommt viel zu kurz, wenn man sich selbständig macht. Durch die Selbständigkeit muß man viele andere Dinge hintan stellen. Die Unterstützung durch die Familie ist daher etwas ganz wichtiges. Ich habe momentan einen Punkt erreicht, an dem ich wieder einen Ausgleich schaffen möchte. Wenn das private Umfeld nicht mehr stimmt, kann die Karriere nicht mehr weitergehen. Karriere ohne Lebensqualität zahlt sich nicht aus. Lebensqualität bedeutet für mich, für mich selbst, mein nächstes soziales Umfeld und meine Familie Zeit zu haben. Ich kann den Lebenssinn nicht nur durch Arbeit definieren. Es ist kein Erfolg, drei schöne Autos in der Garage stehen zu haben und dafür alleine zuhause zu sitzen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Weiterbildung ist etwas unerläßliches. Ich habe den Anspruch an mich selbst, in meiner Arbeit gut zu sein, denn ich bin in einem Dienstleistungsberuf tätig und lebe von zufriedenen Kunden. Ich lese Fachzeitungen und besuche ab und zu Fachseminare.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
In den letzten zehn bis zwölf Jahren hat sich der Anwaltsstand in Wien auf 2000 Anwälte verdoppelt. Die Arbeitslosigkeit unter den Juristen nähert sich der von Medizinern. Die Personen, die die Anwaltsprüfung abgelegt haben, sind aber auch potentielle Angestellte für Firmen und bekommen sehr gute Angebote. Die Arbeitgeber wissen, daß jemand, der diese Anwaltsprüfung absolviert hat, ein Mensch ist, der bereit ist, viel zu arbeiten. Mit der Anwaltsprüfung erwirbt man umfassendes allgemeines juristische Basiswissen, weil man für die Prüfung zumindest ansatzweise jedes Rechtsgebiet erlernen muß. Das ist ein Fundament, auf das eine Firma natürlich gerne aufbaut. In diese Personen investiert eine Firma auch gerne Geld für Weiterbildungen. Man muß darauf achten, daß man den Spaß nicht verliert. Wenn man den Spaß verliert, sollte man sich überlegen, ob die Richtung noch stimmt.
Ihr Lebensmotto?
In der Aufbauphase, in der ich mich noch immer befinde, ist es mir wichtig, meinen Betrieb so zu etablieren, daß ich gut davon leben kann.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Thomas Lechner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ziegler
Brauer
Weidenauer
Ecker
Bruckermann

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.