Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
pirelli
Movitu-CC-Banner
sigma
bondi
cst
100119

 

* Herbert Ehmer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
funworld austria gmbh
4841 Schörfling, Photo Play Straße 1
Freizeitanlagen u. -angebote
10
Banner

Profil

Zur Person

Herbert
Ehmer
23.09.1964
Gmunden
Laura (1998)
Verheiratet mit Brigitte
Mountainbiking

Service

Herbert Ehmer
Werbung

Ehmer

Zur Karriere

Zur Karriere von Herbert Ehmer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Pflichtschulzeit wollte ich eigentlich Fernseh- und Radiomechaniker werden. Aufgrund meiner wenig rühmlichen Schulzeit entschloß ich mich jedoch, eines meiner Hobbys, das Kochen, zum Beruf zu machen und ergriff den Lehrberuf Koch. Nach fünf Jahren in der Gastronomie, entschloß ich mich, in ein gänzlich neues Betätigungsfeld zu gehen arbeitete zwei Jahre lang bei Telefunken in der Leuchtdiodenherstellung. Bald fand ich heraus, daß meine Stärken im Umgang mit anderen Menschen liegen, und aus diesem Grund entschloß ich mich, bei der Firma funworld meine weitere berufliche Zukunft zu suchen. Ich begann in der Produktion, wo wir Geldspiel-Geräte erzeugten. Nach kurzer Zeit wechselte ich in die Werkstätte, wo ich mir ein großes Wissen im Bereich Reparaturen und Zusammenbau von Fahrsimulatoren aneignen konnte. Im Herbst 1987 bekam ich die einzigartige Gelegenheit ein neues Produkt in Österreich einzuführen. Das Elektronik-Dartgerät Royal Dart entwickelte sich in kürzester Zeit zum Verkaufsschlager. Ich organisierte die Gründung von Dart-Vereinen, Dart-Verbänden und veranstaltete österreichweite Meisterschaften. In dieser Zeit kümmerte ich mich auch sehr um die Materie der Videospiele und war fortan auf internationalen Messen tätig. Mein Chef würdigte mein eigenständiges Agieren, schlug mir vor, mich vermehrt um den Vertrieb zu kümmern und teilte mir fixe Verkaufsgebiete zu. Nachdem ich einige Jahre an Erfahrung reicher und etliche Seminare zum Thema Führungskompetenz und Vertrieb besucht hatte, schlug der damalige Vorstand der funworld vor, mich als Geschäftsführer für den Vertrieb in Österreich einzusetzen. Nun hatte ich plötzlich die Alleinverantwortung für 20 Mitarbeiter und den kompletten Geschäftsverlauf des Unternehmens funworld über. Wir vertreiben unsere Produkte weltweit, primär in Europa, und konnten seit Bestehen des Betriebes 140.000 Einheiten verkaufen. Unser erfolgreichstes Produkt ist das Touchscreen-Terminal Photo Play. Neben elektronischen Spielen vertreiben wir Billardtische und andere Spielgeräte für kommerzielle und private Kunden. Glücksspiel ist nicht unsere Sache. Wir versuchen eher, Spiele mit Inhalten und Lernpotential zu vertreiben und verfügen nicht zuletzt deshalb über den guten Ruf, auf Gewalt-, Erotik- und Glücksspiele zu verzichten. Unser Leitspruch lautet: Positive Games.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herbert Ehmer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich über genügend Zeit und Geld verfügen kann, um ein Leben nach meinen Wünschen und Bedürfnissen führen zu können, wenn mir meine Arbeit Spaß bereitet, bin ich ein zufriedener Mensch und empfinde mich als erfolgreich. Heute ist Zeit der wichtigere Faktor. Das Wohlergehen meiner jungen Familie liegt mir dabei besonders am Herzen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich fühle mich durchaus erfolgreich, da ich glücklich bin und in meinem Berufsleben über die Jahre gut bestehen konnte.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ehrlichkeit war mir immer besonders wichtig. Was die Mitarbeiterauswahl betrifft, hatte ich bisher eine sehr glückliche Hand. Auch wurde ich vom Inhaber des Unternehmens maßgeblich unterstützt, obwohl wir so manchen Konflikt ausgetragen haben. Wir ergänzen uns ganz gut.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich erledige am Anfang jeden Tages die unangenehmeren Dinge. Am Morgen verfüge ich über die meiste Energie, und so kann ich mir für den übrigen Tag Freiräume schaffen, mich mit neuen Herausforderungen zu beschäftigen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Im Alter von 30 Jahren kamen einige Dinge in mein Leben, die mich erfolgreich empfinden ließen. Ich heiratete damals, und im Betrieb bekam ich leitende Aufgaben übertragen. So war ich ab diesem Zeitpunkt fest in meinem Leben verankert.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ein zweischneidiger Entschluß, der sich im nachhinein als erfolgreich erwies, war es, die früher bestehenden beiden Filialen zu schließen und damit die Organisation zu zentralisieren.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich denke, daß man eine Kombination aus beidem benötigt. Natürlich möchte ich meiner Person treu bleiben können, andererseits ändert man sich im Zusammenarbeiten mit anderen Menschen auch.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Der Inhaber des Unternehmens, Herr Öhlinger, prägte mich maßgeblich. Er ermöglichte es mir, eigenverantwortlich zu arbeiten und mich damit in meinem Beruf zu verwirklichen. Er war immer Visionär und zeigte uns oftmals einen Weg vor, den wir für nicht möglich gehalten hätten.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Es gab immer Personen im Hause funworld, die sich für den Betrieb und damit für meine Ideen besonders einsetzten.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, daß ich als umgänglicher Mensch gesehen und respektiert werde.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital der Firma und allesamt sehr engagiert und zuverlässig.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Verläßlichkeit und Vertrauen sind wesentliche Aspekte. Der Bewerber muß gut in unser Team passen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche vor allem dahingehend ein gutes Vorbild zu sein, daß ich stets gut gelaunt zur Arbeit komme und auch nach Rückschlägen immer wieder aufstehen kann. Auch teile ich mein Büro mit meinen beiden persönlichen Mitarbeitern.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich glaube, als freundschaftlicher Chef anerkannt zu werden, der das Gespräch sucht und gegenseitigen Respekt anstrebt.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Wir haben eine flache hierarchische Struktur und setzen auf gemeinsames Arbeiten. Jeder kann sich einbringen und definiert sein Mitspracherecht über sein Engagement.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir denken nutz- und kundenorientiert und bemühen uns immer um die beteiligten Menschen. Lösungen finden sich immer dann, wenn man sich auch in andere Menschen hineinversetzen kann.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir setzen unserm Motto entsprechend auf positive Spiele und heben uns dadurch von unseren Mitbewerbern ab. Unser Produkt Photo Play wird auch in Kindergärten, Krankenhäusern, Banken und dergleichen eingesetzt. In diesen Bereichen haben wir durch Positive Games fast eine Alleinstellung erreicht.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau ist selbst berufstätig und versteht daher mein berufliches Engagement. Ich versuche mir grundsätzlich genügend Zeit für unser Privatleben freizuhalten und suche den Ausgleich.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich besuche regelmäßig Kurse und Vorträge, die Marketingthemen zum Inhalt haben. Vor zwei Jahren absolvierte ich die Unternehmerprüfung am WIFI.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich würde einem jungen Menschen raten, sich genau auf diese Dinge zu konzentrieren von denen er weiß daß sie ihm Freude bereiten und ihm vor Augen führen, daß mit persönlichem Einsatz nichts unmöglich ist.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herbert Ehmer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Huber
Osrael
Unger
Erd
Jenzer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 5 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.