Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
pirelli
51700-otti1
sigma
bondi
100169

 

* Stefan Hetzenauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer, Inhaber
Holzbau Hetzenauer GmbH & Co KG
6361 Hopfgarten, Brixentalerstraße 60
Baumeister, Zimmermeister und Tischlermeister
Bau- u. Innenausbauunternehmen
70
Banner

Profil

Zur Person

Stefan
Hetzenauer
06.02.1955
Kirchberg
Johann und Katharina
Michael (1979) und Stefan (1983)
Verheiratet mit Anna
Jagd, Landwirtschaft, Schifahren, Bergwandern
- Bauträger
- Geschäftsführer bei der Firma Idealbau in Kitzbühel

Service

Stefan Hetzenauer
Werbung

Hetzenauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Stefan Hetzenauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Grundschule absolvierte ich eine Tischlerlehre, die ich erfolgreich mit der Lehrabschlußprüfung beendete. Daran schloß ich eine Ausbildung als Büro- und Handelskaufmann in Salzburg an. Im Jahre 1977 trat ich zur Tischlermeisterprüfung an, die ich mit Erfolg ablegte. Danach arbeitete ich in einem Betrieb, in dem Tischlerei und Zimmerei verbunden waren und so erlernte ich den Beruf des Zimmerers, für den ich im Jahre 1982 ebenfalls die Meisterprüfung bestand. Zeitgleich besuchte ich Kurse für Betontechnologie und einen Aufbaulehrgang für den Beruf des Baumeisters. Von 1982 bis 1983 arbeitete ich als Zimmermeister in Kitzbühel, bis ich schließlich im Jahre 1983 einen Tischlereibetrieb in Hopfgarten erwarb. 1984 eröffnete ich mit vier Mitarbeitern die Tischlerei, die ich schon bald auf 18 Arbeiter aufstocken konnte. Im Jahre 1985 trat ich zur Baumeisterprüfung an, die ich mit Erfolg ablegte. Anschließend baute ich den Betrieb zusätzlich auf eine Dachdeckerei und Spenglerei aus. Somit hatte ich alle erforderlichen Konzessionen im Baugewerbe. Im Jahre 1987 gründete ich mit drei Partnern die Firma Idealbau.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Stefan Hetzenauer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich bedeutet Erfolg, wirtschaftlich sowie persönlich meine Ziele zu erreichen und mit dem, was ich leiste, zufrieden sein zu können.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, im Sinne meiner Definition sehe ich mich durchaus als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg ist, daß ich aufgrund meiner Persönlichkeit sehr gute Beziehungen aufbauen konnte. Außerdem spielten mein Ehrgeiz und meine Zielstrebigkeit eine entscheidende Rolle.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich mit 22 Jahren einen Tischlereibetrieb führte, empfand ich mich als erfolgreich. Danach dann immer wieder, vor allem durch die bestandenen Meisterprüfungen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Mein Schritt in die Selbständigkeit war eine meiner erfolgreichsten Entscheidungen.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich glaube, daß man beides benötigt, um erfolgreich zu sein.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Frau, die immer hinter mir gestanden ist und mich unterstützt hat und meine Familie, auf die ich mich immer verlassen kann.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die wichtigste Anerkennung für mich sind zufriedene Kunden und natürlich auch der wirtschaftliche Erfolg und die internationale Anerkennung meiner Ideen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Im Prinzip gibt es für mich keine Probleme. Das einzige, was sich manches Mal als schwierig herausstellt, ist die rasche Entwicklung am Markt, an die man sich anpassen sollte, um auf dem Laufenden zu bleiben. Außerdem erweist sich die Zahlungsmoral mancher Kunden als problematisch.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind das Kapital einer Firma. Ohne gute Mitarbeiter ist der Erfolg somit nicht möglich.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die Sympathie ist sehr entscheidend bei der Auswahl meiner Mitarbeiter und erst in zweiter Linie die fachliche Qualifikation.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch ein kameradschaftliches, vertrauensvolles Verhältnis. Außerdem wird der Zusammenhalt durch diverse Feiern und Firmenausflüge gestärkt.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Meine Mitarbeiter schätzen mich sehr und akzeptieren mich als ihren Chef und Kameraden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe relativ wenig Privatleben.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Daß man zu dem Beruf, den man für sich wählt, auch stehen und ihn aus ganzem Herzen ausüben sollte. Auf diese Weise ist man mit Sicherheit erfolgreich.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist, meine jetzige Struktur zu erhalten und in zehn bis fünfzehn Jahren den Betrieb an die jüngere Generation weitergeben zu können.
Ihr Lebensmotto?
Wissen ist Macht!

Ehrungen

Diverse europäische und amerikanische Innovationspreise

Mitgliedschaften

- Gewerbeobmann der Wirtschaftskammer
- Delegierter zum Kammerpräsidium

Auszeichnungen

Weltweites Patent für Schalungsbogen (für die Schalung von Mauerwerksbögen)
Bauzertifizierung nach ÖNORM EN ISO 9001 seit 1999

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Stefan Hetzenauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Presulli
Ulrich
Krasny
Meixner
Plursch

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.