Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
cst
100355

 

* Wolfgang Birklbauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Direktor
Sunshine Hotel Schloß Mondsee GmbH
5310 Mondsee, Schloßhof 1a
Hoteldirektor
Unterbringung, Hotels, Pensionen
35
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Birklbauer
Alexander (1999)
Verheiratet mit Michaela
Lesen

Service

Wolfgang Birklbauer
Werbung

Birklbauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Birklbauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meinem Pflichtschulabschluß in St. Florian bei Linz, absolvierte ich von 1975 bis 1978 die Berufsschule für das Gastgewerbe in Gmunden und meine Lehre zum Koch im Gastronomiebetrieb Wirt am Berg, die ich 1978 mit Erfolg abschloß. Von 1979 bis 1982 leistete ich meinen freiwillig verlängerten Grundwehrdienst beim Bundesheer in Hörsching und begann dann im Hotel Rosenberger in Wels zu arbeiten, wo ich mich innerhalb kürzester Zeit bereits als Bankettleiter und in der Folge als Direktionsassistent verantwortlich zeigte. Durch diese Position vorbereitet, wechselte ich im Jahr 1989 nach Salzburg und war dort bis zum Jahr 2001 als Hoteldirektor für Rosenberger verantwortlich. Nachdem ich in Salzburg Erfahrungen in der Stadthotellerie im Bezug auf Zwischennächtigungen, Seminar- und Firmentourismus sammeln konnte, leitete ich in den folgenden zwei Saisonen den Familienbetrieb Falkensteiner Hotel Ehrenburghof in Südtirol als Geschäftsführer und Hoteldirektor. Das Heimweh führte mich zurück nach Österreich, und so übernahm ich im Jahr 2002 die Geschäftsführung und Hotelleitung im Hotel Schloß Mondsee.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Birklbauer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß der Betrieb positive Zahlen schreibt und ich bei meiner Arbeit Spaß und Freude empfinde. Dadurch fühle ich mich wohl und kann glücklich leben. Erfolg bedeutet für mich auf keinen Fall, auf Kosten anderer zu agieren. Erfolg liegt für mich im Geben.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich als erfolgreich, da ich immer positiv handle. Ich tue meinen Mitmenschen, meinen Mitarbeitern und meiner Familie Gutes, und das ist ausschlaggebend, damit es auch mir gut geht und ich mich erfolgreich und glücklich fühle.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ein bißchen Wahrheit steckt in der Aussage: Erfolgreich ist ein Mensch, wenn er viele Probleme hat und sie löst. Wenn ich ein Problem lösen muß, werde ich gefordert, ich suche nach Wegen und Möglichkeiten und beschäftige mich dadurch. Wenn ein Mensch keine Probleme mehr hat, hört er im eigentlichen Sinn auf zu leben. Falsch wäre es allerdings, sich eigens Probleme zu schaffen, um erfolgreich zu werden. Man darf unangenehme Dinge niemals aufschieben, sondern muß sie sofort angehen und erledigen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
In unserer Branche arbeitet man generell nicht acht, sondern im Schnitt 14 Stunden täglich. Allein aufgrund dieser Tatsache muß man diesen Job mit besonderer Liebe und Freude ausüben. Sollte die Freude und der Spaß an der Arbeit einmal nachlassen, muß man diese Branche sofort verlassen. Irgendwann kommt in diesem Fall der Punkt, an dem man sich vom Gast gestört fühlt, und dann bleibt der Erfolg sicherlich aus.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mein Ziel war es stets, mit 30 Jahren Hoteldirektor zu sein und dieses Ziel habe ich erreicht.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind für mich das Allerwichtigste. Auf sie gründet sich ein erfolgreiches Unternehmen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? In dem Moment, in dem ich weiß, daß ich neue Mitarbeiter brauchen werde, gehe ich als zuerst zu meinen bestehenden Mitarbeitern und frage diese, ob sie mir jemanden empfehlen können. Ich bin davon überzeugt, daß mir keiner meiner Mitarbeiter eine schlechte Empfehlung gibt. Sie tragen Verantwortung, und ich gestehe ihnen Mitspracherecht zu.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter, indem ich ihnen große Eigenverantwortung übertrage. Ich behandle meine Mitarbeiter so, wie auch ich von ihnen behandelt werden möchte: mit Respekt, Vertrauen und Entgegenkommen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Wir sind ein harmonisches Team, in dem sich jeder auf jeden verlassen kann. Wir arbeiten miteinander, wenn es notwendig ist, sehr hart, können jedoch so auch oft auf individuelle Wünsche unserer Kollegen eingehen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Das Hotel Schloß Mondsee ist ein international renommierter Betrieb. Es befindet sich in der ältesten Klosteranlage Österreichs. Hier vereinigt sich Architektur aus zehn Jahrhunderten europäischer Kulturgeschichte. Das Ambiente ist gleichermaßen gediegen und modern und bietet vom prunkvollen Herzogzimmer, in dem Trauungen in einem wundervollen Rahmen durchgeführt werden können, bis zum Wellnessbereich mit angeschlossenem Therapiezentrum, in dem traditionelle chinesische Medizin mit klassischen westlichen Methoden vereint werden, dem Individualgast ebenso alle Annehmlichkeiten wie dem Seminar- und Kongresstourist.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich bilde mich ständig fort. In meiner Zeit bei der Firma Rosenberger konnte ich sehr viele Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen und bin dort auch zu dem Schluß gekommen, daß dies das Um und Auf im beruflichen Weiterkommen ist.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich bin davon überzeugt, daß ein beruflicher Abschluß eine gute Basis für einen erfolgreichen Werdegang ist. Man darf niemals aufhören zu lernen. Mit einem erlernten Beruf in unserer Branche steht einem jungen Menschen die ganze Welt offen, er muß diese Chance nur ergreifen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte das Hotel Schloß Mondsee weiterhin erfolgreich führen, den Betrieb in den kommenden 20 Jahren marktgerecht positionieren und mich in Mondsee dauerhaft niederlassen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Birklbauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rödler
Mach
Lewina
Schiffmann
Treiber

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.