Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
hübnerbanner
sigma
bondi
cst
150374 - Ankenbrand
100379

 

* Dipl.-Ing. Martin Egger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
brand2media pr services gmbh
1100 Wien, Davidgasse 87-89/Stiege 2
PR-Fachmann
Werbung
5
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Martin
Egger
16.06.1972
Friesach
Melitta und Roman
Golf, Schifahren, Squash, Radfahren, Lesen
Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Ikarus GmbH, Lektor an der Fachhochschule für Kommunikationswirtschaft sowie an der Fernakademie und der Fachhochschule für Touristik in Krems.

Service

Martin Egger
Werbung

Egger

Zur Karriere

Zur Karriere von Martin Egger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach vier Jahren Mittelschule besuchte ich die Höhere Bundeslehranstalt für Alpenländische Landwirtschaft in der Steiermark, die ich 1991 mit der Matura abschloß. Danach begann ich ein Studium an der Universität für Bodenkultur in Wien mit Schwerpunkt Agrarökonomie und Marketing im Landwirtschaftsbereich und übernahm 1994 die schon seit mehreren Generationen in der Familie befindliche Landwirtschaft in der Steiermark, die von meinen Eltern auch als Fremdenverkehrsbetrieb geführt wurde. 1996 schloß ich mein Studium an der Boku mit Diplom ab. Danach arbeitete ich in meinem Betrieb und als freier Mitarbeiter bei der Firma DMG Marketing GmbH. 1997 übernahm ich die Geschäftsführung und beteiligte mich an der DMG GmbH. 2003 erfolgte die Gründung der brand2media und Ikarus GmbH. Seither bin ich bei DMG nicht mehr operativ tätig, aber nach wie vor beteiligt. Seit 2001 agiere ich als Lektor an der Fachhochschule für Kommunikationswirtschaft, seit 2003 an der Gewerbeakademie und seit 2004 an der Fachhochschule für Tourismus in Krems. Schon von 1997 bis 1999 absolvierte ich den Lehrgang für Werbung und Verkauf an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ich betreue im Bereich Marketing touristische Betriebe und Veranstaltungen und bin für kleinere und mittlere Unternehmen tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Martin Egger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, unabhängig zu sein und tun zu können, was mir Spaß macht, sowohl beruflich als auch privat.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Daß ich mit dem Uniabgang meine persönliche Freiheit und Selbständigkeit erreichen konnte, mich um Unternehmen zu kümmern und aufzubauen, interessante Ideen bis zur Umsetzung zu betreuen, macht mir Spaß.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Projekte bis zur Zielsetzung zu verfolgen, macht meinen Erfolg aus. Auch verfolge ich laufend neue Ideen bis zur Umsetzung. Es gibt viele Projekte, an denen ich teilhabe und die über meinen Schreibtisch laufen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Nach Abschluß meiner Studien dauerte es sicher drei Jahre, bis ich merkte, daß ich erfolgreich tätig bin. Von der Uni weg braucht es eine gewisse Anlaufzeit, bis man finanziell gut da steht.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich nahm mir schon in frühen Jahren eine universitäre Ausbildung vor. Sinnvoll war selbstverständlich auch die Ausbildung für Werbung und Verkauf.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Gerd Polak, der als Partner in meiner Firma bereits in anderen Firmen meinen Berufsweg begleitete, war in meiner Selbständigkeit mein Wegbegleiter über lange Zeit, er übt ergänzende Funktionen aus. Christian Köhler bringt ebenfalls Kompetenzen in dieses Gremium, wo wir uns überlegen, was wir alles machen könnten. Wir ergänzen uns sehr gut, was wichtig ist.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wenn ich Veranstaltungen organisiere, die gut besucht sind, oder wenn ich Projekte weiterbringen kann, die dann besser als vorher funktionieren, finde ich viel Anerkennung.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle, weil ich mich als Organisator sehe und Kompetenzen weitergeben muß. Ich kann meine Ideen unmöglich alle allein verwirklichen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bin normalerweise überhäuft mit Arbeit und muß sehr aufpassen, daß für das Privatleben Zeit bleibt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Gewisse Vorhaben, die man sich in den Kopf setzt, müssen auch umgesetzt werden. Es mag einige Zeit dauern, bis man seinem Berufswunsch nahe kommt. Viele junge Leute sind zu ungeduldig, der finanzielle Erfolg darf gegenüber einer erfüllten beruflichen Tätigkeit nicht überbewertet werden. Eine schulische Ausbildung muß abgeschlossen werden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mich stets weiterbilden und immer Freude an meinem Beruf und meiner Tätigkeit haben. Eine Spur mehr Freizeit zu erreichen, ist auch eines meiner Ziele.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Martin Egger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lanzersdorfer
Hager
Schmid
Lopata
Wurz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.