Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
cst
pirelli
sigma
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
100401

 

* Ing. Gottfried Kogler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Zimmerei Ing. Gottfried Kogler
7371 Oberrabnitz, Obere Hauptstraße 47
Zimmerer
Baunebengewerbe
8
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Gottfried
Kogler
17.05.1966
Oberpullendorf
Gottfried und Maria
Alexander (1988)
Sport, Angeln

Service

Gottfried Kogler
Werbung

Kogler

Zur Karriere

Zur Karriere von Gottfried Kogler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Lehre als Zimmerer absolvierte ich von 1981 bis 1984 in der Firma Kollarich in Kaisersdorf. Von 1984 bis 1987 besuchte ich die Bauhandwerkerschule und war in dieser Zeit bei den beiden Wiener Unternehmen WBG und HAZET als Zimmerer beschäftigt. Beim ebenfalls in Wien ansässigen Architekten H. Jäger war ich von 1987 bis 1989 als Techniker mit den Bereichen Planung, Ausschreibung, Baustellenkontrolle und Rechnungsprüfung beschäftigt. Parallel dazu absolvierte ich ab Februar 1987 die Abendschule der HTL für Hochbau in Wien und schloß diese im Mai 1990 mit gutem Erfolg ab. Zwischenzeitlich begann ich im August 1989 als Bauleiter bei der Firma Huber in Wien zu arbeiten und kümmerte mich dort um Kostenvoranschläge, Baustellenbetreuung und Abrechnungen. Dort war ich bis zum August 1993 beschäftigt und wechselte später bis Dezember 1993 zur SÜ-BauHolding, ebenfalls als Bauleiter. Von Jänner 1994 bis August 1996 übernahm ich dann im Unternehmen DOMUS-Plan die Bauleitung. Von September 1996 bis Juli 1998 war ich als Lehrer an der LBS Pinkafeld tätig. In diese Zeit fiel auch meine Firmengründung. Der Startschuß in die Selbständigkeit mit meiner eigenen Zimmerei war der 2. Juli 1997. Darüber hinaus bin ich seit April 1987 Vortragender und Instruktor bei verschiedenen Kursen des WIFI Wien und des Arbeitsmarktservice in der Berufsschule Wien XXII bzw. am LBH Ost in Guntramsdorf (Lehrlings- und Erwachsenenausbildung).

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gottfried Kogler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg heißt für mich ganz eindeutig, die mir selbst gesteckten Ziele auch tatsächlich zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, da ich die Ziele, die ich mir vornehme, im Normalfall auch erreiche.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Beharrlichkeit und Konsequenz waren meine ständigen Wegbegleiter. Dies zeigte sich schon in jener Zeit als ich neben meiner Tätigkeit als Bauleiter die Abendschule der HTL für Hochbau absolvierte. Es kann beinahe schon von einem gewissen Grad an Sturheit gesprochen werden. Ich habe mir in den Kopf gesetzt, diese Schule nebenbei zu beenden und habe dies auch tatsächlich geschafft. Von 45 Kollegen, die mit mir begannen, haben letztendlich 15 maturiert.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich ab dem Zeitpunkt, als ich erkannt habe, daß mit Konsequenz und Durchhaltevermögen vieles erreichbar ist. Und dies beziehe ich auch auf den sportlichen Bereich. In den Jahren 1984/85 habe ich als Amateur bei einem Verein in Wien geboxt, dabei waren diese beiden Eigenschaften natürlich sehr wichtig.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Von den Kunden erhalte ich zum überwiegenden Teil Lob für mein exaktes Arbeiten. Das motiviert natürlich!
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich lasse diese sehr selbständig arbeiten. Saisonal bedingt sind bei mir zwischen fünf und acht Personen beschäftigt. Alle kommen aus der näheren Umgebung und waren mir auch schon vorher persönlich bekannt. Natürlich gibt es daher eine äußerst positive Basis zur Zusammenarbeit. Probleme werden offen angesprochen und gemeinsam gelöst. Ich vermittle meinen Mitarbeitern auch das Gefühl, daß ich voll hinter Ihnen stehe.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Auf dem Weg in die Selbständigkeit darf nicht nur das schnelle Geld gesehen werden! Mit harter Arbeit und großem persönlichen Einsatz ist es sicherlich möglich, überdurchschnittlich zu verdienen. Doch zu glauben, in der Selbständigkeit würde es ausreichen, den Chef zu spielen, und alles würde laufen, ist falsch. Der Chef muß immer mit gutem Vorbild vorangehen und zeigen, daß er sich nicht zu schade ist, um selbst hart mitzuarbeiten. Weiters sollte die Finanzierung des Unternehmens wohl überlegt sein. Man darf nicht gleich mit riesigen Investitionen in die Schuldenfalle tappen, sondern das Unternehmen Schritt für Schritt auf gesunde wirtschaftliche Beine stellen, indem man klein beginnt und stetig erweitert.
Ihr Lebensmotto?
Bete nicht um eine leichtere Last, sondern um stärkere Schultern!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gottfried Kogler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schneider
Glaser
Gabriel
Moosleitner
Willenshofer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 18 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.