Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
pirelli
sigma
bondi
100617

 

* Franz Schnabel

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Raiffeisenbank Eisenwurzen Niederösterreich
3343 Hollenstein an der Ybbs, Dorf 157
Bankangestellter
Kreditwesen
3
Banner

Profil

Zur Person

Franz
Schnabel
14.11.1966
Waidhofen an der Ybbs
Franz und Kunigunde
Melanie (1989), Matthias (1990) und Jessica (2001)
Verheiratet mit Monika
Hausbau, Fußball, Lesen, Mountainbike

Service

Franz Schnabel
Werbung

Schnabel

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Schnabel

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule besuchte ich die Handelsakademie in Waidhofen an der Ybbs, die ich 1986 mit der Matura erfolgreich abschloß. Es folgte der Präsenzdienst, und mit 2. März 1987 trat ich in die Raiffeisenbank Eisenwurzen ein. Zu Beginn war ich in verschiedensten Filialen und Abteilungen tätig, in der Kreditabteilung ebenso wie in der Buchhaltung. Davon habe ich in Folge sehr profitiert. Durch meine vielseitigen Tätigkeiten konnte ich rasch einen guten Einblick in das Bankgeschäft und Bankwesen gewinnen. Ich war zwar auf kein Gebiet spezialisiert, hatte aber dadurch einen guten Gesamtüberblick. 1990 wechselte ich fix in die Filiale nach Hollenstein/Ybbs und verlegte auch meinen Wohnort hierher. Zu Beginn war es nicht einfach, es galt die Kunden kennenzulernen, die Kontakte zu den öffentlichen Stellen im Ort zu knüpfen und Vertrauen aufzubauen. Die Erfolge stellten sich recht bald ein, und 1992 wurde ich mit der Filialleitung betraut. Die Gesamtausleihungen der Filiale lagen damals knapp unter fünf Millionen Euro. Durch Einsatz, unermüdliches Engagement und meine ständige Präsenz im Ort gelang es, sie auf über elf Millionen Euro zu steigern. 1998 wurde mir die Prokura zur Vertretung der Raiffeisenbank Eisenwurzen erteilt. Seit 1998 kann ich meine Ideen und Vorstellungen auch in der erweiterten Geschäftsleitung dieser Bank einbringen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Schnabel

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich ist Erfolg untrennbar mit Anerkennung verbunden. Erfolg zu haben ist für mich eine persönliche Genugtuung, es freut mich, wenn meine Meinung gefragt ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Vieles, das ich mir vorgenommen habe, konnte ich erreichen. Das begann mit der Matura und führte mich zur Filialleitung. Im privaten Bereich ist es mir gemeinsam mit meiner Frau gelungen, ein Eigenheim zu schaffen. So gesehen sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für meinen Erfolg war meine Einstellung, meine Ziele konsequent und engagiert zu verfolgen. Auch die Bereitschaft und Flexibilität, über die Dienstzeiten hinaus für den Kunden da zu sein und mich für seine Wünsche einzusetzen, war wichtig. Man muß in meiner Funktion für den Kunden da sein, wenn man gebraucht wird, und zwar nicht nur während der Öffnungszeiten.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche eine Aufgabe nach der anderen zu lösen. Zeitmanagement ist dabei ein wichtiger Punkt, weil es hilft, die richtigen Prioritäten zu setzen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Unbedingt die Originalität. Ich spiele meinen Kunden nichts vor, weil es niemanden etwas bringt, sich zu verstellen. Dieser persönliche Umgang hat mir den Spitznamen Raika Franz eingebracht, den ich durchaus als Kompliment werte, weil er beweist, daß ich authentisch bin.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Eltern hatten sicher ihren Anteil an meinem Erfolg, weil sie mich ermutigten, diesen Weg einzuschlagen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Unter unseren Kunde wurde eine Umfrage gemacht, die ergab, daß bezüglich Beratung und Neuerungen keine optimale Zufriedenheit vorhanden ist. Wir möchten deshalb verstärkt auf unsere Kunden zugehen und sie zum persönlichen Gespräch einladen, um ihre Bedürfnisse besser kennen zu lernen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle und ich bin froh darüber, sehr zuverlässige Mitarbeiter an meiner Seite zu haben. Jeder Einzelne ist für den gesamten Erfolg verantwortlich. Wir pflegen in der Filiale ein sehr offenes Verhältnis zueinander, und ich bin sehr stolz auf meine Mitarbeiter.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Es gibt nur eingeschränkte Möglichkeiten, gute Leistung auch mit Geld zu honorieren, ich motiviere daher vorwiegend durch Lob und Anerkennung. Mindestens einmal pro Jahr führe ich Einzelgespräche mit den Mitarbeitern, in denen über alles gesprochen wird und gemeinsame Ziele gesetzt werden. An jedem Freitag setzen wir uns alle zu einem Plauderstündchen zusammen, dabei findet auch ein Erfahrungsaustausch statt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere großen Stärken liegen in der guten Positionierung und räumlichen Nähe zu unseren Kunden sowie in der langjährigen Tradition. Wir sind flexibel und orientieren uns zeitlich an den Kundenwünschen, auch Abend- oder Wochenendtermine sind möglich. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch Fachkompetenz aus und können gut mit Menschen umgehen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bemühe mich um ein ausgeglichenes Verhältnis von Beruf und Privatleben, denn Flexibilität bedeutet ja nicht, daß man sich für den Beruf aufopfern muß. Die Wochenenden versuche ich gemeinsam mit der Familie zu verbringen, grundsätzlich darf weder der Beruf noch die Familie zu kurz kommen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Bei Ratschlägen bin ich zurückhaltend, denn es gibt kein Erfolgsrezept als solches. Jeder hat sein Fundament, auf das er einen Stein nach dem anderen legen kann. Wenn man ein realistisches Ziel hat, dann gibt es Wege, es auch zu erreichen. Mein einziger Rat lautet daher, sich ein Ziel zu setzen und dieses zu visualisieren.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mich im Rahmen der erweiterten Geschäftsleitung noch vermehrt einbringen, so habe ich bereits für die Gesamtbank Projekte übernommen und umgesetzt. Daran möchte ich mich auch weiterhin beteiligen und Mitverantwortung übernehmen. Ein ganz persönlicher Wunsch ist, mich auch außerhalb des Berufes als Mensch weiterzuentwickeln.

Mitgliedschaften

Fußballverein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Schnabel:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Teufl
Brenner
Kremser
Machacek
Schuster

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 25 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.