Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
100681

 

* Rosa Vogl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümerin
Rosa Vogl Coiffeur GmbH
4020 Linz, Herrenstraße 18
Kosmetika / Dienstleister
30
Banner

Profil

Zur Person

Rosa
Vogl
21.03.1949
Enns
Josef und Berta
Helmuth (1989)
Wirtschaftslektüre, Tanzen, Musik (Rock'n Roll)

Service

Rosa Vogl
Werbung

Vogl

Zur Karriere

Zur Karriere von Rosa Vogl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich verbrachte eine sehr schöne Kindheit am Land und hatte schon in dieser Zeit das Glück, daß ich von meinen Eltern als auch von meinen Lehrern in jede Richtung positiv gefördert wurde. Nach Abschluß der Pflichtschule strebte ich zuerst den Lehrerberuf an, was jedoch finanziell ohne Fördermittel nicht möglich war. Einen zufälligen Kontakt meiner Mutter verdanke ich die Ausbildung zur Vermessungstechnikerin. In dieser Sparte war ich bis 1976 tätig. Dann lernte ich meinen zukünftigen Mann, einen Friseur, kennen, der im Jahr 1976 einen kleinen Salon eröffnete. Ein Jahr später entschloß ich mich, ebenfalls in dieses Unternehmen einzusteigen, besonders der Umgang mit Kunden reizte mich. Durch den Besuch unterschiedlicher Seminare und Kurse in Deutschland, Paris, England eignete ich mir das nötige Wissen auf den verschiedenen Gebieten an, angefangen vom Schneiden über das Colorieren bis hin zur richtigen Kommunikation. Innerhalb eines Jahres war ich genauso gut ausgebildet wie eine gelernte Friseurin. So wurde ich bald zum Vorbild für unsere Mitarbeiter. Im Jahr 1982 besaßen wir bereits sechs Filialen mit ungefähr 80 Mitarbeitern. Es kam zur Trennung von meinem Mann, und seit 1993 kümmere ich mich allein um die beiden Geschäfte in der Herrenstraße, die mir nach der Scheidung zugesprochen wurden. Im Jahre 1998 baute ich den Salon in der Herrenstraße 18 zu einem Wellness-Salon um. Zur Zeit führe ich 30 Mitarbeiter, bilde jährlich drei bis vier Lehrlinge aus und bekomme die Bestätigung, daß der Betrieb auch wirtschaftlich floriert.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rosa Vogl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß ich jeden Tag gern zur Arbeit gehe und mit meiner Mannschaft beruflich weiterkomme. Als persönlichen Erfolg sehe ich es auch an, daß ich trotz des Berufs meine Mutterrolle nie vernachlässigte. Daß ich zu meinem Sohn ein so gutes Verhältnis habe, betrachte ich als Erfolgserlebnis. Geld spielt in diesen Zusammenhang nur eine untergeordnete Rolle, doch ich denke, daß man mit meiner Vorgehensweise automatisch gut verdient.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich, weil ich jeden Abend sagen kann, ich hatte einen erfüllten Tag.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ein wichtiges Erfolgsgeheimnis ist, daß man seine Bodenständigkeit nicht verlieren darf. Erfolg verändert Menschen. Manche Menschen verkraften den schnellen Aufstieg nicht und verlieren den Realitätsbezug. Ich denke, daß ich unter anderem deswegen so viel Erfolg hatte, weil ich in meinem Unternehmen die Mitarbeiter an die erste Stelle setze, erst danach kommt der Kunde. Wenn die Mitarbeiter nicht zufrieden sind, kann ein Unternehmen nicht funktionieren.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Ja, ich denke, daß es für Frauen schwieriger ist. Wenn eine Frau sagt, was sie denkt, wird das von der Umwelt oft nicht positiv aufgenommen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Schwester Rita, meine Freundin Rosi und ein Kollege aus dem Marketingbereich haben mich immer positiv beeinflußt, der Ideenaustausch zwischen uns war sehr fruchtbar. Außerdem waren meine Eltern sehr wichtig für meinen Werdegang. Meine Mutter hatte die Einstellung, daß man das Leben nicht allzu ernst nehmen soll, was eine beruhigende Wirkung auf mich hatte. Mein Vater war nicht so dominant wie viele andere, ich brauchte nie Angst vor ihm zu haben und konnte mich dadurch frei entwickeln. Nach der Scheidung von meinem Mann hätte ich das Berufsleben als alleinerziehende Mutter ohne die Mithilfe meiner Schwester in der Form nicht bewältigen können.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ich halte das geringe Ansehen des Friseurstandes für ein Problem.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich habe das Gefühl, sehr kompetent und vertrauenswürdig zu wirken.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind das Wichtigste an einem Betrieb. Bei mir sind alle Mitarbeiter gleich gut ausgebildet - Fortbildungskurse werden immer für die gesamte Crew organisiert, damit wir nach außen hin ein einheitliches Bild abgeben. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Das Wichtigste für mich ist die positive Lebenseinstellung meiner Mitarbeiter. Ich möchte, daß jeder von ihnen mit Freude und Elan arbeitet. Für mich ist der Charakter der Mitarbeiter ein entscheidendes Kriterium. Wenn ein Mitarbeiter den Betrieb verläßt, achte ich darauf, daß die Trennung immer freundschaftlich vonstatten geht.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich zähle auf viel Kommunikation. Ich lege sehr viel Wert darauf, daß meine Mitarbeiter in ihrem Beruf zufrieden sind, und daß ich ehrlich mit ihnen reden kann, sowohl was negative als auch was positive Kritik betrifft. Auch persönliche Gespräche sind wichtig, ich versuche, meinen Mitarbeitern bei privaten Problemen zur Seite zu stehen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Kunden sind vor allem weiblich, doch wir sehen uns als Familienfriseur, unser Service steht auch Männern und Kindern offen. Wir haben uns stark auf den Wellnessbereich spezialisiert und bieten Massagen, Licht- und Aromatherapien an. Der Salon ist nach den Richtlinien von Feng Shui eingerichtet und beleuchtet. Wir versuchen, das Styling individuell auf den Kunden abzustimmen - ein schöner Haarschnitt allein genügt nicht. Wir arbeiten mit dem berühmten Trendscout Brian McLean zusammen, wodurch wir immer auf dem neuesten Stand der Mode sind. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man soll immer offen für alles sein, Interesse an allem haben und nie aufhören zu lernen. Die junge Generation soll ihre Visionen mit dem Bewährten verbinden.
Ihr Lebensmotto?
Nimm das Leben nicht so schwer und versuche, alles positiv zu sehen!

Mitgliedschaften

Soroptimist International Linz.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rosa Vogl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fuxsteiner
Mittermaier
Angerer
Sturzeis
Plasil

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 27 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.