Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
sigma
hübnerbanner
100827

 

* Alexandra Wouk

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Ganja Kru Head & Growshop Wouk Alexandra
9020 Klagenfurt, Domgasse 18
Gastgewerbeassistentin
Speiselokale
3
Banner

Profil

Zur Person

Alexandra
Wouk
16.11.1969
Alfred und Dorothea
Tim
Laufen mit Husky

Service

Alexandra Wouk
Werbung

Wouk

Zur Karriere

Zur Karriere von Alexandra Wouk

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?
Nachdem ich die Pflichtschule hinter mir hatte, trat ich in die Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe ein. Doch schon ein Jahr später brach ich diese Ausbildung wieder ab und begann eine dreijährige Lehre zur Hotel- und Gastgewerbeassistentin im Strandhotel Prüller in Pörtschach am Wörthersee. Der Chef war sehr nett und zugänglich, achtete aber sehr darauf, während meiner intensiven Ausbildung überall im Hotel zum Einsatz zu kommen. Im Winter absolvierte ich meine Büroausbildung, im Sommer war ich im Service eingesetzt. Genauso wurde ich in der Küche und bei den Arbeiten in den Gästezimmern unterrichtet. Nach erfolgreichem Abschluß meiner Ausbildung startete ich im Sommer 1991 meine Karriere im Hotel Tümmlerhof, Tirol, wo ich als Bargehilfin tätig war, und wechselte im Winter 1991 zum Hotel Alte Post in St. Anton am Arlberg, ebenfalls als Bargehilfin. Im Sommer 1992 zog ich dann mit einer Freundin nach Innsbruck. Schon kurze Zeit später bekam ich die Möglichkeit, in einem Künstlerlokal tätig zu werden. In diesem Jahr kam ich auch mit meinen Lebensgefährten zusammen, den ich bereits seit der Schulzeit kenne. Kurz vor der Geburt meines Sohnes 1993 kehrte ich wieder nach Klagenfurt zurück. Die nächsten Jahre waren meinem Kind gewidmet, doch in Gedanken suchte ich ein neues Betätigungsfeld, in dem ich Familie und Beruf vereinbaren konnte. Durch Zufall bekam ich ein paar Prospekte und Preislisten über Hanfprodukte in die Hände. Sofort erkannte ich die Marktlücke, und mein Interesse war geweckt. Durch einen Bekannten, der Hanf anbaute, bekam ich alle Informationen, die ich über Hanf wissen mußte. Mein Entschluß war gefaßt, doch beim Versuch, das Startkapital aufzutreiben, wurde ich von allen Geldinstituten abgewiesen. Dank der Hilfe meiner Mutter konnte mein Traum doch noch verwirklicht werden, und 1995 eröffnete ich den ersten Kärntner Hanfladen. Ich verkaufte alle Produkte, die aus der Nutzpflanze Hanf erzeugt werden. Nicht nur Nahrungsmittel, auch Wasserpfeifen und Rauchutensilien gehören für mich zum Naturprodukt Hanf. Zu Beginn mußte ich sehr viel Aufklärungsarbeit bei der Bevölkerung leisten, die dem Geschäft sehr skeptisch gegenüberstand. Inzwischen habe ich einige Hoch und Tiefs mit diesem Geschäft überstanden. Im März 2000 nahm ich meine erste Angestellte auf, und nach einem Lehrlingsausbildungskurs meinen ersten Lehrling. Auch bei den Bekleidungsartikeln mußte ich nach etwas Neuem Ausschau halten. Jetzt stelle ich bei mir junge Mode von Deutschland, den Niederlanden und England aus, die von jungen Designern entworfen wurde. Im September 2003 übersiedelte ich schließlich in ein größeres Geschäft.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alexandra Wouk

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich mit mir und dem Geleisteten zufrieden bin, habe ich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich konnte einige Probleme lösen. Mein Geschäft floriert und meine Familie ist hoffentlich glücklich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich habe eine Marktlücke entdeckt und biete qualitativ hochwertige Ware an.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Das größte Problem bei einigen meiner Produkten ist, daß der Gebrauch vom Gesetzgeber eigentlich verboten ist. Ich darf sie zwar öffentlich verkaufen und muß auch Steuern dafür bezahlen, kommt nun aber ein Kunde und erwirbt zum Beispiel Rauchutensilien, macht er sich beim Gebrauch dabei strafbar. Hier müßte viel mehr Aufklärungsarbeit geleistet werden.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Eigentlich wähle ich meine Mitarbeiter sehr spontan aus. Ich gehe dabei nach Gefühl und Sympathie.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich fördere ihre Selbständigkeit.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mine Ziele liegen im weiteren Aufbau und der Stabilisierung des neuen Geschäftes. Weiters möchte ich meinen Marktanteil verteidigen, denn auch die Konkurrenz versucht in Kärnten Fuß zu fassen.
Ihr Lebensmotto?
Wie man in den Wald hinein ruft, schallt es zurück.

Mitgliedschaften

Elternverein der Waldorfschule.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alexandra Wouk:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Heinreichsberger
Leitner
Bimassl
Stieglecker
Scherer

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 26 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.