Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
sigma
51700-otti1
cst
bondi
pirelli
100926

 

* Adolf Haas

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Adolf Haas Ges.m.b.H. Lebensmittelgroßhandel
1100 Wien, Murbangasse 2
Kaufmann
Lebensmittel
42
Banner

Profil

Zur Person

Adolf
Haas
05.06.1941
Mitterretzbach
Adolf und Hermine
Robert (1967), Claudia (1969), Marion (1971) und Michael (1973)
Verheiratet mit Eva Maria
Relaxen, Spazierengehen, Radfahren, Kino- und Konzertbesuche

Service

Adolf Haas
Werbung

Haas

Zur Karriere

Zur Karriere von Adolf Haas

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Hauptschule begann ich 1955 eine dreijährige Lehre zum Lebensmittelkaufmann in einem Lebensmittelgeschäft in Retz, die ich 1958 erfolgreich abschloß. Bevor ich meinen Präsenzdienst begann, war ich ein Jahr in der elterlichen Landwirtschaft tätig. 1960 zog ich nach Wien und nahm eine Stelle als Verkaufsfahrer für Coca Cola an, die ich drei Jahre ausübte. Anschließend war ich als Verkaufsfahrer für Eskimo, danach als Verkaufsleiter in der Metallbranche und in der Folge wieder als Verkaufsfahrer für die Firma Spitzauer Weiser, eine große Wiener Wurstfabrik, tätig. 1970 machte ich mich als Lebensmittelgroßhändler selbständig. Ich begann allein und besuchte alle meine ehemaligen Kunden, so daß ich mir in Kürze einen großen Kundenstock aufbauen konnte. Ich lieferte vor allem in den Großraum Wien, und zwar von einem Lokal im dritten Wiener Gemeindebezirk aus, das eine ehemalige kleine Fleischerei war und mir nun als Lager und Büro diente. 1994, als der Milchmarkt frei wurde, veränderte sich mein Großhandel gravierend. Ausschlaggebend war, daß ich 1983 im dritten Bezirk ein kleines Lebensmittelgeschäft eröffnete, das meine Frau führte. Wir holten uns aus der Molkerei Horn die Flaschenmilch, da ich damals auch eine Tour ins Waldviertel fuhr. Der Milchverkauf war zu diesem Zeitpunkt in Österreich kartellmäßig geregelt, aber wir konnten trotz dieser Regelung unsere Milch aus Horn beziehen. 1994 wurde der Milchmarkt frei, allerdings war damals die Firma Milchfrisch der große Milchvertreiber mit Syndikatsverträgen mit Molkereien, die alle Molkereiprodukte kauften. Da der Vertrieb nur über diese Firma möglich war, hatte Milchfrisch wieder die Monopolstellung. Wir entdeckten durch Zufall Tirolmilch, die uns ihre Ware verkaufte. Wir bauten uns ein Milchgeschäft mit neuem Lager auf, 1996 wurde die Firma Milchfrisch auf EDV umgestellt, und am 15. April 1996 gab es in Wien keine Milch, das hielt drei Wochen an. Wir jedoch waren lieferbereit und konnten alle Kunden, auch die kleinsten, mit Milch beliefern. So erweiterten wir unseren Kundenstock und beliefern heute 80 Prozent der Wiener Bäcker. Unser Lager umfaßt über 3.000 Artikel im Frischebereich. Zwei Jahre später erfolgte von Milchfrisch die Größenregelung, unter einem Autragsvolumen von 3.000 Schilling wöchentlich wurde der Kunde nicht mehr beliefert. Diese Kunden werden nun ausschließlich von uns versorgt. Die Firma Milchfrisch wurde 2000 aufgelöst. In diesem Jahr übersiedelten wir mit der Firma an den neuen Standort im zehnten Bezirk, den ich 1999 im Eigentum erwarb. Er umfaßt 6.000 m , wovon ein Drittel bebaut wurde. Zur Zeit beschäftige ich 42 Mitarbeiter, meine Frau ist Prokuristin und meine Tochter Marion Assistentin der Geschäftsleitung. Wir sind ein Großhandel für sämtliche Molkereiprodukte, Wurstwaren, Getränke wie Bier und Fruchtsäfte und beliefern den Großraum Wien und große Teile Niederösterreichs.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Adolf Haas

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meine Ziele zu erreichen. Ich war ab 1960 in der ÖVP tätig und bin als Politiker nach 25 Jahren freiwillig ausgeschieden.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Das System meines Großhandels habe ich klug aufgebaut, denn wir schaffen heute mit 42 Mitarbeitern, wofür andere Unternehmen 100 benötigen. Ich habe die Gabe, kurzfristig alles bestens zu organisieren. Wenn meine Konkurrenz voll Neid auf meinen Erfolg blickt, macht mich das stolz.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich war bereits als Fahrverkäufer für Coca Cola 1963 sehr erfolgreich, als die Firma noch im Aufbau war und alle Fahrer Spitzenleute waren. Meine Kollegen von damals besitzen heute alle große Firmen. Coca Cola bildete uns aus und schulte uns auch, was Allgemeinbildung betrifft.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Am 15. April 1996 entschied ich mich den Großhandel mit Milch und Molkereiprodukten auszubauen, und diese Entscheidung war richtig.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wir sind ein Team und arbeiten gut zusammen, meine Mitarbeiter arbeiten schon jahrelang für mich, sie sind flexibel und loyal. Für meinen Erfolg ist das die wichtigste Voraussetzung.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wenn die Jungen etwas verdienen wollen, müssen sie auch etwas leisten. Mit einem starken Willen und Arbeitseinsatz läßt sich alles erreichen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Unser Betrieb wächst schneller, als wir eigentlich wollen, wir passen in keine Norm. Mein Ziel ist, daß meine Firma weiter floriert und die Kinder mein Werk einmal fortführen können, ohne Schulden übernehmen zu müssen.
Ihr Lebensmotto?
Nichts ist unmöglich.

Ehrungen

Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien, 1995.

Mitgliedschaften

Wirtschaftsbund.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Adolf Haas:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gerlinger
Koller
Redl
Hauser
Fellinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 7 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.