Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
cst
101016

 

* Heinz Spieler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Cash4less
4910 Ried im Innkreis, Peter-Rosegger-Straße 48
E-Commerce-Anbieter
Internet
6
Banner

Profil

Zur Person

Heinz
Spieler
19.10.1964
Ried im Innkreis
Leopold und Leopoldine
Schifahren, Sport
Großhandel mit Wasserspartechnik (Mensch & Wasser).

Service

Heinz Spieler
Werbung

Spieler

Zur Karriere

Zur Karriere von Heinz Spieler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nachdem ich das Gymnasium und die Kochlehre abgeschlossen hatte, war ich als Gebietsleiter für die Oberösterreichische Versicherungs-AG tätig, bevor ich mich 1992 mit meinem Bruder auf dem Gebiet der Sensorarmaturen selbständig machte. Aufgrund der Direktvermarktung und eines damals revolutionären Werbekonzepts unter Einbindung von WC-Werbeflächen gelang es uns, den oberösterreichischen Markt innerhalb kürzester Zeit zu durchdringen. Die Weiterentwicklung dieser Strategie mündete schließlich in unser neues Projekt cash4less, ein von Edgar K. Geffroy als Clienting bezeichnetes Vertriebskonzept, das den Konsumenten in den Mittelpunkt stellt, anstatt über Wiederverkäufer zu operieren. Die Philosophie hinter cash4less ist denkbar einfach: Werbung kostet Geld. Mit diesem Geld werden dann, und das sind nicht selten Millionenbeträge, Stars aus Musik, Sport oder Unterhaltung gesponsert. Bei cash4less ist unser Kunde, also der Konsument, der Star. An unsere Kunden direkt wird ein großer Teil des Werbebudgets unserer Partnerfirmen in Form von Gutscheinen ausgeschüttet, der verschiedene Produkte vergünstigt. Unsere Partnerfirmen haben wiederum die Gewißheit, daß ihnen keinerlei Kosten entstehen, sofern diese meßbare Werbung nicht funktionieren sollte.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Heinz Spieler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß in unserem Unternehmenskonglomerat alle Partner profitieren - sowohl unsere Kunden, als auch die Konsumenten, unsere Partner und natürlich auch unser eigenes Unternehmen. Erfolg bedeutet für mich, wenn der bei der Erkenntnis, daß unser Konzept nicht widersprüchlich ist, entstehende Wow-Effekt dazu führt, daß unsere Partner zwangsläufig zum Schluß kommen müssen, daß es nicht intelligent wäre, nicht mitzumachen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition, ja. Wir haben es geschafft, unsere Partner mit unserer Idee zu verblüffen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend für unseren Erfolg ist unsere Identifikation mit der Idee, daß bei einem an sich ganz normalen Geschäft alle Beteiligten profitieren können. Das Werkzeug für die Umsetzung dieser Visionen und zum Teil auch deren Ursprung war mit Sicherheit die Lektüre von Edgar K. Geffroy.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Meine Herangehensweise hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Heute würde ich sagen, eher gelassen. Ich versuche, jedes Problem als Chance zu sehen, etwas verändern zu können. So gesehen, ist für mich jede Herausforderung die Initialzündung zu einer positiven Veränderung.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ab dem Zeitpunkt, als meine persönliche Weiterentwicklung zu einem verstärkten Selbstbewußtsein reifte und ich Signale aus meinem Umfeld nicht mehr als alleinigen Gradmesser für mein Tun betrachtete. In den ersten fünf Unternehmerjahren waren die Selbstzweifel schon noch beträchtlich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung, die beiden von meinem Bruder und mir geführten Unternehmen zusammenzuführen, betrachte ich als sehr erfolgreich, weil wir im Team ein enormes Ergänzungspotential besitzen. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Das kommt darauf an, welchen Anspruch man an sich selbst stellt. Nachdem wir immer danach trachten, neue Konzepte zu ersinnen, ist es in unserem Fall die Originalität.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich lasse mich gerne von erfolgreichen Unternehmern inspirieren und lese daher gerne Biographien, in denen selbstverständlich auch von Rückschlägen und vor allem von deren Bewältigung berichtet wird.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wenn unsere Kunden von unserer Idee begeistert sind, ist das die schönste Anerkennung. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? In der Werbebranche gilt es immer über die Sinnhaftigkeit von Budgets zu entscheiden, und die Frage des Risikos einer Investition war immer offen. Dieses Problem haben wir durch unsere Unternehmensphilosophie gelöst.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ambivalent. Es gibt viele Zweifler, die später sagen: Das hätte ich auch gekonnt, aber genauso möchte ich auch gesehen werden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine entscheidende. In unserem Unternehmen lebt jeder Mitarbeiter die Firmenphilosophie, was wesentlich zum Erfolg beiträgt. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Unternehmenspartner haben die Garantie, Kunden zu gewinnen, ohne auch nur einen Cent für die von uns getätigten Werbemaßnahmen aufwenden zu müssen. Auf der zweiten Ebene erspart sich der Konsument ohne großen Aufwand oft ein 15. Monatsgehalt, wie Kommentare auf unserer Homepage und Berichte von Betriebsräten belegen. Geldsparen ist sexy. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir bieten unser Konzept gerne unseren Mitbewerbern an, um es für sich und seine Kunden zu nutzen, nach dem Motto: du wirbst bei mir mit Umsatzgarantie oder kostenlos.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Zweifelsohne ist es nicht immer einfach, Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Es bedarf schon eines starken und verständnisvollen Partners, um die beiden Bereiche gut kombinieren zu können.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung ist für mich ein wesentlicher Punkt, der nie abgeschlossen sein wird.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich kann nur empfehlen, nie aufhören zu lernen. Die wirtschaftlichen Veränderungen gehen heute so rasant vor sich, daß man sich auf dem einmal Gelernten nicht ausruhen darf. Das wichtigste bei der Berufswahl ist natürlich die Liebe zur Tätigkeit und die daraus resultierende Begeisterungsfähigkeit. Wie schon Edgar K. Geffroy sagt, es wird in Zukunft nicht das Kapital die wichtigste Rolle spielen, sondern der Mensch mit seinem Wissen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Das erste habe ich verfehlt - ich wollte mit 40 in Pension gehen. Mein Ziel für die Zukunft ist es, mit unserem Unternehmen den notwendigen Status zu erreichen, um entweder einen strategischen Partner an Bord zu holen oder an die Börse zu gehen. In jedem Fall will ich irgendwann finanziell so autonom sein, um meine ständig entstehenden Visionen entwickeln und verwirklichen zu können.
Ihr Lebensmotto?
Step by step - my vision is my way.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Heinz Spieler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Summerer
Lindinger
Meyer
Eder
Metelko

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 24 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.