Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
101059

 

* Dipl.-Ing. Robert Mikler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
ISE - Industrie Software Entwicklung GmbH
1220 Wien, Mühlwasserstraße 34
Automationstechniker
Pharmazie
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Robert
Mikler
31.10.1969
Wien
Doz. Dr. Johann und Dr. Helga
Urgroßvater: Auer von Welsbach (Erfinder und Chemiker)
Sammeln von Bieretiketten, Bierdeckeln und Bieren aus aller Welt
Gastlektor am Institut für Angewandte Mikrobiologie

Service

Robert Mikler
Werbung

Mikler

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Mikler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1988 am Albertus-Magnus-Gymnasium in Wien studierte ich Gärungstechnik (Lebensmittel- und Biotechnologie) an der Universität für Bodenkultur in Wien und parallel dazu von 1992 bis 1995 Informatik an der Technischen Universität. Schon während meiner Studienzeit war ich bereits bei namhaften Pharma-Unternehmen beschäftigt, und nach Abschluß zum Diplomingenieur im Jahr 1995 begann ich bei der Firma Ares Serono, einem Pharma-Unternehmen in der Schweiz, zu arbeiten. Mein Zuständigkeitsbereich in dieser Firma lag in der Automation und Projektabwicklung, wo ich erstmals die Gelegenheit hatte, auch größere Projekte federführend zu leiten. Eine große Herausforderung war für mich unter anderem, drei Monate in China tätig zu sein. 1997 kehrte ich nach Wien zurück und gründete mit meinen Partnern Heinz Pulletz und Alfred Kubisch die Firma ISE Industrie-Software Entwicklung GmbH. Unser Unternehmensziel ist ausgerichtet auf das Anbieten von Automatisierungstechnik für die Pharma-, Chemie und Lebensmittelindustrie. Mittlerweile haben wir auch eine Niederlassung in Deutschland eröffnet und exportieren unsere Produkte und Dienstleistungen in den gesamten europäischen Raum.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Mikler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, mir moderate Ziele zu setzten und diese auch zu erreichen. Wichtig dabei ist es, am Boden der Realität zu bleiben und nicht allzu hoch gesteckte Ziele zu verfolgen. Dahingehend setze ich meine Ziele realistisch.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Bislang sehe ich mich als erfolgreich, da ich meine selbst gesteckten Aufgaben auch erreicht habe. Ich strebe aber immer wieder nach neuen Herausforderungen, diese sind dann auch der Antrieb für mein Leben.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich glaube, es ist wichtig, alles ruhig und bedacht anzugehen, privat und beruflich gleichermaßen. Die Zeit, die ich in der Schweiz verbrachte, hat wesentlich zu meiner jetzigen Arbeitsweise beigetragen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich gab es dahingehend kein besonderes Schlüsselerlebnis oder sonstige unerwartete Ereignisse. Ich plante meine Ziele immer sehr genau und konnte sie bis heute zumeist erreichen.Gibt es jemand der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Beruflich möchte ich meinen ehemaligen Vorgesetzten der Ares Serono, Dr. Gerhard Klement, erwähnen, da ich sehr viel von ihm lernen konnte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung beruflicher Natur erfahre ich von unseren Kunden, sowohl direkt als auch indirekt, indem sie uns kontinuierlich neue Aufträge erteilen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Auf der Validierungs- und Qualifizierungsebene sind die Anforderungen sehr hochgeschraubt, die aber nicht notwendigerweise eine Steigerung der Qualität zur Folge haben, aber dennoch sehr kostenintensiv sind.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind sehr spezialisiert, verfügen über hohes technisches Know-how und sind äußerst flexibel, was die Projektabwicklung betrifft. Wir können sowohl kleinste, aber auch sehr große Aufträge gleichermaßen qualitativ hochwertig erledigen. Dies liegt daran, daß alle unsere Mitarbeiter über eine entsprechende Qualifikation verfügen und viel Einsatz zeigen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Die Firma PCS AG in der Schweiz arbeitet in genau dem gleichen Rahmen wie wir. Wir treten auch oft als Partner gemeinsam auf. Das ist ideal, da man für sehr große Projekte die Spitzenlast abdecken kann, und es findet zudem ein gewisser Know-how-Austausch statt. Es gibt aber auch die beinharte Konkurrenz, der man standhalten muß, aber wir bemühen uns natürlich, immer korrekt zu sein.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Einer der wesentlichsten Erfolgsgründe unseres Unternehmens sind natürlich die Mitarbeiter. Wir legen besonders großen Wert darauf, daß diese sehr gut von uns geschult werden.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ein Bewerber muß ein Mensch sein, der neben der nötigen Ausbildung auch sehr eigenverantwortlich arbeiten kann und vor allem stressresistent ist. Natürlich spielen menschliche Qualitäten ebenfalls eine sehr große Rolle.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir versuchen das Arbeitsklima so angenehm wie möglich zu gestalten, was in unserer Branche natürlich nicht so leicht ist, da wir im Projektgeschäft immer zeitlich an Vorgaben gebunden sind.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das Privatleben kommt, ehrlich gesagt, zu kurz. Wäre es anders, würde dies für mich bedeuten, daß mit der Firma etwas nicht stimmt.
Ihr Lebensmotto?
Geradlinig und zielstrebig, aber dennoch auf eine innere Ausgeglichenheit achtend, das Leben leben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Mikler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Pichorner
Holzbauer-Schwartz
Schweinzer
Mindhoff
Lachnit

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 3 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.