Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
pirelli
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
bondi
cst
101081

 

* Franz Papai

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Franz Papai - Maler und Anstreicher GmbH
A-2603 Felixdorf, Kurzegasse 10
Malermeister
Raumaustattung
2
Banner

Profil

Zur Person

Franz
Papai
30.10.1951
Holzschlag
Verheiratet mit Leopoldine
Kartenspielen, Radfahren, Motorradfahren, PC
Geschäftsführer eines Gewerbebetriebes

Service

Franz Papai
Werbung

Papai

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Papai

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volksschule in Holzschlag und die Hauptschule in Lockenhaus. Ursprünglich wollte ich eigentlich Modeschneider werden und sollte in einem Betrieb in meiner Nähe zu lernen beginnen. Zum Zeitpunkt meines Schulabschlusses war jedoch keine Stelle frei, sodaß ich mich dazu entschloß, eine dreijährige Lehre zum Maler und Anstreicher in Lockenhaus zu absolvieren. In Neunkirchen besuchte ich dann die Meisterschule und legte in weiterer Folge die Meisterprüfung ab. Anschließend arbeitete ich als Maler im Angestelltenverhältnis, bis ich mich mit einem Kollegen vor 16 Jahren selbständig machte. Als mein Partner jedoch drei Jahre später dagegen war, meinen Sohn in unserem gemeinsamen Betrieb auszubilden, verließ ich die Firma. Aufgrund von gleichzeitigen familiären Problemen geriet ich in eine sehr prekäre finanzielle Situation und stand als alleinerziehender Vater von vier Kindern vor dem Nichts. Ich mußte wieder völlig von vorne beginnen. Anstatt eine mir angebotene sehr lukrative Auslandsstelle als Malermeister anzunehmen, gründete ich schließlich 1990 mit Fremdkapital eine neue Firma. Seither habe ich mehrere Lehrlinge und zwei meiner Söhne zum Maler ausgebildet.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Papai

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet mir wenig. Wichtig ist mir vielmehr, daß wir alle gesund sind und genug zum Leben haben. Wenn man seinen Verpflichtungen nachkommen kann, ist das Erfolg.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Im Großbaustellenbereich hat man als kleiner Malerbetrieb kaum eine Chance zu überleben. Die Preise sind so knapp kalkuliert, daß unter dem Strich kaum etwas übrig bleibt. Zudem ist man aufgrund der hohen Mitarbeiteranzahl besonders in den Wintermonaten oft gezwungen, zu Preisen zu arbeiten, die nicht mehr kostendeckend sind. Häufig ziehen sich die Arbeiten dann zudem auch noch bis in das Frühjahr hinein, wenn man schon wieder andere Projekte bekommen könnte, jedoch gezwungen ist, den ursprünglich bereits für November unterschriebenen Vertrag zu erfüllen. Momentan bin ich mit zwei Lehrlingen auf sehr dünnem Eis unterwegs. Mein ehemals höchster Personalstand betrug 22 Mitarbeiter und ca. zehn Leiharbeiter pro Monat.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Meine Lehrlinge haben zuerst einen Schnuppermonat in meinem Betrieb absolviert und sind dann geblieben.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Meine beiden Lehrlinge sind sehr tüchtig und motiviert. Besonders einer der beiden ist sehr begabt und liefert äußerst exakte und reine Arbeit.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich habe mich besonders auf kleine Objekte spezialisiert und setze Wischtechniken, Marmorierungen und andere Spezialtechniken ein. Ich arbeite sehr vielseitig und biete alles - von Vollwärmeschutz und Fassadenanstrichen bis Bodenverlegung, Anstrichen von Holz und Metall sowie Tapezierarbeiten. Mein Angebot umfaßt außerdem Trockenausbau und Fliesenverlegung.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich hatte anfänglich sehr hoch gesteckte Ziele, die ich jedoch mittlerweile aufgrund der erdrückenden Preiskalkulationen und der generell prekären Wirtschaftslage für kleine Malerbetriebe nach unten revidieren mußte. Daher habe ich mich jetzt auf den privaten Bereich spezialisiert und nehme an öffentlichen Ausschreibungen gar nicht mehr teil.
Ihr Lebensmotto?
Gesund bleiben und viel Zeit mit den Enkelkindern verbringen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Papai:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ecker
Giselbrecht
Ulrichshofer
Fuchs
Schaffhauser

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 9 April 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.