Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
Zingl-Bau-Banner
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
sigma
101106

 

* Thomas Burtscher

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsstellenleiter
Toys'R'Us Thomas Burtscher
9020 Klagenfurt, Völkermarkter Straße 274
Handelsangestellter
Spielwaren, Büroartikel
25
Banner

Profil

Zur Person

Thomas
Burtscher
19.10.1966
Ehingen / Deutschland
Oskar und Rosa
Denise (1989) und Chiara (1996)
Verheiratet mit Monja
Bodystyling, Rennrad fahren, Malen und Zeichnen (auch mit einigen erfolgreich geführten Ausstellungen), Klavier spielen

Service

Thomas Burtscher
Werbung

Burtscher

Zur Karriere

Zur Karriere von Thomas Burtscher

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Matura im Jahr 1986 absolvierte ich den Grundwehrdienst beim Österreichischen Bundesheer und konnte den Kurs zum Sanitäts- und Stationsgehilfen machen. Als Zeitsoldat absolvierte ich noch den Unteroffizierskurs Teil I. Danach wechselte ich 1988 in die Privatwirtschaft und konnte in der Offsetdruckerei Brückler in Jennersdorf meine ersten Erfahrungen sammeln. 1989 übersiedelte ich nach Graz und machte zunächst einen Kurs zum PC-Fachmann. Danach fungierte ich für die Buchgemeinschaft Donauland als Verlagsrepräsentant. Im März 1990 arbeite ich als Diözesansekretär der Katholischen Jugend im bischöflichen Ordinariat in Graz. Ich arbeitete mit einigen Teams von Jugendlichen und verwaltete ein eigenes Jahresbudget. Die Tätigkeiten waren sehr vielseitig, doch da sich vieles wiederholte, stagnierte für mich die Herausforderung, und ich suchte ein neues Betätigungsfeld. Im September 1991 begann ich mit der Ausbildung zum Werbegrafiker bei der Wiener Kaufmannschaft. Durch eine Annonce des Unternehmens Toys'R'Us wurde ich auf meine heutige Anstellung aufmerksam. Im Jahre 1992 begann meine Zeit bei Toys'R'Us mit einer Trainee-Ausbildung in Deutschland um dann als Abteilungsleiter in einem tollen Team die Filiale in Graz zu eröffnen. Durch die Übersiedlung nach Klagenfurt bot sich mir die Gelegenheit, die Filiale in Klagenfurt als Marktleiter zu übernehmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Thomas Burtscher

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich das Erreichen der kleinen und großen Ziele, die ich mir gesetzt habe.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Beharrlichkeit und die Neugier, alles Neue zu versuchen. Ich war immer von mir überzeugt und habe alles geschafft, was ich begonnen habe.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich bin mit meinen bisherigen Leistungen, sowohl beruflich als auch privat, sehr zufrieden.

In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Dies kann man nicht auf Elementarereignisse herunterbrechen. Stetiger Erfolg ist geprägt von der Summe der täglichen Entscheidungen.

Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich versuche nie etwas oder jemanden zu imitieren, sondern bringe immer meine eigenen Ideen ein.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Anerkennung, die für mich am meisten zählt, ist jene, die mir meine Familie entgegenbringt und mein Team, mit dem ich zusammen arbeite.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Mein Unverständnis geht in Richtung, daß mit Gewalt und Brutalität derart viel Geld zu verdienen ist, daß diese Verherrlichung bis in die Kinderzimmer gefunden hat. Ein Weg zurück? - Wohl nicht mehr denkbar.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Für mich einen sehr großen. Der Erfolg ist hauptsächlich vom Zusammenhalt und dem Engagement unserer Mitarbeiter abhängig. Die Kunden spüren, daß wir ein gutes und positives Arbeitsklima haben.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich versuche im Gespräch zu ergründen, ob sich ein Bewerber in unser Gefüge einordnen kann und ob die Freude am Beruf gegeben ist. Der Gesamteindruck und Freundlichkeit sind natürlich oberste Regel, da wir ein Dienstleistungsbetrieb sind.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Indem ich das vorlebe, was ich von ihnen verlange und ihnen so die Ziele greifbar mache. Ich arbeite mit ihnen und nicht von oben herab.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir bieten eine sehr große Vielfalt an Spielwaren. Ausschlaggebend sind auch die Größe unserer Standorte und unser Preis-/Leistungsverhältnis.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich besuche regelmäßig Kurse und achte darauf, immer auf dem Laufenden zu sein.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jede Generation hat ihre eigenen Stärken und Interessen. Jeder muß seine eigenen Erfahrungen machen. Man kann nicht alles anerziehen. Durch zuviel Erziehung kann auch einiges zerstört werden, was an Neigungen und Talenten noch in den Jugendlichen schlummert.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte weiterhin jeden Tag mein Bestes geben, um beruflich den Betrieb weiter profitabel zu führen.

Ihr Lebensmotto?
Schaue immer nach vorne, nie zurück.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Thomas Burtscher:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fuchs
Schödl
Schönthaler
Drlik
Angerer

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.