Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
51700-otti1
cst
sigma
10497

 

* Dr. Wolfgang Exel

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Redakteur
Kronen Zeitung-"Gesundheitsredaktion"
1190 Wien, Muthgasse 2
Arzt für Allgemeinmedizin
Print
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Wolfgang
Exel
06.07.1949
Wien
Eberhard und Erika
Martin (1969) und Monika (1973)
Paulina, geb. Preissler
Fußball, Tennis, Joggen, Lesen, Musik hören, Modellieren, Filme und Tiere

Service

Wolfgang Exel
Werbung

Exel

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Exel

Wie war Ihr Werdegang?
Während des Bundesheeres war ich mit einem Problem konfrontiert: meine zukünftige Frau war schwanger und ich hatte kein Geld, keine Wohnung und keinen Beruf, nur die Matura. So bin ich Journalist geworden. Ich habe meiner Mutter sehr viel zu verdanken. Sie war Wirtschaftsjournalistin und hat mir die Liebe zu diesem Beruf nähergebracht. Ich habe als Sportreporter bei der Zeitung Express begonnen und da ich den Sport aktiv betrieben habe, war es gerade das richtige für mich. Ich habe damals auch das nötige Rüstzeug erworben, es war die beste Schule. Es war aber eine harte Zeit. Einenhalb Jahre habe ich kein einziges freies Wochenende gehabt. Die Zeitung wurde eingestellt, und ich habe beim Chefredakteur Dichand vorgesprochen. Er hat mir die Chance gegeben, beim Neuen Express zu arbeiten, was auch meinem Wunsch entsprach. Diese Zeitung wurde dann von der Wirtschaftsredaktion der Kronen Zeitung übernommen und ich landete beim Lokalteil, wo ich 13 Jahre geblieben bin. Dann kam die Chronik, und in dieser Zeit habe ich zwei Erdbeben, Morde und ähnliche Vorkommnisse miterlebt. 1972 war ein wichtiges Jahr für mich. Die Medizin hat mich schon immer interessiert, und durch Zufall sollte ich über den Pionier der Akupunktur in Österreich, Dr. Johannes Bischko, eine Reportage machen. So hat es begonnen. Dann folgten die Berichte über schmerzfreie Mandeloperationen, die mit Hilfe der Akupunktur gemacht wurden und so wurde ich in der Redaktion als Spezialist für Medizin gehandelt. Ich habe viele Ärzte kennengelernt, die mir sagten, daß ich das Ganze auf eine vernünftige Basis stellen sollte, sprich, daß ich Medizin studieren müßte. Es war eine gewisse Wette; schaffe ich es, oder nicht. Ich habe es geschafft und in 5 Jahren war ich mit dem Studium fertig. Dann habe ich auch den Turnus gemacht und bin jetzt Arzt für Allgemeinmedizin. Mein Schwerpunkt ist die medizinische Vorsorge. Ich biete ein neues System an, ich gehe zu den Firmen und mache die Untersuchungen dort. Die Leute müssen nicht aus dem Haus gehen, und es funktioniert wunderbar. Gleichzeitig arbeite ich bei der Gesundheitsredaktion der Kronen Zeitung. Jeden Samstag publizieren wir ein Gesundheitsmagazin, welches bei den Lesern sehr beliebt ist.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Exel
Was bedeutet für Sie Erfolg? Zu erreichen, daß man ein zufriedenes Leben führen kann. Das ist nicht vom Geld abhängig. Wenn man mit sich selbst zufrieden ist, dann ist es Erfolg.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Durchsetzungsvermögen, Beharrlichkeit bei der Erreichung von Zielen. Nie aufgeben. Mein Vorbild ist Goethes Faust: Werde ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch, du bist so schön! Ich habe immer neue Ideen und Ziele, und ich kann mir mein Leben nicht anders vorstellen.
Woher schöpfen Sie Ihre Kraft?
Ich bin seit nahezu 30 Jahren verheiratet. Ich führe ein halbwegs vernünftiges Leben, ernähre mich zumindest zeitweise vernünftig und mache viel Bewegung.
Ihr Lebensmotto?
An jeder Tätigkeit muß man Freude haben. Ich liebe meine beiden Berufe und das ist für mich sehr wichtig. Wenn ich etwas mache, was mir keinen Spaß macht, kann ich nicht erfolgreich werden. Ich gebe dann entweder sehr rasch auf, oder ich beginne es besser gar nicht. Ich konzentriere mich nur auf Tätigkeiten, die mir wirklich Freude bereiten. Ich habe es erreicht und es ist vielleicht mein persönlicher Erfolg, daß ich mir es leisten kann, so zu handeln.Wie lautet
Ihr Erfolgsrezept?
Es ist sehr viel Glück dabei. Mein Erfolg beruht auch darauf, mir immer die richtigen Partner auszusuchen. Ich habe ein gutes Gespür und ich arbeite mit Leuten zusammen, die ganz einfach tauglich sind. Mir haben immer gute und tüchtige Leute weitergeholfen und ich bin meinerseits auch immer bereit, Leute zu fördern, von denen ich annehme, daß sie es verdienen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Exel:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rothmund
Gorinsek
Haubenwaller
Oberwalder
Halak

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 25 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.