Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
bondi
10891

 

* Wolfgang Cseh

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Mitinhaber
Blecha & Cseh OEG
1020 Wien, Ausstellungsstraße 17/4
Installateur
Gas, Wasser, Heizung, Sanitär
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Cseh
Wien

Service

Wolfgang Cseh
Werbung

Cseh

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Cseh

Wie war Ihr Werdegang?
Nach der Installationslehre besuchte ich die HAK (Abendschule), im Jahre 1994 legte ich meine Meisterprüfung ab und seit 1995 bin ich selbständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Cseh

Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, weil ich meinen Mitarbeitern eine gesicherte Zukunft garantieren kann und selbst mit meinen Leistungen in Bezug auf meine Firma zufrieden bin.Was macht Ihren persönlichen Erfolg aus? Zuverlässigkeit, Disziplin, Verläßlichkeit gegenüber den Kunden.Was bedeutet für Sie Erfolg? Soziale Absicherung für mich, meine Familie für meine Mitarbeiter und deren Familien.
Ihre Ziele?
Habe ich keine mehr. Ich wollte eine Firma besitzen und jetzt ist dieses Ziel erreicht. Man muß schauen, daß sich die Firma weiter so positiv entwickelt wie bisher.Wie gehen Sie mit Problemen um? Probleme sind Aufgaben und für jede Aufgabe gibt es eine Lösung. Generell schiebe ich Probleme nicht hinaus, sondern versuche sie sofort zu lösen.Welche Rolle spielt Ihre Familie? Meine Familie spielt für mich die wichtigste Rolle in meinem Leben. Ich bekam von meiner Frau immer Unterstützung. Sie akzeptiert auch meinen überdurchschnittlichen Einsatz, der für den beruflichen Erfolg notwendig ist.
Haben Sie Vorbilder?
Ich habe negative Vorbilder, wie man es nicht machen sollte. Wenn der Chef in der Firma nur auf sich selbst schaut und an die Mitarbeiter nicht denkt, dann ist es für mich ein sehr negatives Beispiel.Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern eingeschätzt? Ich bin für sie ein Kollege, aber jeder weiß, daß ich als Chef eine größere Verantwortung habe. Ich möchte nicht bevorzugt werden, ich kann auch alle Arbeiten erledigen, die meine Mitarbeiter tätigen und das ist für sie Motivation. Wir arbeiten schon seit einigen Jahren zusammen, und sie denken nicht daran die Firma zu wechseln, weil sie wissen, daß sie nichts Besseres finden können.
Woher schöpfen Sie Ihre Kraft?
Aus meiner Selbstdisziplin und aus meinem Egoismus, den ich für meinen Erfolg brauche.Was können Sie Menschen raten, die sich selbständig machen möchten? Eine ausreichende Ausbildung, die man sich nicht kaufen kann, sondern erarbeiten muß. Wer das unterschätzt, macht einen großen Fehler. Man muß bereit sein, jeden Tag bis zu 12 Stunden zu arbeiten und ungefähr zwei Jahre soviel wie ein Hilfsarbeiter zu verdienen. Erst dann geht es aufwärts. Wichtig ist, ein gutes Team an Mitarbeitern aufzubauen, auf die man sich verlassen kann. Ich bin für langjährige Arbeitsverhältnisse und möchte, daß meine Mitarbeiter mit mir in Pension gehen.Ihre Devise? Soviel Freizeit wie möglich zu haben und mit dem zufrieden zu sein, was der Tag mit sich bringt.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Cseh:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Brasch
Gutruf
Hartweger
Heißenberger
Cip

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 19 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.