Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
bondi
cst
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
10969

 

* Ing. Dr. Friedrich Brunner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Präsidialchef des Bürgermeisters
Gemeinde Wien
A-1082 Wien, Rathaus
Automechaniker, Techniker, Jurist
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Ing. Dr.
Friedrich
Brunner
29.05.1939
Wien
Dörthe
Literatur, klassische Musik

Service

Friedrich Brunner
Werbung

Brunner

Zur Karriere

Zur Karriere von Friedrich Brunner

Wie war Ihr Werdegang?
Ich arbeitete im Stadt-Fuhrpark der Gemeinde Wien und begann erst mit 31 Jahren zu studieren. Mit 35 promovierte ich und wechselte meinen Beruf vom technischen in den juristischen Bereich. Vom März bis August 1975 war ich bei der Magistratsdirektion tätig, danach kam ich in die Amtsinspektion, wurde stellvertretender Leiter der Revisionsabteilung und danach Leiter der Organisationsabteilung. Im Jahre 1979 beschäftigte ich mich mit der Vorbereitung der Bezirksdezentralisierung. Es folgte die Berufung zum Sicherheitsbeauftragten der Stadt Wien. Im Rahmen des Katastrophenschutzes war ich unter anderem für die Maßnahmen im Zusammenhang mit Tschernobyl zuständig. 1989 beauftragte mich Bürgermeister Dr. Zilk mit der Koordination von Hilfsmaßnahmen. 1992 wurde ich Leiter des Referates für Hilfsmaßnahmen. Insgesamt hatte ich zusätzlich zu meiner Hauptaufgabe vier weitere Funktionen. Jetzt bin ich Chef der Präsidialabteilung des Bürgermeisters und seit Mai 1997 stellvertretender Magistratsdirektor. Ich halte zur Zeit Lesungen an der Fachhochschule für europäische Wirtschaft- und Unternehmensführung.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Friedrich Brunner
Was bedeutet für Sie Erfolg? Arbeiten zu dürfen. Als man mich mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien würdigte, sagte ich, daß eigentlich ich mich dafür bedanken muß, daß ich in dieser Stadt mit und für die Menschen arbeiten darf, weil es für mich das schönste ist, den Menschen zu helfen. Als Dr. Zilk mir sagte, daß wir den Kurden helfen sollten, brachte ich ihm am nächsten Tag die Vorschläge zur Hilfe für die Kurden im Iran. Ich flog daraufhin in den Iran und bereitete den Aufbau eines Spitals für die Kurden vor. Um die Verteilung der Lebensmittelpakete in Rußland effizienter zu machen, flog ich auch dorthin und kümmerte mich darum, daß unsere Hilfe die Menschen erreichte, an die sie adressiert war. Ich strebte den Erfolg nie an, es ist einfach geschehen.
Ihr Erfolgsrezept?
Meine Liebe zu den Menschen.
Woher schöpfen Sie Ihre Kraft?
Aus der Liebe zu den Menschen und aus der sinnvollen Tätigkeit, mit welcher ich den Menschen behilflich sein kann.Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern eingeschätzt? Ich habe das Gefühl, daß man mich überschätzt. Ich bin nicht so gut. Ich tue nichts als meine Pflicht, und die tue ich gerne.Wer hat Sie geprägt? Meine Mutter, die mir beibrachte, Menschen zu lieben. Drei Bürgermeister, mit denen ich arbeiten durfte - Leopold Gratz, Helmut Zilk, Michael Häupl - und viele Kollegen von Amtsgehilfen bis zum Magistratsdirektor.

Publikationen

Ich schrieb etliche Publikationen. Die ersten handelten über Kfz-Technik, da es damals mein Fach war, dann schrieb ich über Verwaltungsmanagement, über Modelle der Dezentralisierung und über das Krisen- und Veränderungsmanagement. Meine Broschüre über die Organisation der Stadt Wien wurde in mehrere Sprachen übersetzt und sollte den Ländern, die sich in der Phase der Umstrukturierung befanden, Hilfe leisten.

Ehrungen

- Großes Silbernes Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich
- Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien
- Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien
- Medaille des Landes Kärnten
- Medaille des Roten Kreuzes

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Friedrich Brunner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schneider
Schmiedt
Forstner
Eiber
Balazs-Toth

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.