Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
51700-otti1
bondi
150374 - Ankenbrand
cst
sigma
170213 - Lazar Logo
10976

 

* Josef Hickersberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Trainer
SK Rapid Wien
A-1140 Wien, Keißlergasse 6
Fußballtrainer
Ballsport
Banner

Profil

Zur Person

Josef
Hickersberger
27.04.1948
Amstetten
Michaela und Thomas
Renate
Fußball, Spiele, Schach, Lesen, Golf, Schifahren

Service

Josef Hickersberger
Werbung

Hickersberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Josef Hickersberger
Was waren die wichtigsten Stationen Ihrer Karriere? Schon in der Schulzeit spielte ich bei ASK Amstetten in der Jugend- und Juniorenmannschaft und wurde mit 15 Jahren in der Kampfmannschaft aufgestellt. Nach der Matura ging ich nach Wien, bekam einen Vertrag bei Austria Wien und arbeitete noch 2 Jahre nebenbei bei Stroh als Tankstellenkontrollor. Nach dem Bundesheer studierte ich zwei Semester Jus und studierte zwei Jahre Sport. 1972 wechselte ich sechs Jahre in die Deutsche Bundesliga, kam 1978 wieder nach Österreich zurück und spielte je zwei Jahre bei Wacker Innsbruck und Rapid Wien. Während dieser Zeit machte ich auch die Trainerausbildung, war für eine Saison Trainer bei Casino Baden und anschließend Spielertrainer in verschiedenen Vereinen. Mitte der 80er Jahre war ich außerdem vier Jahre lang in der Sportredaktion des ORF für den Teletext zuständig und wurde 1987 Assistent des ÖFB-Teamchefs. Von 1988-90 war ich Teamchef und österreichischer Bundestrainer. Nach einer Niederlage gegen die Faröer-Inseln trat ich zurück, und war ein Jahr Trainer bei Fortuna Düsseldorf. Anfang der 90er war ich Instruktor der FIFA für Trainerfortbildungskurse, Mitglied der UEFA-Kommission für die Champions League und ein Jahr lang Trainer bei Austria Wien. 1995 wechselte ich nach Bahrein als Trainer und Teamchef der Nationalmannschaft, 1996 begann ich meine Trainertätigkeit bei den Arab Contractors in Kairo. Seit 2002 bin ich Trainer des SK Rapid Wien.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Josef Hickersberger
Was verstehen Sie unter Erfolg? Gesteckte Ziele zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Phasenweise ja, manchmal aber auch nicht. Ich bin aber mit dem Erreichten zufrieden.Sehen Außenstehende Sie als erfolgreich? Zeitweise, das hängt mit meiner Tätigkeit zusammen.
Was ist für Ihren Erfolg ausschlaggebend?
Meine umfangreiche Schulbildung. Maturanten waren als Fußballer eher eine Ausnahme. Ich habe auch nicht immer nur als Fußballer gearbeitet, sondern auch geschrieben und beim ORF gearbeitet. Damit habe ich den Beruf von verschieden Perspektiven aus kennengelernt. Kontaktfreudigkeit, der richtige Umgang mit Menschen, Führungsqualitäten und Teamfähigkeit sind wichtig. Ich habe auch die Gelassenheit, Erfolg einfach entstehen zu lassen.
Was macht Ihren spezifischen Erfolg aus?
Fachwissen, ständige Weiterbildung, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Man braucht umfassendes Wissen nicht nur bezüglich der Trainingsmethoden, sondern auch in Bereichen wie Ernährung, Psychologie, Sportmedizin, etc. Ich kann mein Hobby ausüben und werde dafür bezahlt.
Welche Rolle spielen Familie und Mitarbeiter?
Als Trainer ist man natürlich von den Spielern abhängig.
Haben Sie Vorbilder?
Pelé war der Beste und ist ein Vorbild an Fairneß und Ausstrahlung.
Haben Sie Anerkennung erfahren?
Bei Siegen erfährt man mediale Anerkennung, bei Niederlagen natürlich Kritik. Vom Land Niederösterreich bekam ich eine Medaille für besondere Verdienste, aber die größte Anerkennung ist die finanzielle Entlohnung und wenn ein Vertrag angeboten wird.
Kennen Sie Niederlagen?
Es gibt keine erfolgreichen Menschen, die nicht auch Niederlagen einstecken mußten. Niederlagen sind der Mist, auf dem neue Erfolge gut gedeihen.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Ich versuche die Ursachen herauszufinden und beginne mit der Analyse bei mir selbst. Dann kann man unter besseren Voraussetzungen wieder neu beginnen.
Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft?
Wenn ich arbeite, gebe ich mein Bestes und konzentriere mich - wenn ich nichts mache, dann mache ich wirklich nichts. Ich kann gut abschalten.
Ihre Ziele?
Ich möchte meinen Beruf weiterhin bestmöglich ausführen.
Ihr Erfolgsrezept?
Früher wollte ich alles perfekt machen, aber darunter leidet die Effektivität. Mit Perfektionismus vergeudet man zuviel Zeit und man wird mit seiner Arbeit nicht fertig.
Ein Ratschlag zum Erfolg?
Man muß dem Erfolg eine Chance geben und ein gewisses Risiko eingehen. Als Fußballer hat man ja üblicherweise keine Berufsausbildung. Man weiß nicht, wie lange man den Beruf ausüben kann und was man nach seiner aktiven Zeit machen wird.

Publikationen

- Kolumnist für "Die Presse" bei der Fußball-WM 1978
- Kolumnist für den "Kurier" und für die "Kronen Zeitung" bei der WM 1998
- Co-Kommentator und Analytiker für den ORF
- Sportredakteur für den ORF-Teletext

Ehrungen

Auszeichnung des Landes Niederösterreich

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Josef Hickersberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ortner
Nenning
Leitner
Mörtenböck
Zavesky

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 27 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.