Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
110039

 

* Wolfgang Niederleitner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsleitung und Prokurist
ASSA ABLOY Entrance Systems GmbH
A-2320 Schwechat, Concorde Business Park 2/F/1-4
Manager
Fenster, Türen, Tore
30
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Niederleitner
20.06.1960
Wels
Robert und Hilde
Laufen, Radfahren, Snowboarden, Lesen

Service

Wolfgang Niederleitner
Werbung

Niederleitner

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Niederleitner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich die Lehre zum Radio- und Fernsehmechaniker. Anschließend leistete ich meinen Präsenzdienst ab und arbeitete in weiterer Folge für ein großes Elektrohandelsunternehmen in den Bereichen Arbeitsvorbereitung und Fuhrpark. Nach einiger Zeit übernahm ich die Leitung der Logistik und des Versandes. Mit der Zeit wollte ich in den Verkaufsbereich wechseln, dazu fehlten mir aber die nötigen kaufmännischen Kenntnisse, darum besuchte ich einen einjährigen Exportlehrgang an der Universität Linz. Daraufhin wechselte ich in den Verkaufsbereich mit Schwerpunkt Außendienst und übernahm nach zwei Jahren die Leitung einer Außendienstniederlassung des Unternehmens für Tirol, Salzburg und Oberösterreich. Unsere Produkte waren vor allem Tore und Verladetechnik. Nach zwei Jahren geriet das Schweizer Mutterunternehmen in wirtschaftliche Schwierigkeiten, und auch deshalb verließ ich diese Firma. Ich wechselte zu einem anderen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche, wo ich als Verkaufsleiter tätig war, und setzte mit der neuen Geschäftsleitung ein Umstrukturierungsprojekt um. Nachdem der geschäftsführende Gesellschafter nach rund einem Jahr der Umstrukturierungsphase kalte Füße bekommen hatte und die Dinge wieder in die alten Bahnen lenkte, verließ ich auch dieses Unternehmen. Meine nächste berufliche Station war eine Möbelhandelsfirma, in der ich die Verkaufsleitung der Abteilungen Möbel, Sanitär und Haushaltsartikel übernahm. Zwei Jahre später war ich in als Key Account-Manager für die Kundenbetreuung verantwortlich und in dieser Phase auch teilweise im benachbarten Ausland tätig. Durch interne Querelen wechselte ich abermals das Unternehmen und begann für die Firma Crawford Tor GmbH als Verkaufsleiter des Bereiches Industrietore und in weiterer Folge Verladetechnik tätig zu werden. Nach ca. einem Jahr übernahm ich noch zusätzlich die Bereichsleitung dieser Abteilungen. Weitere drei Jahre später übertrug man mir auch die Prokura.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Niederleitner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet eine gewisse Zufriedenheit und Motivation.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Vor allem mein Mut zur Veränderung war ausschlaggebend, denn er machte es mir möglich, Situationen, mit denen ich nicht zufrieden war, positiv zu verändern. Dies führte natürlich auch zur Ansammlung neuer Erfahrungen und Kenntnisse.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Der berufliche Schritt in den Verkaufsbereich und die anschließende Leitung eines solchen Bereiches war ein derartiger Zeitpunkt.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich denke, das hängt von der Art der Aufgabe ab, aber die richtige Mischung zu finden wird der bessere Weg sein.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Meine Karriereschritte stellen an sich schon Anerkennung meiner Leistung dar, die sich natürlich auch finanziell niederschlägt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die mangelnden wirtschaftlichen Kenntnisse einiger Mitbewerber schädigen den Markt, von dem wir leben, denn oft schlittern diese Mitbewerber in den Konkurs, und dies wird, wie ich meine, in Österreich manchen Unternehmern sehr leicht gemacht.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, als erfolgreicher Mitmensch gesehen zu werden, der den Mut zur Veränderung hat.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wir sind ein sehr gut funktionierendes Team, deshalb sind die Mitarbeiter wesentlich am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Jeder von ihnen erfüllt seine Aufgaben in einem multifunktionalen Bereich und ist damit nicht nur in einem Sektor tätig.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Abgesehen von der Qualifikation muß ich das Gefühl haben, daß der Bewerber oder die Bewerberin in das vorhandene Team integrierbar ist und keinen Fremdkörper darstellt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere durch Anerkennung ihrer Leistung, die sich auch in Gratifikationen niederschlagen kann, aber auch unser gutes Betriebsklima ist durchaus geeignet, Motivation zu fördern.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich werde recht positiv gesehen. Ein dazu kreierter Fragebogen, der von den Mitarbeitern ausgefüllt wird, hat zuletzt ein für meine Person erfreuliches Ergebnis gebracht.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Qualität unserer Produkte ist eine Stärke, der Preis eine weitere, weiters haben wir den Vorteil, Tochter eines großen Konzerns zu sein. Das heißt, es werden alle Produkte in Europa und weltweit selbst produziert. Dadurch sind gleichbleibende Qualität und hohe Innovationsbereitschaft gewährleistet. Auch unsere Servicestation, die zu den besten Österreichs auf diesem Gebiet zählt, stellt einen wesentlichen Vorteil für den Kunden dar.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir versuchen ein recht offenes Verhältnis zu unserer Konkurrenz zu pflegen, ohne etwas herzuschenken, aber auch ohne Untergriffe.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das stellt für mich eine Gratwanderung dar. Ich habe zwei kleine Kinder und trachte natürlich danach, die beiden Bereiche bestmöglich zu verbinden.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich besuche pro Jahr zahlreich Seminare, vorwiegend Tagesseminare, lese sehr viel Fachliteratur und nehme die vom Konzern intern angebotenen Fortbildungsmaßnahmen wahr. Den Aufwand dafür zeitlich zu bemessen fällt mir sehr schwer, da er sehr unterschiedlich sein kann.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich rate einem jungen Menschen, offen zu bleiben, denn die Bereitschaft zur Veränderung wird immer mehr notwendig werden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich plane eher mittelfristig. Mein nächstes Ziel ist es, die Geschäftsführung eines Unternehmens zu übernehmen.
Ihr Lebensmotto?
Offen bleiben für Veränderungen und Neues als Chance zu sehen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Niederleitner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Weigert
Kurzmann
Repitsch
Krenn
Leitner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 4 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.