Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
bondi
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
110071

 

* Ferdinand Goldammer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Globesoft Ferdinand Goldammer
2620 Peisching, Triftweg 19
Softwareentwickler
Computer, Computersysteme, Büromaschinen
Banner

Profil

Zur Person

Ferdinand
Goldammer
14.07.1966
Yannick (2004)
Verheiratet mit Veronika
Familie, Handball

Service

Ferdinand Goldammer
Werbung

Goldammer

Zur Karriere

Zur Karriere von Ferdinand Goldammer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Während meiner Schulzeit war ich noch nicht sehr erfolgreich. In der dritten Klasse der Fachschule für Elektrotechnik in Mödling wurde mir bewußt, daß diese Ausbildung nicht die richtige für mich war, ich interessierte mich viel mehr für den EDV-Bereich. Ich konnte mich nun zwischen einer Lehre oder dem Abschließen der HTL entscheiden. Damals nahm ich mir vor, daß ich spätestens im Alter von 30 Jahren in der Branche tätig sein wollte, die mich wirklich interessierte, und daß ich meine eigene Firma haben wollte. Daher entschloß ich mich dazu, die Schule so schnell wie möglich abzuschließen. Im Jahr 1985 konnte ich diese Ausbildung beenden und begann bei der Firma Ing. Franz Jahn GmbH zu arbeiten. Ich war als technischer Zeichner, Kalkulant sowie in den Bereichen Planung, Bauleitung und Abrechnung tätig. Weiters entwickelte ich meine erste Software, ein Programm zur Leitungsberechnung. Sobald ich das Gefühl hatte, kompetent genug zu sein, um im EDV-Bereich arbeiten zu können, begann ich, mich bei verschiedenen Unternehmen zu bewerben. Allerdings scheiterte ich damals ständig, weil ich keine passende Ausbildung vorzuweisen hatte. Ich wechselte also zur Firma Lennerts & Partner in Deutschland, wo ich unbezahlt als Softwareentwickler tätig war. Dieses Jahr in Deutschland war eine sehr schwierige Zeit für mich, doch ich lernte dort meine spätere Frau kennen. Als ich schließlich nach Österreich zurückkehrte, nahm ich bei der Firma Josef Witzmann GmbH eine Stelle als Elektrotechniker an und war parallel dazu als freier Mitarbeiter für die Firma BISON-Software tätig, wo ich auch stiller Partner war. Ungefähr ein Jahr lang führte ich zwei Vollzeitjobs gleichzeitig aus. Im Jahr 1997 machte ich mich schließlich selbständig und gründete das Unternehmen Globesoft. Das Ziel, das ich mir im Alter von 18 Jahren gesetzt hatte, hatte ich konsequent weiterverfolgt und konnte es also - etwas später, aber doch - tatsächlich verwirklichen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ferdinand Goldammer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg heißt, jene Dinge tun zu können, die einem Spaß machen, und diese besser zu beherrschen als viele andere. Wenn man mit diesen Tätigkeiten seinen Lebensunterhalt bestreiten kann und sogar noch ein bißchen Geld zur Seite legen kann, dann ist das für mich Erfolg. Erfolg hat für mich allerdings nur wenig mit finanziellen Aspekten zu tun. Die Geburt meines Sohnes vor einem dreiviertel Jahr, ein funktionierendes Familienleben und genügend Freizeit sind mir sehr wichtige Faktoren zur Bewertung meines Erfolges.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Was mich persönlich betrifft, so sehe ich mich als erfolgreich, doch wenn ich an mein Unternehmen denke, dann bin ich noch nicht erfolgreich genug.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Es gibt immer bessere und klügere Menschen, aber mit Fleiß, Beharrlichkeit und konsequenter Arbeit konnte ich meinem Ziel, Perfektion in meiner Branche zu erlangen, näherkommen. Ich glaube, ich kann mich selbst gut einschätzen, was mir half, mir realistische Ziele zu setzen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein erster Chef, Herr Ing. Hans Haidvogel sen., ist mein größtes Vorbild. Er förderte mich, als ich noch ganz am Anfang stand, und half mir sehr bei meiner Entwicklung. Von ihm lernte ich Genauigkeit, positives Denken, Beharrlichkeit und Selbstdisziplin. Weiters prägte mich meine Frau, sie ist ein sehr starker Mensch. Ich glaube daran, daß hinter einem erfolgreichen Mann oft eine erfolgreiche und starke Frau steht.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wir sind sehr stolz darauf, daß wir noch nie einen Kunden verloren haben, ich denke, das ist das beste Zeichen für die Qualität meiner Arbeit.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mein Erfolg ist in Wirklichkeit der Erfolg meines Teams. Ich bin sehr froh, daß ich so kompetente und zuverlässige Mitarbeiter habe, denn ohne sie könnte ich die Herausforderungen meines Berufes nicht bewältigen. Meine Kollegen sind eine große Unterstützung für mich, sie sind bereit, manchmal bis in die Nacht hinein zu arbeiten.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich denke, daß unser gutes Betriebsklima meine Mitarbeiter sehr motiviert. Ich versuche, so wenige Regeln wie nur möglich aufzustellen, den Kollegen viel Vorschußvertrauen zu geben und ihnen Eigenverantwortung zu überlassen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir kümmern uns besonders intensiv um unsere bestehenden Kunden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Seit ich mich selbständig machte und zu Hause arbeite, gelingt die Vereinbarung von Beruf und Privatleben sehr gut. Ich kann meine Arbeit jederzeit unterbrechen und eine Pause mit meiner Familie verbringen. Leider gibt es auch Wochenenden, an denen ich ohne Ruhepausen durcharbeiten muß, doch das passiert zum Glück nicht sehr oft. Wenn mein Privatleben nicht hundertprozentig funktionieren würde, wäre ich den Anforderungen meines Berufes nicht gewachsen. Ich schöpfe meine Kraft aus der Familie.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe viele kleine Ziele vor Augen. Ich stelle mir immer einen Fünfjahresplan und einen Jahresplan zusammen. Mein größtes Ziel ist es, finanziell so gut abgesichert zu sein, daß ich mich auf sozialem Gebiet betätigen kann.
Ihr Lebensmotto?
Ich habe weniger ein Lebensmotto als ein Berufsmotto, das lautet: Die Probleme meiner Kunden sind genauso wichtig wie meine eigenen.

Publikationen

Veröffentlichungen im Fachzeitschriften (Elektrojournal), Vorträge an der TU.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ferdinand Goldammer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hajek
Nagl
Mahr
Kunz
Isopp

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 23 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.