Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
51700-otti1
hübnerbanner
sigma
110113

 

* Peter Steinecker

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Manus P.M.P. Feuerlöschgeräte Produktions- und VertriebsgmbH
1110 Wien, Ailecgasse 34
Kaufmann
Metallverarbeitung
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Steinecker
01.10.1959
Wien
Willibald und Elfriede
Verheiratet mit Eva Brussmann
Sportautos, Schifahren, Golf

Service

Peter Steinecker
Werbung

Steinecker

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Steinecker

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Grundschule absolvierte ich von 1974 bis 1977 im Hotel Imperial die Kellnerlehre, war danach zwei Jahre bei AMC im Vertrieb tätig, trat 1980 als Servicetechniker bei Manus ein und gründete 1986 die Handelsagentur Steinecker. 1991 wurde die Pyrus Feuerlöschgerätevertriebsges.m.b.H. in Graz gegründet, von der ich zwei Jahre darauf die Mehrheitsanteile übernahm. 1994 wurden wir Generalimporteur für Österreich von Jockel Feuerschutz, bauten die Vertriebsstruktur Großhandel aus und wurden als erster Betrieb der Branche nach ISO 9000 zertifiziert. Im Jahr 1997 firmierten wir in P.M.P. Feuerlöschgeräte Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. um, übernahmen die Manus Feuerlöschapparatefabrik und 50 Prozent der Pyromax Feuerlöschgeräte GmbH. 2000 wurde das moderne Service- und Vertriebscenter für Feuerlöscher an diesem Standort errichtet. Hier vertreiben wir nicht nur die eigene Marke, sondern warten alle Geräte mit Originalersatzteilen. Mit derzeit über 30 Mitarbeitern betreuen wir als größtes nicht konzernzugehöriges Privatunternehmen Österreichs von unseren Standorten Wien und Graz mehr als 17.000 Kunden aus Industrie, Handel, Gewerbe und Gastronomie. Unsere Produktpalette umfaßt rund 800 Artikel von kleinen Handfeuerlöschern bis zur stationären Löschanlage.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Steinecker
Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg? Erfolg bedeutet für mich, auf etwas mit bleibendem Wert Geschaffenes zurückblicken zu können, wie z.B. auf diese Unternehmensstruktur.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
In meiner Branche und von meiner Ausgangssituation aus betrachtet, sehe ich mich als erfolgreich.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Das wichtigste ist Konsequenz, Organisationsvermögen und eine gewisse Pedanterie. Ich bin es gewohnt, mir Ziele zu setzen und diese konsequent umzusetzen. Das hat bisher immer funktioniert.

Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Seit ich mich mit der Feuerlöschbranche beschäftige, empfinde ich den Erfolg hautnah.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Indirekt prägte mich mein Lehrherr im Hotel Imperial, insbesondere der Chefportier, Herr Wille Lache, dessen Ordnungssinn und Organisationstalent ich bewunderte. Dort wurde ich auch dahingehend geprägt, mich an den schönen Dingen des Lebens zu erfreuen.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die größte Anerkennung erhalte ich im Zuge meiner Weihnachtstour durch die Direktionsetagen, nach der ich immer mit einem Rucksack voll Lob für meine Mitarbeiter heimkomme. Das motiviert mich am meisten.
Welches Problem erscheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Der Wildwuchs an minderqualifizierten Mitbewerbern ist sicher ein ungelöstes Problem. Die Kunden können bei diesem Produkt die Qualität kaum verifizieren.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind der Erfolgsfaktor des Unternehmens schlechthin. Nur mit guten und motivierten Mitarbeitern kann man Erfolg haben.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich achte insbesondere auf die menschliche Qualifikation. Anläßlich einiger Schnuppertage, bei denen die Bewerber auch von anderen Mitarbeitern beurteilt werden, machen wir uns vorab ein Bild des künftigen Mitarbeiters, und auch er lernt dabei seine Arbeit kennen.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Entscheidend ist die Kommunikation und die zwischenmenschliche Beziehung mit den Mitarbeitern, darüber hinaus gibt es motivationsfördernde Maßnahmen wie Wettbewerbe, einen Beschwerdebriefkasten, Bewertung der Geschäftsleitung, etc.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind groß genug, um alle Kundenbedürfnisse erfüllen zu können und klein genug, um schnell zu reagieren. Obwohl ich eher ein Einzelkämpfer bin, versuche ich, über den Mitbewerb im Bild zu sein.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Lebensgefährtin ist hier im Unternehmen tätig, und damit steht unser Privatleben natürlich auch stark im Zeichen des Berufes. Die beiden Bereiche lassen sich aber ganz gut vereinbaren.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bilde mich in der täglichen Arbeit ständig weiter und tausche mich auch gerne mit anderen aus.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben ? Don't dream it - do it. Man braucht klar definierte Ziele und muß sie konsequent umsetzen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Unser klares Firmenziel ist es, die Nummer Eins zu werden, und wir sind am besten Weg, es auch zu erreichen.

Ihr Lebensmotto?
Mein Beruf ist mein Leben.

Ehrungen

Silberne Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Wien

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Steinecker:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Madler
Saad
Mattl
Lucius
Höbarth

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 30 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.