Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
hübnerbanner
51700-otti1
bondi
150374 - Ankenbrand
sigma
110135

 

* Reinhard Mayr

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Friseursalon Reinhard Mayr
4560 Kirchdorf an der Krems, Bambergstraße 11
Friseurmeister
Kosmetika / Dienstleister
8
Banner

Profil

Zur Person

Reinhard
Mayr
11.11.1947
Kirchdorf an der Krems
Karl und Josefa
Alexander (1982)
Verheiratet mit Elfriede
Die 3 F: Friseur, Fußball, Feuerwehr

Service

Reinhard Mayr
Werbung

Mayr

Zur Karriere

Zur Karriere von Reinhard Mayr

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Handelsschule in Steyr lernte ich im Geschäft meiner Eltern den Beruf des Friseurs. Die Selbständigkeit war mein langfristiges Ziel. Nach dem Militärdienst wollte ich Erfahrungen im Ausland sammeln, doch leider verloren meine Eltern zwei Mitarbeiterinnen, und ich mußte einspringen. Für die Absolvierung der Meisterschule in St. Pölten ließ ich mir Zeit. 1982 übernahm ich dann das Geschäft in Kirchdorf. Ich modernisierte den Salon und baute ihn radikal um. Als wir auf 65 Quadratmetern und mit elf Mitarbeitern in Platznot gerieten und ADEG als Betreiber des Einkaufszentrums an mich herantrat, ob ich nicht eine Filiale eröffnen wolle, griff ich zu und eröffnete 1989 meinen zweiten Salon. Im Jahr 2000 schloß ich den ersten Standort, weil innerhalb eines Jahres alle Mitarbeiterinnen in Karenz gingen. Hier arbeite ich nun mit sechs Gesellinnen und zwei Lehrlingen, wobei ich selbst für die Administration zuständig bin.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Reinhard Mayr

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist etwas sehr Individuelles. Mein persönliches Erfolgsziel ist eine ausgewogene glückliche Lebensführung, die es mir erlaubt, trotzdem mehr Zeit für meinen Beruf aufzuwenden als andere. Ausgewogenheit zwischen beruflichem, finanziellem und privatem Erfolg ist für mich sehr erstrebenswert.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich erfolgreich, weil ich beruflich das oft nicht leicht lenkbare Schiff gut durch alle Höhen und Tiefen gebracht habe.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Gute Mitarbeiterführung steht an erster Stelle. Ich war auch fachlich immer am letzten Stand - in den achtziger Jahren war ich beispielsweise einer der ersten, der mit Computer gearbeitet hat.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Das Wichtigste ist die eigene Fort- und Weiterbildung in der Betriebsführung. Einmal im Monat gehe ich mit allen meinen Mitarbeitern am Abend aus, und wir veranstalten auch gemeinsame Trainingsabende.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Wir waren früher drei Friseure in Kirchdorf, sieben im näheren Bereich. Jetzt sind wir doppelt so viele. Der einzige Betrieb, der sich weiterentwickelt hat, ist meiner.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als ich nach der Übernahme des Geschäfts meiner Eltern alles total umkrempelte, erneuerte und mir dadurch ein neues Image zulegte, traf ich eine sehr erfolgreiche Entscheidung.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich glaube, die Originalität ist ganz wichtig. Man muß auf eigenen Gegebenheiten eingehen. Etwas eins zu eins einem Kollegen nachzumachen, ist nicht der richtige Weg.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Es ist für mich Anerkennung, daß ich in unserem kleinen Ort - die Bezirksstadt Kirchdorf hat nur ca. 4.000 Einwohner, hat diverse Ämter und ein Krankenhaus - voll akzeptiert werde.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
20 Prozent Mehrwertsteuer auf Arbeit ist zu hoch. Ich habe die Entwicklung der Umsatzsteuer von fünfeinviertel auf 16 bis jetzt 20 Prozent miterlebt. Ein Fünftel meines Arbeitsentgelts bekommt der Staat, das sollte vermindert werden.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich habe einen großen Freundeskreis mit Leuten jedes Alters und genieße ein gutes Image in Kirchdorf.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In unserem Betrieb steht und fällt der Erfolg mit dem persönlichen Einsatz der Mitarbeiter
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich wähle Mitarbeiter nach einer Probezeit aus und verlasse mich dabei auf mein Gefühl.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere sie durch Lob, offene Gespräche und finanzielle Anreize, denn ich habe ein Prämiensystem eingeführt.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Langjährige Mitarbeiterinnen sagen, sie sind froh, einen ausgeglichenen Chef zu haben. Mit kollegialer Führung erreicht man als Chef mehr. Meine Mitarbeiterinnen sind keine Untergebenen, sondern gleichgestellt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere größte Stärke ist, daß wir immer am letzten Stand der Mode sind.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Das Wort Konkurrenz kommt mir nicht über die Lippen: Es gibt nur Kollegen und Mitbewerber. Ich komme mit allen im Ort gut aus.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ein Kleinunternehmer hat nicht dieselbe Freizeit wie ein Angestellter mit 40 Wochenstunden. Man muß bei Freizeit und Urlauben Abstriche machen, aber das ist für mich kein Problem.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich verwende etwa eine Woche pro Jahr für meine Fortbildung.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jungunternehmer sollen keine finanziellen Abenteuer riskieren und nicht zu groß anfangen. Wichtig ist bei einer Unternehmensgründung vor allem ein klares Konzept.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte in den nächsten Jahren eine Nachfolge aufbauen, damit der Salon nicht verloren geht. Obwohl ich bald in Pension gehe, werde ich das Geschäft weiterhin renovieren und investieren.
Ihr Lebensmotto?
Mit Ruhe, Gelassenheit und Freude an die Aufgaben herangehen, egal wie schwierig sie sind.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Reinhard Mayr:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kreiner
Prosser
Budka
Lintner
Wolf

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.