Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
Movitu-CC-Banner
pirelli
sigma
51700-otti1
cst
110182

 

* Georg Feitzinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Burgtaverne Georg Feitzinger
4923 Lohnsburg, Kobernaußen 1
Gastronom und Bergführer
Speiselokale
2
Banner

Profil

Zur Person

Georg
Feitzinger
20.01.1971
Ried im Innkreis
Georg und Hildegard
Matthias (2003)
Verheiratet mit Barbara
Bergsteigen, Schifahren
- Bergführer
- Heli-Ski Guide

Service

Georg Feitzinger
Werbung

Feitzinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Georg Feitzinger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Grundschulausbildung besuchte ich die Tourismusschule in Bischofshofen und begann daraufhin im elterlichen Landgasthaus in Kobernaußen bei Lohnsburg zu arbeiten. In meiner Freizeit ging ich meiner großen Leidenschaft, dem Bergsteigen nach, und so ergab es sich mehr oder weniger zufällig, daß ich schließlich die Bergführerprüfung ablegte. Ein Freund überredete mich dazu, ich bestand die Aufnahmsprüfung, er fiel leider durch. Also machte ich die Berführerausbildung, und nachdem es in diesen Kreisen bekannt ist, daß man mit dieser Ausbildung bei den Heli-Ski Betrieben sehr begehrt ist, und ich zu dieser Zeit auch aufgrund privater Umstände Abstand von zuhause gewinnen wollte, bewarb ich mich bei diversen Betreibergesellschaften in Kanada und den U.S.A. und wurde sofort engagiert. So verbrachte fortan meine Winter als Heli-Ski Guide in Kanada und meine Sommer als Bergführer in Österreich bzw. in Südamerika und Afrika. Das wurde mir nach einigen Jahren jedoch etwas zu anstrengend, und ich entschloß mich daher, wieder mehr Zeit zuhause zu verbringen. Glücklicherweise lernte ich damals meine heutige Frau kennen, und wir beschlossen, den elterlichen Landgasthof zu übernehmen bzw. von meinen Eltern zu pachten. Wir führen nun die Tradition des Hauses weiter und bieten unseren Gästen traditionelle Innviertler Küche, vorwiegend aus eigener Erzeugung. Obwohl wir mit der Burgtaverne sehr erfolgreich sind, reizt mich das Abenteuer immer noch, und es wäre keine Überraschung, wenn wir mit unserem Sohn Matthias schon bald für unbestimmte Zeit nach Kanada ziehen würden.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Georg Feitzinger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß ich das machen kann, was mir Freude bereitet.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Durchaus, weil ich frei in meinen Entscheidungen bin und tun kann, wonach mir der Sinn steht. Wenn ich als Gastwirt nicht mehr glücklich bin, werde ich wieder Bergführer oder Heli-Ski Guide in Kanada.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend dafür, daß ich so bin, wie ich bin, und damit auch entscheidend für meinen Erfolg, waren meine Erziehung, meine solide Schulbildung und mein soziales Umfeld. Vor allem von meinen Eltern lernte ich Selbständigkeit und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Im Moment ist es so, daß alles einfach passiert. Ich meine damit, daß ich in der Gastwirtschaft keine Zeit habe, über Strategien nachzudenken, wie ich Herausforderungen bewältige. Ich mache einfach meine Arbeit, so gut ich es kann.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich erkannte, daß ich alles erreichen kann, was ich mir vornehme. Auch wenn nicht alles immer gleich funktioniert, weiß ich, daß ich es schaffe.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die erfolgreichste Entscheidung war, meine Frau zu heiraten. Eine weitreichend erfolgreiche Entscheidung war ganz bestimmt auch, die Bergführerprüfung abzulegen, weil das ganze Leben mit dem Besteigen eines Berges vergleichbar ist, egal was man tut. Es kommt auf die Einstellung zur jeweiligen Aufgabe an.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich glaube, daß man sich nur durch Originalität von den anderen unterscheiden kann und damit einzigartig ist.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Von meinen Eltern habe ich gelernt, selbständig und selbstverantwortlich zu leben.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mir hat es immer genügt, das zu verwirklichen, was ich mir vorgenommen habe. Anerkennung ist mir nicht so wichtig.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das Personalproblem in der Gastronomie, zumindest in unseren Breiten, ist nicht zu übersehen. Unser Beruf kann zwar viel Freude bereiten, hat nicht ganz zu Unrecht den Ruf, familienfeindlich und unterbezahlt zu sein.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Als glücklicher Mensch und Nachfolger meines Vaters.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Speziell in der Gastronomie sind die Mitarbeiter das größte Kapital. Wenn die Küche nicht gut ist, wird man nichts verkaufen, und wenn das Personal nicht freundlich ist, nützen die besten Innviertler Knödel und der schmackhafteste Surbraten nichts.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Es kommt darauf an, ob sich ein Mitarbeiter mit dem Betrieb identifizieren kann.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ein Mitarbeiter ist nur dann motiviert, wenn man ihm gewisse Kompetenzen zugesteht und ihn am Erfolg auch teilhaben läßt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Als einer der wenigen Gasthöfe im weiteren Umkreis bieten wir unseren Gästen bodenständige Innviertler Hausmannskost aus eigener Erzeugung. Das schätzen unsere Gäste, und darum kommen sie zu uns.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Leider ist es in der Gastronomie so, daß für Privates viel zuwenig Zeit bleibt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jeder sollte das tun, von dem er überzeugt ist, das es das Richtige ist, und diesen Weg auch konsequent gehen. Das heißt nicht, daß man nicht auch einmal etwas anderes ausprobieren kann, aber bei Schönwetter auf halbem Weg umdrehen, ist nicht zielführend. Wichtig ist, Verantwortung zu übernehmen - für das was man tut, und für sich selbst.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Alles ist offen - es wird sich weisen.

Mitgliedschaften

- Alpenverein Lohnsburg-Waldzell
- Freiwillige Feuerwehr Kobernaußen

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Georg Feitzinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Walloch
Wagner
Fanninger
Swoboda
Grunert

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.