Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
cst
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
110317

 

* Johannes Leitner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Fiegl & Spielberger GmbH & Co KG
6020 Innsbruck, Langer Weg 28
Alarmanlagen u. Sicherheitssysteme
200
Banner

Profil

Zur Person

Johannes
Leitner
17.12.1958
Innsbruck
Franz und Elisabeth
Georg (1982) und Franziska (1988)
Verheiratet mit Marianne
Wandern, Schifahren
Erstellung eines Qualitätsmanagementsystems für Handwerksbetriebe im Rahmen der Wirtschaftskammer Tirol.

Service

Johannes Leitner
Werbung

Leitner

Zur Karriere

Zur Karriere von Johannes Leitner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich bin gelernter Elektriker, bildete mich zum Sicherheitstechniker weiter und wechselte 1982 in die Sicherheitsabteilung von Fiegl & Spielberger. Nach drei Jahren Tätigkeit als Monteur und im Bereich Service- und Kundendienst übernahm ich 1987 die Leitung dieser Abteilung. Als erster Elektrobetrieb in Österreich führte ich 1992 ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach ISO 9000 ein. 1995 erwarb ich Gesellschaftsanteile am Unternehmen und wechselte in die Geschäftsleitung. Seit 2000 leite ich die Firma gemeinsam mit Wolfgang Leitner. Operativ stehe ich den Abteilungen Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf und Logistik sowie dem Qualitätsmanagement vor.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johannes Leitner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Das Erreichen gesteckter Ziele, eine gesunde intakte Familie und eine gute wirtschaftliche Basis sowohl im unternehmerischen als auch im persönlichen Bereich bedeuten für mich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Ich teile meinen Erfolg mit anderen durch eine jährliche großzügige Spende an Licht ins Dunkel oder sonstige soziale Projekte.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Klare Ziele, Fleiß, Beharrlichkeit und Glück sind meine Erfolgsfaktoren. Ich stamme aus einer Tiroler Bergbauernfamilie und mußte mir alles selbst erarbeiten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Nach einer schwierigen persönlichen und finanziellen Zeit geht es seit 1987 stetig aufwärts.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Der Seniorchef des Unternehmens, Herr Horst Androschin, erkannte meine Talente, forderte und förderte mich.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
2003 erreichten wir für dynamischen Anstieg bei Gewinn- und Umsatzsteigerung den dritten Platz im Wettbewerb der Mittelbetriebe, ausgeschrieben vom Wirtschaftsblatt. Eine Image- und Bekanntheitsanalyse, durchgeführt von der Universität Innsbruck, bescheinigte uns einen hohen Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Eine Lehre sollte als alternative Ausbildung zum Besuch einer weiterführenden Schule betrachtet werden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wir bieten finanzielle Anreize durch ein leistungsorientiertes Entlohnungssystem. Führungskräfte werden am Gewinn beteiligt. Persönliche Motivation erfolgt durch regelmäßig stattfindende gemeinsame Veranstaltungen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Besonderen Wert lege ich auf fachliche Qualifikation und Teamfähigkeit.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Wir praktizieren ein sehr kollegiales und kameradschaftliches Miteinander.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Stark- und Schwachstromtechnik sind die Kernbranchen unseres Unternehmens. Wir bieten Elektroanlagen, Alarm- und Brandschutztechnik, Telefonie, Türautomatisierung, Hotel-EDV, Schankanlagen und Kassensysteme, Konferenz- und Seminarraumtechnik sowie Video- und Tonanlagen an. Im Bereich Telefonie sind wir Generalrepräsentant der Firma Alcatel. Unser Unternehmen besteht seit 1927, mit unserem umfangreichen Angebot sind wir einzigartig in Europa. Im Bereich der Sicherheitssysteme steigt die Nachfrage, wir bieten Alarmanlagen aller Art für Betriebe und Einfamilienhäuser, Zutrittskontrollen, Videoüberwachung und vieles mehr an. Unsere Anlagen finden sich in Kraftwerken, militärischen Einrichtungen, Klöstern, Kirchen, Einkaufszentren. Vertrauen spielt besonders beim Einbau von Sicherheitssystemen eine große Rolle. Seriöse Beratung, gute Produkte, Service, Nachbetreuung und geschulte, vertrauenswürdige Mitarbeiter sind Erfolgsfaktoren unserer Firma. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Unseren Vorsprung am Markt sichern Größe und Erfahrung sowie ein breites Angebot, Schnelligkeit und Flexibilität. Viele zufriedene Kunden bestätigen unseren Erfolgsweg.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich arbeite mit großer Begeisterung und ziehe keine strikte Trennlinie zwischen Beruf und Privatleben.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Um ein solches Unternehmen führen zu können, mußte ich mich in meiner Freizeit im Rahmen von Seminaren und Kursen ständig weiterbilden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ein intaktes Familienleben stärkt mir den Rücken für beruflichen Erfolg.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wirtschaftlicher Erfolg und die Freiheit, das zu tun, was ich möchte, gehören zu meinen Zielen.
Ihr Lebensmotto?
Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit - so zu handeln, wie auch ich behandelt werden möchte.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johannes Leitner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Coural
Krumhuber
Watzek
Mitcha-Märheim
Rieder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 23 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.