Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
Zingl-Bau-Banner
110364

 

* Mag. Ingrid Galli

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Zweigstellenleiterin
BAWAG - Bank für Arbeit und Wirtschaft AG
9020 Klagenfurt, Ebentaler Straße 96
Bankkauffrau
Kreditwesen
5
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Ingrid
Galli
14.12.1960
Gertrude und Walfried
Dietmar (1996)
Schifahren, Lesen

Service

Ingrid Galli
Werbung

Galli

Zur Karriere

Zur Karriere von Ingrid Galli

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura begann ich mit der Ausbildung zur Bankkauffrau in der Raiffeisenbank Althofen-Guttaring. Ich durchlief alle Stationen dieses Berufes und wurde mit 25 Jahren mit der anspruchsvollen Tätigkeit der Innenrevisorin betraut. Auch hier konnte ich sehr viel lernen und mich oftmals profilieren. Die nächste Stufe war dann die Fachausbildung zur Geschäftsstellenleiterin, die ich sehr erfolgreich in Wien beendete. Als ich im Jahre 1991 nebenberuflich auch noch das Studium der Betriebswirtschaft begann, hatte ich für einige Zeit kein Privatleben mehr. Durch die Geburt meines Sohnes 1996 wurde es für mich wieder etwas leichter, denn ich war im Karenz und konnte mich voll auf den letzten Teil meines Studiums konzentrieren. Meine Sponsion feierte ich 1998, und im selben Jahr übernahm ich als Zweigstellenleiterin die Filiale der Bank für Arbeit und Wirtschaft in Klagenfurt. Seit meinem Eintritt konnte ich in allen Sparten eine positive Geschäftsentwicklung erarbeiten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ingrid Galli

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich bedeutet Erfolg Zufriedenheit und Einklang von privaten und beruflichen Bereichen und das Erreichen meiner Ziele.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da ich ein vielschichtig denkender Mensch bin, sehe ich mich zwar als erfolgreich, bin aber immer offen für neue Herausforderungen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Mein gutes Elternhaus und mein positives Denken, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich nehme die Herausforderung an und löse sie.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich hatte nie Schwierigkeiten in meinen verschiedenen Positionen. Da ich jedoch innerhalb der Bawag die einzige Zweigstellenleiterin in ganz Kärnten bin, denke ich, daß es für viele Frauen schwieriger ist, eine solche Position zu übernehmen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Der Abschluß meines Studiums, die Hausfertigstellung und der neue Job als Filialleiterin liegen nahe beieinander. Seither bin ich stolz und zufrieden.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Anscheinend in vielen, ansonsten würde ich meine Tätigkeit nicht mehr ausüben.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Man sollte sich immer treu bleiben, aber auch bewährte Erfahrungen einfließen lassen und mit seinen eigenen Vorstellungen verbinden.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Herr Direktor Müller war mein Chef in der Raika Althofen. Er hat mich aufgenommen, immer an mich geglaubt, und von ihm konnte ich viel lernen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Eine Anerkennung war die Möglichkeit, die gesamte Ausbildung zu durchlaufen, was nicht jedem angeboten wird. Lob liegt für mich auch in Zahlen und Gewinnen am Jahresende bzw. im mir entgegengebrachten Vertrauen durch diese Position.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Da wir sehr vom Markt und der Wirtschaft abhängen, durchläuft unsere Branche zur Zeit sehr viele Veränderungen. Eine absolute Sicherheit für uns Mitarbeiter und unsere Kunden, daß bestehende Strukturen bleiben, gibt es nicht.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Als Einzelperson könnte ich nur in einem Einzelbetrieb erfolgreich arbeiten. Nur durch gute Zusammenarbeit können wir gemeinsam zum Erfolg gelangen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Bei uns sind fachliche Qualifikation, Freundlichkeit und Teamgeist gefragt.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich lasse meine Mitarbeiter am Erfolg teilhaben und versuche Freude bei der Arbeit zu vermitteln.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir haben ein freundliches und kundenorientiertes Team und versuchen jede Möglichkeit zur Geschäftssteigerung auch zu nutzen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich bin sehr fair, denn es gibt genug Arbeit für alle.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beide Bereiche laufen reibungslos nebeneinander. Durch eine gute Zeitplanung und strikte Trennung von Beruf und Privatleben habe ich auch genügend Zeit für meine Familie.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Neben den Seminaren, die einige Male pro Jahr genützt werden können und von der Zentrale angeboten werden, lese ich auch viele Fachzeitschriften und Bücher.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
In unserer Gesellschaft ist es wichtig, daß jeder erkennt, daß er ein Glied in einer langen Kette ist und seinen Anteil an Verpflichtungen zu übernehmen hat.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein oberstes Ziel ist Zufriedenheit, und mein Sohn hat absolute Priorität.
Ihr Lebensmotto?
Positiv durchs Leben.

Ehrungen

Anerkennungen für Leistungen in der Landjugend.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ingrid Galli:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Mühlböck
Brenner-Beinl
Dobos
Obholzer
Bader

 

Senden Sie uns Ihr Farbfoto!
 
Zeigt Ihr Profil noch immer das schwarz/weiss Bild 
aus der Buchreihe Club-Carriere? Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil mit einem Farb-Bild.


Wirken Sie sympathischer, lebendiger und aktiver mit einem Farb-Bild. Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.


Lock-Down-Aktion bis Ende April
jetzt GRATIS!
 

Bild an Club-Carriere mailen

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.