Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
Movitu-CC-Banner
cst
51700-otti1
sigma
pirelli
110384

 

* Friedrich Wernard

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Selbständiger Versicherungsagent
Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
2320 Schwechat, Wiener Straße 23a
Versicherungsagent
Versicherungswesen
2
Banner

Profil

Zur Person

Friedrich
Wernard
24.04.1964
Wien
Gertrude und Friedrich
Lebensgemeinschaft mit Renata Antoniou
Gartenarbeit

Service

Friedrich Wernard
Werbung

Wernard

Zur Karriere

Zur Karriere von Friedrich Wernard

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Von 1970 bis 1979 besuchte ich die Volks- und Hauptschule in Schwechat. Nach einer ursprünglich begonnenen Schlosserlehre absolvierte ich von 1980 bis 1983 eine Lehre zum Sportartikelverkäufer und Dekorateur bei der Firma Velo Sport. Mein erster Lehrherr hatte richtig erkannt, daß ich aufgrund meines Redetalentes geradezu prädestiniert bin, im Verkauf tätig zu sein. Ich bin ihm heute noch dankbar dafür, daß er mir von der Schlosserlehre abgeraten und eine Verkäuferlehre nahegelegt hat. Ich war von Anfang an gerne im Verkauf tätig und bin es nach wie vor. Wesentlich für mich ist die Kundennähe, das Denken für den Kunden. In weiterer Folge arbeitete ich im Zeitschriftenhandel bei American Discount (1984), auf der Technischen Universität im Lehrmittelbedarf als Papier- und Schreibwarenverkäufer (1985), als Taxifahrer am Flughafen Schwechat von 1986 bis 1989, als Subunternehmer für Messestandbau und Dekorateur von 1990 bis 1995 und als Dekorateur für die Firma Kofferzentrale von 1995 bis 1998. Ein guter Freund, der als Bereichsleiter für die Allianz-Elementar Versicherung in Schwechat arbeitete, überredete mich im Jahr 1998, nachdem ich meine Stelle als Dekorateur verloren hatte, als Außendienstmitarbeiter in seine Firma einzutreten, wo ich seit 2001 als selbständiger Versicherungsagent tätig bin. Nach meiner anfänglichen Skepsis dieser Tätigkeit gegenüber bin ich heute ein überzeugter Versicherer.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Friedrich Wernard

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich persönlich bedeutet Erfolg, meinen Beruf mit Freude und Interesse auszuüben, wobei dies für jede berufliche Tätigkeit zutrifft, die ich bisher ausgeübt habe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn ich meine Entwicklung in den letzten Jahren betrachte, sehe ich mich zweifelsohne als erfolgreich, weil ich an meiner Arbeit großen Spaß habe. Der monetäre Aspekt ist zwar wichtig, aber meiner Ansicht nach nicht ausschlaggebend für den Erfolg.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Freund und Mentor, der inzwischen auch ein selbständiger Agent geworden ist und mir bis heute mit Rat und Tat hilfreich zur Seite steht, hat meinen Lebensweg entscheidend geprägt.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind auf jeden Fall am Erfolg beteiligt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Anfänglich setzte ich in meiner Wahl auf Intuition, inzwischen habe ich mir eine Checkliste angelegt. Ich glaube zudem, daß ein Mitarbeiter sich à la longue selbst finanzieren muß und stelle daher auch eine entsprechende Kosten-Nutzenrechnung an. Durch die Provisionen ist dies in der Versicherungsbranche relativ einfach. Weitere, nicht immer selbstverständliche, aber unentbehrliche Voraussetzungen sind die Beherrschung der Grundrechnungsarten und gute Deutschkenntnisse.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Es gibt einen ganz konkreten Entwicklungsplan, nach dem mein Mitarbeiter immer genau weiß, wo er steht und wo er stehen kann bzw. soll. So hat mein jetziger Mitarbeiter im Prinzip die Möglichkeit, mein Agenturpartner zu werden und sich selbständig zu machen. Ich motiviere hauptsächlich über Feedback und über Ziele. Wenn ein Mitarbeiter sein Ziel kennt, dann hat er dadurch auch ein Erfolgserlebnis, wenn er es erreicht. Als Unternehmer muß man auch einen Teil seiner Zeit für die Ausbildung seiner Mitarbeiter investieren, damit diese spüren, daß man es ernst mit ihnen meint.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Kunden haben heute nicht sehr viel Zeit. Ich komme daher sehr gut vorbereitet zu ihnen und frage ganz gezielt bestimmte Parameter ab.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Für das Privatleben bleibt sehr wenig Zeit. Aber wir haben keine Kinder, und ich habe eine sehr verständnisvolle Partnerin, die beruflich auch sehr engagiert ist und mir zudem viele Alltäglichkeiten abnimmt. Es ist meine volle Überzeugung, daß jeder Mann nur so erfolgreich ist wie die Frau, die hinter ihm steht.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich kann nur jedem zu innerbetrieblichen Fortbildungsmaßnahmen raten, nicht nur weil kostenlos, sondern weil auch wichtig, weil der Kunde immer mehr nachfragt und glücklicherweise auch immer gebildeter wird. Ich absolviere derzeit auch gerade eine Vermögensberaterausbildung, die vom Kunden immer mehr gewünscht wird und die zu unserer Branche auch dazugehört.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wesentliche Kriterien sind Interesse am Beruf und die Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln, denn unqualifizierte Arbeitskräfte haben immer weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel aus heutiger Sicht ist es, mit 55 Jahren in Pension zu gehen. Es wird mich nicht enttäuschen, wenn ich dieses Ziel nicht punktgenau erreiche, denn in Wirklichkeit arbeite ich sehr gerne. Ein ernsthaftes Ziel ist jedoch, auf lange Sicht ein normales Arbeitspensum zu erreichen, meine Wochenarbeitszeit zu verkürzen und mehr Zeit für meine Partnerin zu haben.
Ihr Lebensmotto?
Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie.

Mitgliedschaften

Gnadenhof (Animal Spirits), Gesellschaft für bedrohte Völker.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Friedrich Wernard:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Feischl
Fröschl
Gaggl
Taffent
Grandits

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 9 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.