Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
cst
sigma
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
110410

 

* Max Fellner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Direktor, Geschäftsleiter
Raiffeisenbank Feldkirchen-Goldwörth
4101 Feldkirchen an der Donau, Hauptstraße 2
Bankangestellter
Kreditwesen
14
Banner

Profil

Zur Person

Max
Fellner
12.08.1955
Aschach an der Donau
Max und Cäcilia
Verheiratet mit Ingrid
Schifahren, Radfahren

Service

Max Fellner
Werbung

Fellner

Zur Karriere

Zur Karriere von Max Fellner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule in Aschach an der Donau war ich zuerst als Skontist (damals gab es den Lehrberuf Bankkaufmann noch nicht) im Expedit bei der oberösterreichischen Raiffeisenzentralkasse (jetzt Raiffeisenlandesbank Oberösterreich) in Linz, zuletzt als Service-Center-Leiter tätig. Da ich trotzdem noch eine schulische Ausbildung wollte, absolvierte ich die Abend-Handelsschule zuerst als externer Schüler, dann als die Schule öffentlich wurde, als regulärer Schüler. Meinen Grundwehrdienst leistete ich 1974 in Melk ab. Anschließend absolvierte ich die Abend-Handelsakademie, allerdings mit Pausen, da ich neben meiner beruflichen Tätigkeit und der Abendschule noch das Angebot der Raiffeisenausbildung an der Raiffeisenakademie nutzte. Eine Managementausbildung und viele weitere Seminare folgten, im Laufe meiner Karriere. Vor dem Abschluß der HAK, kam mir das neue Kreditwesengesetz dazwischen. Nach dem in diesem Gesetz enthaltenen Vier-Augen-Prinzip sind in jeder Bank mindestens zwei Geschäftsleiter vorgeschrieben. 1981 wurde mir von der Raiffeisenbank Feldkirchen-Goldwörth die Position des zweiten Geschäftsleiters angeboten. Seit 2003 bin ich erster Geschäftsleiter und im Februar 2004 wurde mir der Titel Direktor verliehen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Max Fellner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ein schönes Gefühl ist für mich, wenn ich in der Bank, aber auch in der Gemeinde etwas bewegen kann. Erfolg ist auch, wenn meine Mitarbeiter sich einbringen und sich am Arbeitsplatz wohlfühlen und natürlich, wenn am Ende des Jahres das Ergebnis stimmt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn ich meine Ziele erreiche, sehe ich mich als erfolgreich.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche aus jeder Situation das Beste zu machen und immer am Laufenden zu sein.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg war schon meine Kindheit und mein Elternhaus, ich durfte sehr friedlich und harmonisch aufwachsen. Meine Freude an der Arbeit, mein Ehrgeiz, mein Fleiß und meine Ausdauer, waren auch Faktoren meines Erfolges. In meiner Position ist es wichtig, die Arbeit zu leben. Der richtige Umgang mit Menschen, ob Kunden oder Mitarbeiter, ist sehr wichtig um erfolgreich zu sein. Mein starker Glauben, von dem ich mich immer leiten ließ, prägte meinen persönlichen Weg.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Wirklich erfolgreich empfand ich mich, als ich Direktor dieser Raiffeisenbank wurde.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich traf im Laufe meines Lebens viele erfolgreiche Entscheidungen. Die Verehelichung mit meiner Frau Ingrid und meine Berufswahl, waren die beiden wichtigsten Entscheidungen für meinen Erfolg. Beruflich konfrontierte mich ein großer Konkursfall mit vielen Problemen, da traf ich, aus heutiger Sicht, viele gute Entscheidungen für die Bank.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr wichtige Rolle, auch für meinen Erfolg. Besonders wenn man es schafft, daß Mitarbeiter und Führung an einem Strang ziehen und dadurch gemeinsame Lösungen finden. Zusammenarbeit ist nie ein Einbahnsystem, ich bin immer bemüht, unsere Zusammenarbeit zu harmonisieren.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jungen Menschen möchte ich mitgeben, daß es sehr entscheidend für das Leben und für den Erfolg ist, immer bei der Wahrheit zu bleiben und keine Vorurteile zu haben. Menschlichkeit bewahren, nicht nur an sich selber denken, damit unsere Gesellschaft weiter so funktioniert wie jetzt, ist auch ein Rat von mir an die nächste Generation.
Ihr Lebensmotto?
Mensch bleiben.

Mitgliedschaften

Turnrat beim ÖTB-Turnverein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Max Fellner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rechberger
Gnauer
Sturmlehner
Wildauer
Kirschenhofer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 30 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.