Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
sigma
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
110437

 

* Mag. Barbara Feldmann

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Landtagsabgeordnete und Wiener Gemeinderätin
Österreichische Volkspartei Wien
1014 Wien, Rathaus
Versicherungsmaklerin und Projektmanagerin
Politische Parteien
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Barbara
Feldmann
28.04.1963
Wien
Herbert und Monika
Katharina (1991) und Julia (1994)
Sport, Familie, Psychologie, Lesen, Reisen
Geschäftsführerin der Majella VersicherungsvermittlungsgmbH. und der APA Central Beteiligungs GmbH.

Service

Barbara Feldmann
Werbung

Feldmann

Zur Karriere

Zur Karriere von Barbara Feldmann

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1982 absolvierte ich die Ausbildung zum Versicherungskaufmann und -makler bis 1986 und studierte anschließend bis 1993 Handelswissenschaften an der WU. Stationen meiner beruflichen Laufbahn waren die Gründung und Geschäftsführung der Majella VersicherungsvermittlungsgmbH von 1986 bis 2001, Aufgaben in den Bereichen Design, Produktion, Marketing und Vertrieb in der Mode- bzw. DOB-Branche für die Handelskollektion Karen de Beers von 1990 bis 1993 sowie die Gründung und Geschäftsführung von Marks & Spencer in Österreich von 1992 bis 1997 als Franchisenehmer mit zuletzt vier Filialen in Wien. Nach dem Verkauf von M&S an eine ausländische Investorengruppe war ich in weiterer Folge vor allem im Telekom- und IT-Bereich (Projektmanagement, Corporate Finance, Start Up Business, z.B. für PTI Telecom Germany, Primus Telecom Austria, Libro-Handelsgesellschaft und Lion.cc) tätig und bin seit 2001 Geschäftsführerin der APA Central Beteiligungs GmbH. In die Politik kam ich bereits durch meine Wahlkampf-Mitarbeit in den neunziger Jahren, damals hatte ich jedoch wegen meiner Arbeit bei Marks & Spencer nicht genug Zeit, um mich politischen Ämtern zu widmen. 2001 war ich wieder im Gemeinderatswahlkampf für die ÖVP tätig, wurde in die Gemeinderatsausschüsse Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz, Personal und Kultur berufen, bin seit Dezember 2003 Gemeinderätin und Landtagsabgeordnete des Wiener ÖVP-Rathausklubs, Mitglied der gemeinderätlichen Personalkommission und Frauensprecherin der ÖVP-Wien.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Barbara Feldmann

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist, wenn man im Zuge eines Prozesses ein angestrebtes Ziel erreicht.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, da ich in vielen Bereichen meine Aufgaben erfüllen konnte und bei den Projekten meine Ziele erreichte. Im politischen Bereich bin ich erst kurz dabei, hoffe aber auch hier, meine Ziele zu erreichen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Talente liegen im Umgang mit Menschen. Ich kann gut kommunizieren, habe ein hohes Verständnis für die unterschiedlichsten Charaktere und einen ausgeprägten Teamgeist. Zusätzlich bin ich sehr kreativ und habe den Willen, Ziele in einer Gruppe zu erreichen. Meine Schwächen sind Mangel an Geduld und ein zu hohes Maß an Direktheit.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Subjektiv gesehen hatte ich nie das Gefühl, einem männlichem Lobbying ausgesetzt zu sein, ich wurde immer gleichwertig behandelt und pflegte stets eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich habe mir nie solche Fragen gestellt, sondern mir immer ein Ziel vorgenommen und dieses auch meist erreicht. Erfolg ist auch davon abhängig, welchen Maßstab man anlegt: wenn ich mich mit internationalen Beratern vergleiche, habe ich noch nicht die höchstmögliche Stufe erreicht, wenn ich hingegen die Vielfältigkeit und Menge meiner Aufgaben als Basis nehme, habe ich sicher bereits viel erreicht.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine wesentliche, erfolgreiche Entscheidung im Rahmen meiner Tätigkeit bei APA Central war es, die gesamte technische Entwicklung und das Billing-System von PTI Deutschland in England erzeugen zu lassen und danach das fertige System in Deutschland zu implementieren.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich bevorzuge die Originalität, da man bei spontanen Entscheidungen gar nichts hätte, was man imitieren könnte. Imitation läßt sich nur schwer aufrechterhalten.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Großvater, Julius Schneider, war mir aufgrund seiner Zielorientierung, Entscheidungsfreudigkeit und seines individuellen Weges, den er als Geschäftsmann ging, ein großes Vorbild.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Anerkennung für mich ist, wenn ein Projekt up and running ist und ich nach Abschluß der Tätigkeit mit den Auftraggebern immer noch in Kontakt bin.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine Schlüsselrolle, denn ohne Team wäre die Umsetzung meiner Projekte undenkbar. Ein eingespieltes Team zu haben, auf das man sich verlassen kann, macht das Wesen des Erfolges aus.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Das ist von Projekt zu Projekt unterschiedlich, wichtig ist mir aber der Mut, mit dem jemand an eine neue Aufgabe herangeht.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich zwinge nie jemanden, etwas zu tun, für das er nicht geeignet ist, sondern versuche für jeden den richtigen Platz zu finden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe ein ganz genaues Konzept für jede Woche und stehe täglich vor der Herausforderung, dieses Konzept mit meinen Kindern spontan umzuorganisieren. Meine Kinder sind inzwischen groß genug, um selbst Verantwortung zu übernehmen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man braucht Mut, um zu sich selbst zu stehen, und darf sich von Rückschlägen nicht frustrieren lassen. Ich rate auch jedem, ständig zu reflektieren, ob das, was er tut, seiner Person entspricht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, mehr Ausgeglichenheit zwischen Beruf, Hobbys und Privatleben zu schaffen. Harmonie entsteht, wo nichts zu kurz kommt.
Ihr Lebensmotto?
In jedem Tag steckt die Chance auf einen Neubeginn.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Barbara Feldmann:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Matula
Jurasic-Janjic
Seeliger
Summer
Wicke

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 23 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.