Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
sigma
bondi
51700-otti1
110459

 

* Eva Maier

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Landgasthof Stranzinger
4931 Mettmach 5
Gastwirtin
Speiselokale
5
Banner

Profil

Zur Person

Eva
Maier
30.05.1960
Mettmach
Lisa (1989), Eva Maria (1991) und Nora (1994)
Verheiratet mit Josef
Lesen, Schifahren, Österreichurlaub

Service

Eva Maier
Werbung

Maier

Zur Karriere

Zur Karriere von Eva Maier

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich stamme aus einer Gastwirtsfamilie und besuchte nach Abschluß der Grundschule die dreijährige Hotelfachschule in Bad Ischl. Anschließend sammelte ich von 1979 bis 1982 einschlägige Erfahrungen in verschiedenen Betrieben, wo ich saisonal tätig war. 1982 kehrte ich in den elterlichen Betrieb zurück, heiratete 1985 und übernahm am 1. Jänner 1986 den Gasthof, der zu der Zeit ein typisch kleines Landwirtshaus war. Nach kurzer Zeit investierten wir maßgeblich, errichteten unter anderem die Naturholzfremdenzimmer und verlegten uns auf ländliche, bodenständige, etwas gehobenere Küche. Wir verstehen uns unter anderem als Biker-Raststätte, und auch die Biathlon-Nationalmannschaft schlägt jedes Jahr ihr Trainingslager bei uns auf. Ich betätigte mich schon früh als Obfrau des jungen Gastgewerbes Oberösterreich und engagiere mich bis heute in verschiedensten Gremien der Wirte Oberösterreichs, unter anderem auch gegen das Gastwirtesterben im Innviertel.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Eva Maier

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich erfahre Anerkennung von meinen Kollegen, indem ich mich in den Ausschüssen intensiv für den Wirtestand einsetze. Wenn ich sehe, daß mein Einsatz für andere Früchte trägt, erfüllt mich das mit großer Freude.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im empfinde mich noch ganz am Beginn stehend. Ich werde mich dann als erfolgreich sehen, wenn ich für den Wirtestand mehr erreicht habe, so zum Beispiel sollte der Durchrechnungszeitraum der Einkommenssteuer auf drei oder fünf Jahre festgelegt werden, damit die Belastungen nicht so enorm auf den Betrieb fallen. Damit könnte man saisonal bedingte Einbußen abfedern. Wenn meine Ideen umgesetzt würden, sodaß alle Wirte davon profitieren, wäre ich zufrieden und könnte von Erfolg reden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Mein Mann und ich haben an einem Strang gezogen. Wir setzten uns das Ziel, einen guten Landgasthof aufzubauen. Mein Mann hat ein außerordentlich gutes Gespür für die Gäste, und unsere gegenseitige Kommunikation stimmt. Mit vollstem Einsatz haben wir unseren heutigen Stand erreicht.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Die Bewältigung der Aufgaben war ein Lernprozeß. Nach anfänglichen Fehlern und Kritiken haben wir gelernt, die Dinge gelassener zu sehen. Dazu kam mit den Jahren ein gewisses Maß an Selbstsicherheit.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Nein, ich habe mich immer behaupten können und wurde akzeptiert.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich wußte mich am richtigen Weg als der Entschluß gefallen war, den Betrieb um- und aufzubauen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Mein Mann hat seine auswärtige Arbeit aufgegeben, um mit mir im eigenen Betrieb tätig zu sein. Das war aus heutiger Sicht sehr sinnvoll.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Natürlich ist Originalität besser, dennoch holt man sich Anregungen von außen, ohne sie zu kopieren.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Außer mein Mann, der mit mir ein Team bildet, fällt mir niemand ein.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Von Jahr zu Jahr konnten wir bessere Zahlen schreiben, und unsere Kunden empfehlen uns weiter - eine schönere Anerkennung gibt es nicht.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Viele meiner Kollegen haben versäumt, sich der neuen Struktur anzupassen. Heute leisten sich mehr Familien, regelmäßig essen zu gehen, dafür werden die Männerstammtische weniger. Das dörfliche Leben zieht sich aus dem Wirtshaus zurück, sodaß man Nischen suchen muß. Ein Tip von mir ist die Gesundheits- und Wellnesswelle.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich gelte als energisch, direkt und stark.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wir sind eine große Familie und arbeiten im Team.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Für den Servicebereich muß ich die Mitarbeiter nach ihrem Auftreten auswählen. Sicherheit dem Gast gegenüber ist ein weiteres Kriterium. In der Küche brauche ich schnelle Denker und flinke Hände.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mit Lob und teilweise mit gemeinsamen Unternehmungen - wir pflegen den Kontakt auch außerhalb des Betriebes.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir vermitteln dem Gast, daß er herzlich willkommen ist. Unser Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Wir bieten ein Angebot, bei dem er sich auf die Qualität jedes Faktors verlassen kann.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Die Wirte der Umgebung sind Kollegen geworden, mit denen das Miteinander überwiegt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Seit die Kinder aus dem Gröbsten heraußen sind, fällt es mir leichter. Meine ältere Tochter arbeitet als Praktikantin bereits im Betrieb mit.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Einen Beruf in der Gastronomie muß man aus Überzeugung ergreifen, diesbezüglich halte ich mich mit einem Rat zurück. Ich wünsche mir für meine Kinder, daß sie den Beruf, den sie wählen, mit großem Engagement ergreifen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, noch erfolgreicher zu werden. Die Vorsorge für die Pension ist auch ein zukunftsträchtiges Thema.
Ihr Lebensmotto?
Augen zu und durch!

Ehrungen

ZEUS in Silber (Tourismuspreis für Tätigkeit als Obfrau der KULTI WIRTE OÖ).

Mitgliedschaften

Bezirksvorsteher der Gastwirte des Bezirkes Ried im Innkreis, Ausschußmitglied der Sektion Tourismus und Freizeitwirtschaft Oberösterreich, Ausschußmitglied der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Ried.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Eva Maier:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wegrostek
Steinegger
Klicka
Rosenauer
Gumpold

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.