Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
sigma
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
110500

 

* Ing. Johannes Fitsch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer und Landwirt
Tiroler Schafzuchtverband
6020 Innsbruck, Brixnerstraße 1
Land- u. Forstwirtschaft
5
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Johannes
Fitsch
15.04.1962
Zams
Verheiratet mit Waltraud
Landwirtschaft
Gemeinderat in Nassereith.

Service

Johannes Fitsch
Werbung

Fitsch

Zur Karriere

Zur Karriere von Johannes Fitsch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach abgelegter Matura trat ich am 1. April 1984 in die Tiroler Landwirtschaftskammer, Abteilung Schafzucht, ein. Sechs Monate später, im Alter von 22 Jahren, übernahm ich die Leitung dieser Abteilung. Meine Eltern besaßen einen landwirtschaftlichen Betrieb in Nassereith, in dem ich bereits als Kind mitarbeitete und den ich heute führe. Bei Themen wie Fütterung, Vermarktung oder Schlachtung kann ich mein Wissen einbringen. Zu Beginn meiner Tätigkeit wurde ich vor allem von älteren Mitgliedern sehr genau beobachtet. Um Erfahrungen für meine berufliche Tätigkeit zu erwerben, stellte ich die Tierhaltung meines Hofes auf Schafhaltung um. Zucht und Haltung von Schafen bedeutete ein komplettes Neuland für mich, während meiner fünfjährigen schulischen Ausbildung in der Alpenländischen Landwirtschaftsschule in Salzburg war dies zur damaligen Zeit kein Thema, ich mußte mir Praxis und Theorie selbst erarbeiten. Der Tiroler Schafzuchtverband besteht aus 1.400 freiwilligen Mitgliedern und Funktionären und gliedert sich in die Bereiche züchterische Beratung und Betriebsberatung sowie Vermarktung von Wolle und lebenden Tieren. In einem eigenen Geschäft in Innsbruck verkaufen wir Produkte aus Schafwolle. Mein Tätigkeitsbereich umfaßt Management, Organisation von Veranstaltungen und Betreuung unserer Mitglieder. Ich bin handwerklich vielseitig begabt und erledige am eigenen Hof Metzger-, Mechaniker- und Schlosserarbeiten selbst.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johannes Fitsch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist das Erreichen gesetzter Ziele zum eigenen und betrieblichen Nutzen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Alle unsere Projekte wurden bisher erfolgreich umgesetzt. Als Vorreiter errichteten wir einen erfolgreichen Vertrieb unseres qualitativ hochwertigen Fleisches unter der Marke Tiroler Berglamm vom Bauern für Gastronomiebetriebe und eine Supermarktkette.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Fleiß, hoher Einsatz, Begeisterungs- und Motivationsfähigkeit, Hilfsbereitschaft und gute Vermarktungsideen sind meine Erfolgsfaktoren.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Bei der von mir vorgenommenen Umstrukturierung zu Beginn meiner Tätigkeit wurde ich vom damaligen Obmann sehr unterstützt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mit internationalen Veranstaltungen wie Bergschaf Interalpin wurden wir über die Grenzen Tirols bekannt. 1.200 engagierte Züchter des Tiroler Bergschafes, einer eigenen Rasse, erzielten europaweit Preise, wir beliefern die Märkte Österreich, Deutschland und Norditalien.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Eine Nebentätigkeit als Landwirt sowie Nachfolger und Partnerinnen bzw. Partner für landwirtschaftliche Betriebe zu finden, wird zunehmend schwieriger.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich entwickle Projekte, organisiere und finanziere sie und gebe die Verantwortung des Umsetzens an Mitarbeiter oder Mitglieder ab. Freiwillige Helfer zu finden war nie ein Problem für uns. Ich bin sehr kommunikativ und oft mit meinen Ideen der Zeit voraus.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Unsere motivierten Mitarbeiter und freiwilligen Veranstaltungshelfer tragen wesentlich zum Erfolg von Organisation und Veranstaltungen bei.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Sympathie, Talente, familiärer Hintergrund, Ausbildung, Teamfähigkeit und Einsatzfreudigkeit entscheiden bei der Auswahl meiner Mitarbeiter.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ein eigenverantwortlicher Tätigkeitsbereich und die Beteiligung am Erfolg dienen als Ansporn und Motivation.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Inkludiert in die Mitgliedsbeiträge sind umfangreicher Service, Bereitstellung von Zuchttieren, Zubehör, Vermittlung von Schlachttieren, sowie die Vermarktung von Wolle und des Produktes Tiroler Schafe und Lämmer.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Neben Beruf und eigener Landwirtschaft stehe ich unseren Mitgliedern mit Rat und Tat zur Verfügung. Meine Gattin unterstützt mich, ich kann auf ihr Verständnis zählen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung kommt derzeit etwas zu kurz, mein Tag beginnt um 5.30 Uhr im Stall und endet am späten Abend.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte an sich und seine Ideen glauben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte künftig etwas zurückstecken und mein Privatleben aktivieren.
Ihr Lebensmotto?
Bewußter leben.

Mitgliedschaften

Bergrettung Tirol.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johannes Fitsch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Valzacchi
Fischer
Hirschmann
Wiesinger
Prijovic

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 4 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.