Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
cst
51700-otti1
bondi
sigma
110551

 

* Mag. Rajeen Rao-Koka

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführerin
Eat-It Restaurant
A-1010 Wien, Karlsplatz 2
Gastronomin
Abendunterhaltung
5
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Rajeen
Rao-Koka
28.05.1953
Indien
Dawnyo Mynt und Brig. Kokakesana Rao
Lebensgemeinschaft mit Michal Bienkowski
Mr. Ramachandra Rao, Chief Justice of Hydarabad/India
Kochen, Malen, Musik

Service

Rajeen Rao-Koka
Werbung

Rao-Koka

Zur Karriere

Zur Karriere von Rajeen Rao-Koka

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich stamme aus Indien. Nachdem ich die Grundschule absolviert hatte, besuchte ich ein College mit Schwerpunkt Welthandel und konnte diese Ausbildung erfolgreich beenden. Danach wollte ich eine weitere Ausbildung in Richtung Grafik und Design absolvieren und hatte schon einen Ausbildungsplatz in Los Angeles, aber mein Vater war damit nicht einverstanden. In weiterer Folge arbeitete ich, um ihn zu unterstützen, ein Jahr in Afrika. Ich entschied mich, im Hotelfach Fuß zu fassen und kehrte zurück nach Indien, um innerhalb der Operoj Hotelgruppe einen Hotelmanagementkurs zu absolvieren, mußte aber mindestens ein Jahr an der Rezeption arbeiten. Nach einiger Zeit erfuhr ich von einem Kollegen im Hotel, daß es diesen Kurs auch in Salzburg-Kleßheim gibt. Nach erfolgreicher Beendigung meiner Ausbildung blieb ich in Österreich und arbeitete als Comis de Rang im Hotel Hilton. Später nahm ich die Position Chef de Rang ein. Ich merkte aber, daß mir dieses unpersönliche Hotel- und Arbeitsklima überhaupt nicht zusagte und wurde Mitglied einer kleinen Tanzkompanie, mit der ich sechs Monate in Deutschland auf Tour war. Anschließend studierte ich drei Jahre an der Modeschule Hetzendorf, Wien. In weiterer Folge - in den Achtzigern - arbeitete ich drei Jahre in einem Wiener In-Lokal namens Wiener. Im Zuge eines Amerika-Aufenthaltes und einer Bekanntschaft, die ich dort gemacht hatte, wurde mir ein Job in Paris in der Modebranche angeboten, den ich selbstverständlich annahm. Dieser Aufenthalt scheiterte letzten Endes, da meine Arbeitszeit von zwei Tagen in der Woche zu wenig finanzielle Mittel abwarf, um mein Leben in dieser Stadt zu finanzieren. Nach sechs Monaten kehrte ich nach Wien und in das Lokal Wiener zurück und absolvierte die Konzessionsprüfung für das Gastgewerbe. Mit Hilfe eines finanzkräftigen Partners eröffnete ich ein dann ein Lokal am Naschmarkt in Wien, das Mikis. Mit diesem Partner hatte ich leider Pech, denn durch die Wiener Exekutivbeamten erfuhr ich, daß es besser wäre, mich von solchen Leuten fernzuhalten. In der Folge arbeitete ich in den verschiedensten gastronomischen Betrieben Österreichs und organisierte auch Clubbings. 1999 machte ich mich selbständig und eröffnete mit zwei Freunden, einer ist der ehemalige Koch des Wiener, die Restaurant-Bar Eat-It am Karlsplatz. Wir spezialisierten uns vor allem auf die südostasiatische Küche und bieten unseren Gästen ein sehr schönes postkoloniales Interieur.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rajeen Rao-Koka

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, zu verwirklichen, wovon man träumt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe einen Teil meiner Träume verwirklicht, aber es fehlt noch ein wenig.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Konsequenz, neu zu beginnen, war ausschlaggebend für meinen Erfolg, aber wenn ich mich auf eine Sache konzentriert hätte, wäre der Erfolg sicher schneller eingetroffen.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Originalität ist natürlich besser, doch wenn eine Imitation sehr gut ist, hat sie ebenfalls Erfolg.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich hatte keine großen Vorbilder, doch ein Kollege vom Hotel Hilton, ebenfalls in Indien geboren, war und ist mir noch immer ein guter Freund. Wir sprachen damals von unseren Träumen und bestärkten uns gegenseitig, sie auch zu erreichen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein noch ungelöstes Problem ist die noch relativ provinzielle Einstellung des Wiener Restaurantpublikums. Ich würde mir etwas weltoffeneres kulinarisches Verhalten wünschen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Insgesamt arbeiten neben mir noch fünf Personen. Ich bin bestrebt, immer offen und ehrlich mit meinen Mitarbeitern über Verbesserungen oder Probleme zu sprechen, und das möglichst sofort, um Lösungen sehr rasch herbeiführen zu können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir haben ein sehr gutes Betriebsklima und sprechen uns auch über private Belange aus.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere südostasiatische Küche ist wirklich authentisch, die Rezepte sind original. Somit unterscheiden wir uns von etwaigen Mitbewerbern erheblich.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich möchte mein Lokal noch besser gegenüber meinen Mitbewerbern etablieren.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich rate einem angehenden Unternehmer in dieser Branche, sich alle Faktoren sehr gut zu überlegen, bevor er einen Gastronomiebetrieb gründet. Der Standort ist enorm wichtig und sollte mit der Art des Lokales harmonisieren. Die jeweilige Marktsituation ist in weiterer Faktor, der diese Überlegung nicht gerade leichter macht. Die Liebe und der enorme persönliche Einsatz für einen gastronomischen Betrieb ist zu wenig. Man sollte aber grundsätzlich im Leben nicht alles so wichtig nehmen, sondern das machen, was man kann, und versuchen, das Leben auch zu genießen.

Publikationen

Ausstellungen von Bildern im "Motto" und im eigenen Lokal

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rajeen Rao-Koka:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schmid
Krainer
Sames
Merzeder
Köberl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.