Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
bondi
51700-otti1
110659

 

* Robert Werthan

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Untitled Sound and Multimedia Productions KEG
1070 Wien, Lindengasse 28
Multimedia Producer
Film, Funk u. Fernsehen
Banner

Profil

Zur Person

Robert
Werthan
03.02.1967
Wien

Service

Robert Werthan
Werbung

Werthan

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Werthan

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura im Jahr 1986 übte ich diverse Aktivitäten aus, vom Schilehrer bis zum Disjockey. Von 1992 bis 1995 widmete ich mich an der Universität Wien den Studien der Theaterwissenschaft, Philosophie und Publizistik. Als Geschäftsführer der Wiener Summerstage erwarb ich Erfahrungen im gastronomisch-kulturellen Bereich. Diese Position umfaßte die Verantwortung für den Wareneinkauf, für Organisations- und Personalfragen bis zu 60 Mitarbeiter betreffend. Von 1999 bis 2003 war ich als Leiter der Multimedia-Abteilung, wie auch als Projekt- und Aufnahmeleiter im Proidee Tonproduktionsstudio beschäftigt. 2001 ließ ich mich zunächst zum Multimedia-Designer und anschließend zum Multimedia-Producer an der Wiener School of Audio Engineering (SAE) ausbilden. Seit 2002 bin ich Prüfer der Schule des Sprechens in Wien. 2003 gründete ich das Unternehmen Untitled Sound & Multimedia Productions KEG.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Werthan

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich etwas höchst Individuelles, das von innen kommt und für mich sichtbar wird, wenn die persönliche Vision Gestalt annimmt. Das Ergebnis aus dem Prozeß der Produktentwicklung auf Basis meines zuvor definierten Zieles erfüllt mich unabhängig von äußerer (materieller) Anerkennung.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich trenne in berufliche und private Sphäre und sehe mich in beiden Lebensbereichen als erfolgreich. Ein prägnantes berufliches Erfolgserlebnis zur Zeit meiner Unternehmensgründung beruht auf dem Umstand, die Bank mit einem Konzeptentwurf ohne Rücklagen zum Finanzier gewonnen zu haben. Beruflicher Erfolg verleiht Menschen - so laut Meinung medialer Repräsentanten wie beispielsweise Herrn Thoma von RTL - eine gewisse energetische Ausstrahlung, die andeutet, daß Erfolg sogar sexy machen soll.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Gemäß meiner Definition ist Erfolg auf eigenen inneren Antrieb zurückzuführen. Das menschliche Ich ist Maßstab hinsichtlich der Bewertung von persönlichem Erfolg. Kraft der subjektiven Bedeutung gab mir die Realisierung eines Filmprojekts über das Leben brasilianischer Straßenkinder - losgelöst vom projektimmanenten Aufwand - ein besonders starkes Gefühl innerer Zufriedenheit, auch wenn dieses Projekt zudem einen gesellschaftlich wertvollen Beitrag darstellt. Da ich Berufsbilder des Multimediabereichs, des Marketings, wie genau genommen alle beraterischen Berufsbilder als künstliche Berufe verstehe, die anders als Handwerksberufe im praktischen Alltag abkömmlich sind, relativiere ich Erfolg und sehe wahren Erfolg mehr in der Fähigkeit, etwas Dingfestes, Nützliches, beispielsweise ein Haus, aus eigener Kraft zu konstruieren und zu bauen. Es gilt auch anzumerken, daß Preise, Auszeichnungen und Lob keinesfalls Maßstäbe für persönlichen Erfolg darstellen, sondern als Anerkennungen von außen zu betrachten sind. Was unseren beruflichen Erfolg als Multimediaproduzenten betrifft, fußt dieser auf Fleiß, vor allem auf Kreativität und im besonderen auf unser Einfühlungsvermögen in die Beweggründe unserer Partner. Die menschliche Komponente ist für mich eine der ausschlaggebendsten für erfolgreiches Tun. Die nahe, väterliche Betreuung seiner Spieler schwingt bei der Bewertung sportlicher Europacup-Erfolge des Fußballtrainers Otto Rehagel stark mit. Für mich ist Stimmigkeit auf der menschlichen Ebene ungleich wertvoll, da unsere Projekte sensible, kreative Arbeitsprozesse darstellen, die Teamarbeit erfordern und eine Begegnung auf der menschlichen Ebene schließlich über eine fruchtbare Kooperation entscheidet. Darüber hinaus erfüllt gelebte Menschlichkeit auch mein Bedürfnis nach Eintracht und Harmonie.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Die Umsetzung einer Projektidee bedarf der sachlichen Analyse und des punktuellen Erfassens von Kundenanforderungen. Immerhin schöpfte ich aus Erfahrungen im Zuge des Präsenzdienstes, daß das Finden und Bewahren von innerer Ruhe im Berufsalltag ein großer Bonus ist und geringe Fehleranfälligkeit wahrscheinlich macht.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Innovationen im Technischen sind in meiner Branche künftig eher zu erwarten denn inhaltliche. Diesbezüglich ist der Markt ziemlich ausgeschöpft. Die Adaption vorhandener Produkte erscheint mir sinnvoll, wie wir beispielsweise klassische Emails durch ausgefeilte Animation belebten und insofern zeitkonformen Innovationsgeist verwirklichten. Die ungeheure Produktvielfalt am Markt bedingt, in der Entwicklung auf bereits vorhandene Produkte zurückzugreifen. Neuigkeitswert kann einzelnen Produktaspekten verliehen werden, etwa durch Verfeinerungen und entsprechend trendige Modifikationen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Statt anderen nachzueifern, vertraute ich entlang meines Berufsweges der Entfaltung meiner persönlichen Kreativität.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Seit dem Zeitpunkt meiner beruflichen Selbständigkeit fällt mir auf, durchaus mehr Anerkennung beim anderen Geschlecht im Sinne von mehr Interesse zu erzielen. Berufliche Anerkennung zeigt sich jedenfalls, wenn Kunden Aufträge an uns vergeben und sich nach realisierten Projekten auch in der Folge mit bedeutenden Anliegen an uns wenden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In meinem Unternehmen, das drei Mitarbeiter beschäftigt und mit Freelancern kooperiert, führt jedes Teammitglied bei Bedarf grundsätzlich alle Aufgaben aus. In der Ideenfindungsphase verstehe ich mich als Projektinitiator, der Beiträge aller zuläßt, die in gemeinsame Konzeptionen einfließen. Die Phase der Projektausführung ist hierarchisch. Jeder hat seine Rolle.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Aktives Interesse, hoher Einsatz und Eigeninitiative sind wesentliche Kriterien. Fachliches Know-how setze ich voraus.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Spaß an der Projektaufgabe, Wille und Engagement betrachte ich als motivationsauslösende Faktoren für einzelne Mitarbeiter. Motivation von außen kann nicht gut gehen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Kunden eine Atmosphäre zu schaffen, die rundum Wohlbehagen erzeugt, hat für unser Unternehmen hohe Priorität. Weiters zählen zu unseren Stärken Flexibilität, Transparenz und Lösungsorientierung neben dem Bemühen, erreichbarer Ansprechpartner für alle Kundenanliegen zu sein.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ratschläge zu erteilen, maße ich mir nicht an. Kinder lernen beispielsweise aus Erfahrung. Auch wenn Einstellungen, Sichtweisen, Wertehaltungen, Erklärungen weitergegeben werden können, obliegt es dem Empfänger, was er aus dem Überlieferten für sich umsetzt. Wissen entsteht aus der Anwendung von Information - insofern kann ich kein Wissen, sondern bloß Informationseinheiten weitergeben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ausgeglichenheit ist mir auch künftig wichtig. Als gefühlsorientierter Mensch vertraue ich meiner Intuition und meinem Bauchgehirn. Bilden berufliche Anforderungen eine Symbiose mit beruflichem Können, entsteht eine gewisse Flow-Experience, der zu vertrauen zu passender Gelegenheit die persönlich richtige Wegrichtung einschlagen läßt.
Ihr Lebensmotto?
Ein einzelnes Motto habe ich nicht. Ich bin neugierig und bedacht darauf, meine Lebensspähren in Einklang zu halten.

Publikationen

Einreichung des Projektes "E-Flyer" zu den Festspielen in Cannes

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Werthan:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ulreich
Fekete
Graschitz
Zeh
Hölbfer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 4 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.