Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
cst
sigma
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
110677

 

* Gerhard Gruber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gerhard Gruber Ristorante Vino Rosso
5110 Oberndorf, Galerie Oberndorf, Salzburger Straße 56
Gastronom, Koch
Speiselokale
6
Banner

Profil

Zur Person

Gerhard
Gruber
10.07.1957
Steyr
Elisabeth und Ferdinand
Alexander (1982), Patrick (1984), Markus (1989) und Sabrina (1993)
Verheiratet mit Maria
Schifahren, Skaten, Laufen, Essen

Service

Gerhard Gruber
Werbung

Gruber

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Gruber

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Grundschule begann ich die Lehre des Werkzeugmachers bei der Firma Mooshammer, die ich 1976 erfolgreich abschließen konnte. Danach absolvierte ich den Präsenzdienst und verpflichtete mich zu einem längeren Dienst, bedingt durch meine sportlichen Aktivitäten (Judo-Bundesliga und Militärfünfkampf). Es folgte ein Auslandseinsatz auf dem Golan bei der Militärpolizei. Anschließend begann ich für das Unternehmen Lutzky-Glas als Vorarbeiter tätig zu werden. 1977 erfolgte mein Einstieg in die Gastronomie in einer Diskothek in Windischgarsten im Service. Später wechselte ich in das Hotel meiner Gattin und konnte 1978 parallel dazu die Ausbildung zum Berufsschilehrer erfolgreich abschließen. 1986 folgte die Scheidung von meiner Gattin und die Tätigkeit als Schilehrer in Zermatt, Schweiz. 1986 wurde ich auch österreichischer Meister im Bodybuilding und arbeitete als Trainer und Geschäftsführer eines Bodybuilding-Studios. Mit 29 Jahren wechselte ich nach Tirol und arbeitete fünf Jahre am Tag als Schilehrer und am Abend als Barkeeper. Danach leitete ich drei Jahre eine große Freizeitsportanlage mit Restaurantbetrieb in Liezen. Ab 1994 arbeitete ich als Geschäftsführer des Erlebnisgastronomiebetriebes Kinostadl. Fünf Jahre später machte ich mich selbständig und gründete das Ristorante Vino Rosso in Oberndorf.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Gruber

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, die Ziele, die ich mir gesteckt habe, auch zu erreichen. Dies gelingt natürlich nicht, wenn man nur 50 Prozent Engagement einbringt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich durchaus als erfolgreich, denn ich konnte schon einige wichtige Ziele in meinem Leben erreichen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meine Jugendzeit war nicht sehr rosig, darum wollte ich später umso erfolgreicher werden. Meine Konsequenz, etwas erreichen zu wollen, gepaart mit meinem Ehrgeiz und meinem Durchhaltevermögen, war ausschlaggebend für meinen Erfolg.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mit dem Erringen des Staatsmeistertitels 1986 im Bodybuilding hatte ich durchaus dieses Gefühl, aber auch meine Einberufung zum österreichischen Nationalteam im Militärfünfkampf machte mich stolz.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Entscheidend war, daß mein Bruder immer der Erfolgreichere war, und ich wollte ihm in dieser Sportart überlegen sein. Für Bodybuilding hatte ich zuvor nicht sehr viel übrig, aber ich wollte besser sein als er, und ich schaffte es.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich denke, daß auf jeden Fall Originalität der bessere Weg ist.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Bruder Günther hat mich geprägt, da ich immer in Konkurrenz und Wettbewerb mit ihm stand, sowohl in sportlichen Dingen als auch in beruflichen Belangen. Dieser imaginäre Wettbewerb hat uns immer wieder zu noch größeren Leistungen angespornt und wirkte sehr prägend auf mich. Er ist bereits seit neun Jahren auf Gran Canaria tätig und hat eine sehr schöne Karriere hinter sich.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Meine Erfolge in sportlicher und beruflicher Hinsicht sind mir wertvolle Anerkennung.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein nicht zu vernachlässigendes Problem dieser Branche ist die oftmalige Abwanderung von Kunden zu Veranstaltungen im nahen urbanen Raum. Aber auch die staatlichen Abgaben dieses Gewerbes sind im Vergleich zu anderen Staaten viel höher.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Menschen, die mich nicht kennen, halten mich für arrogant, aber von Freunden werde ich eher als gutmütiger und geradliniger Mitmensch gesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen eine überaus wichtige Rolle. Ich bilde mit ihnen und meiner zweiten Gattin ein wirklich gutes Team.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Auf Freundlichkeit und korrektes Äußeres lege ich sehr viel Wert, auch der Umgang mit Menschen spielt natürlich eine wesentliche Rolle.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Alle Probleme oder neue Ideen werden besprochen, weiters ist die Eigenmotivation in hohem Maße vorhanden.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich denke, ich werde als Chef gesehen, mit dem man über alles reden kann.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich zweige mir etwas Zeit für meine sportlichen Aktivitäten ab, das ist meine Freizeit.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Derzeit beschränkt sich meine Fortbildung auf das Lesen von Fachliteratur.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich rate der nächsten Generation zu Engagement und Leistungsbereitschaft.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist, daß mein Betrieb weiterhin so gut läuft und meine Familie und ich gesund bleiben.
Ihr Lebensmotto?
In der Ruhe liegt die Kraft.

Publikationen

Beiträge über Ernährung beim Bodybuilding in diversen Fachzeitschriften.

Ehrungen

Österreichischer Staatsmeister im Bodybuilding.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Gruber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hartig-Girardoni
Polak
Dinklage
Schwaiger
Moser

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 17 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.