Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
bondi
sigma
110709

 

* Marjo Anneli Schaffler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Cosmetrics - Das junge Kosmetikstudio aus Finnland
A-1120 Wien, Schönbrunner Schloßstraße 46
Kosmetikerin
Kosmetika / Dienstleister
Banner

Profil

Zur Person

Marjo Anneli
Schaffler
15.04.1970
Oulu / Finnland
Leila und Taisto Juopperi
Anneli (1996) und Evelina (1997)
Verheiratet mit Christian
Alles rund um die Kosmetik, Tanzen, Film, Musik, Kochen

Service

Marjo Anneli Schaffler
Werbung

Schaffler

Zur Karriere

Zur Karriere von Marjo Anneli Schaffler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Grundschulbesuch und erfolgreicher Absolvierung der Matura im Jahr 1989 in Liminka/Finnland verbrachte ich ein Jahr als Au-Pair in den USA und ein weiteres in Österreich. Von 1991 bis 1993 besuchte ich die Kosmetikschule von Elfi Rauch in der Wiener Innenstadt. Bereits im Kindesalter zogen mich Farben, Cremen und Düfte an, ich mochte die Berührung, den sozialen Kontakt und zeigte Talent im Schminken. Heute ist mir ein Anliegen, Frauen dabei zu helfen, sich nicht dem medialen Schönheitsdiktat zu beugen, sondern ihren persönlichen Ausdruck zu entfalten und dadurch ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Berufserfahrungen im Kosmetikbereich sammelte ich neben meiner Tätigkeit bei Elfi Rauch, die mich dazu inspirierte, wie ich mein eigenes Ambiente gestalten will und wie nicht, bei Yves Rocher und im Kosmetikinstitut Lisa in Wien. Mein Arbeitsstil war immer ein selbständiger, und so gründete ich 2003 ein eigenes Kosmetikstudio mit finnischer Sauna und biete eine moderne, jugendlich-elegante Atmosphäre.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Marjo Anneli Schaffler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich entdecke an jedem Menschen etwas Schönes, das es hervorzuheben gilt. Entscheidet sich die Kundin nach einer Behandlung umgehend zu einem weiteren Termin, stellt dies ein Erfolgserlebnis für mich dar. Immer wieder bekomme ich Trinkgeld, was für den Status als Unternehmerin unüblich ist, und sehe diese Geste als ein Zeichen von besonderer Wertschätzung. Weiterempfehlungen geben mir das Gefühl, daß mein Service seinen Dienst erfüllt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich überschritt im ersten Unternehmensjahr die prognostizierten Durchschnittswerte geltend für Jungunternehmer. Verbunden mit dem Kundenfeedback bestärkt mich dies darin, mich als erfolgreich zu sehen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich erinnere mich immer wieder daran, selbst Kundin und Konsumentin von Leistungen zu sein und worauf ich selbst Wert lege. Diese Sichtweise bestimmt die sehr persönliche, kundennahe Ausrichtung meines Angebots. Als Unternehmerin will ich nicht abheben oder das große Geld scheffeln. Ich will ausgeglichen leben und Mensch bleiben. Eigenständigkeit entwickelte ich, weil ich nach der Matura Finnland verließ, was mir heute sehr zugute kommt, beruflich wie auch in der partnerschaftlichen Orientierung, die in Finnland im allgemeinen ausgeprägt ist. Dort ist es üblich, sich zu duzen und einen amikalen, respektablen Umgang zu pflegen. Diese Eigenart ist nun Bestandteil meiner Philosophie der Betriebsführung.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich glaube, daß dem Verhalten von Frauen viel unterstellt und zugeschrieben wird. Verallgemeinerungen sind vorherrschend. In Finnland sind viele Frauen selbständig tätig. Männer unterstützen ihre berufstätige Frauen im privaten Bereich mehr, was die Klischees von Männer- und Frauenrollen verwischt. Betreuungseinrichtungen für Kinder sind außerdem selbstverständlicher als in Österreich.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Mann steht in allen Lebensbereichen hinter mir. Er ist der wichtigste Partner, der sich für alle Belange und Kundenfragen interessiert. Unsere Homepage gestalteten wir gemeinsam. Seine Flexibilität und Toleranz ermöglicht mir, die Bereiche Beruf und Kinder bestens unter einen Hut zu bekommen. Elfi Rauch inspirierte mich mit Ihrer Überlegung, daß unsere gesamte Zeit eigentlich unsere Frei-Zeit ist. Besinnen wir uns darauf, was wir mit und in unserer Freizeit unternehmen, schärft dies das Bewußtsein für den sinnvollen Umgang mit persönlicher Zeit.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Eine Stärke ist die atmosphärische Gestaltung meines Studios. Kunden spüren sofort, daß sie willkommen sind. Als angestellte Kosmetikerin war ich nicht davon begeistert, Kunden Kabine neben Kabine zu behandeln. Der übliche, künstlich freundliche Umgangston behagte mir wenig. Körper- und Gesichtsbehandlungen erlangten so zwar ein Luxus-Image, lösen bei Kunden und Kundinnen jedoch nicht selten Hemmungen aus, einen Kosmetiksalon überhaupt zu betreten. Ich schöpfte aus diesen Erfahrungen und biete Behandlungen in separaten Räumlichkeiten an, um beim Einzelnen Entspannung und Wohlbefinden zu bewirken. Individueller Service, eine einladende Atmosphäre und erschwingliche Preise sind bei mir großgeschrieben. Der verkehrsmäßig günstig gelegene Standort meines Studios sorgt für eine bequeme Erreichbarkeit. Weiters gehe ich durch meine Öffnungszeiten von acht bis 21 Uhr und künftig auch Samstag bis 17 Uhr auf die Zeitbedürfnisse berufstätiger Frauen ein. Auch Männer sind bei mir als Kunden willkommen. Begleiten einmal Kinder ihre Mutter oder ihren Vater in mein Studio, finden sie Videos und Spiele vor, um die Behandlungszeit zu überbrücken. Produkte, die ich verwende, wähle ich sehr sorgsam aus. Außer der üblichen Leistungen im Kosmetiksalon gehören Events wie Wochenendschminkseminare und Damensaunaabende in meiner finnischen Sauna zu meinem Programm. Ich bin offen für branchennahe Networking-PartnerInnen und veranstalte auch Vernissagen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Mann steht privat und beruflich an meiner Seite. Das gibt mir Raum, meine beruflichen Pläne zu erfüllen. Für meine Kinder bin ich telefonisch immer erreichbar. In meinem Salon widme ich mich voll meinen Kunden, als Mutter bin ich ganz bei meinen Kindern, die aus meiner selbständigen Tätigkeit schon jetzt viel lernen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bin dabei, meinen Salon zu etablieren. Meine Homepage möchte ich interaktiver gestalten und kann mir vorstellen, junge Menschen aus einer Mediadesign- bzw. Modefachschule hierbei mitwirken zu lassen. In Finnland ist es üblich, daß junge Gründerinnen bei Eröffnung ihres ersten Salons einen Raum mit einem leeren Stuhl für eine weitere junge Selbständige in den Startlöchern reservieren, um Kunden gemeinsam zu bedienen und sich letztendlich in der Aufbauphase gegenseitig zu bestärken.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Marjo Anneli Schaffler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Higer
Reiser
Marth
Koppensteiner
Span

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 4 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.