Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
sigma
bondi
11088

 

* Andreas Operschall

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Ges
s´ Müllerbeisl, HKS Restaurant GmbH
1010 Wien, Seilerstätte 15
Gastwirt
Abendunterhaltung
Banner

Profil

Zur Person

Andreas
Operschall
28.10.1969
Wien
Gabriele und Friedl
Verheiratet mit Angelika
Fußball (Tormann), Fischen, Kochen

Service

Andreas Operschall
Werbung

Operschall

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Operschall

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Lehre als Koch und Kellner 1988, besuchte ich kurzfristig die Hotelfachschule, wo ich mich auf das Küchenfach spezialisierte. Mein Wissen habe ich mir in verschiedenen Betrieben angeeignet - von Osttirol bis Burgenland - ich war innerhalb von drei Jahren in sieben Betrieben tätig. Ich suchte immer wieder neue Aufgaben, wußte aber immer, daß ich in Wien einen Betrieb führen möchte. In Osttirol wurde ich als Barkeeper eingestellt, und bin innerhalb der ersten drei Wochen zum Serviceleiter aufgestiegen. Danach eröffnete ich mit einem Bekannten ein Lokal im Wiener Prater und führte das erste Mal die Küche alleine, 1991 wechselte ich in ein Ausflugslokal im Wienerwald, 1992 hatte ich genug von der Gastronomie und arbeitete zwei Monate bei Semperit um abzuschalten. Ein Freund holte mich zurück in die Gastronomie, er leitete das Restaurant Batzenhäusl in Baden, und bald fühlte ich mich wieder wohl. Es war für mich wesentlich, daß ich unter Freunden arbeitete, ich blieb zwei Jahre, während dieser Zeit machte ich einen großen Entwicklungsprozeß durch, gewann sehr viel an Selbstbewußtsein und lernte küchentechnisch viel dazu. Im Mai 1996 ergab es sich, daß ich das s´ Müllerbeisl übernehmen konnte.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Operschall
Was macht Ihren Erfolg aus? Hartnäckigkeit, gesunder Egoismus, Selbstvertrauen, Ehrgeiz, Idealismus und Zielstrebigkeit, obwohl ich schwankte, habe ich das Ziel vor Augen nie verloren. Ich gehe auf jeden Gast individuell ein, wenn er es möchte. Ich habe gastronomisches Feingefühl und lese aus der Körpersprache, was der Gast möchte. Ich versuche den Gast immer positiv zu überraschen, ich versuche Gemütlichkeit zu bieten. Absolut Wert lege ich auf ein gutes Betriebsklima, das trägt wesentlich zum Erfolg bei. Ich bin stolz auf jeden Gast, der mich besucht.
Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich dann gegeben, wenn meine Gäste zufrieden sind.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Ich bin zufrieden mit dem Erreichten und glücklich über meinen Werdegang.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bin ein Mensch, der akute Probleme sofort und sehr direkt löst, weil es nicht sinnvoll ist, Unangenehmes auf die lange Bank zu schieben. Ich begegne großen Problemen sehr ruhig und lasse mir Zeit zum Nachdenken, kleinere Probleme löse ich sehr spontan.Welche Probleme scheinen Ihnen in Ihrer Branche ungelöst? Das Problem der Gastronomiebranche ist das permanente Damoklesschwert der Behörden, das über ihr hängt. In unserer Branche wird man ständig und peinlichst genau kontrolliert, das führt irgendwann zu einer Abneigung gegen die Obrigkeit, weil man sich letztlich bevormundet fühlt und viel wertvolle Energie verschwenden muß.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Grundsätzlich muß ein Mitarbeiter in meinem Betrieb arbeiten wollen, und zwar nicht wegen des Geldes, sondern weil er sich mit diesem Unternehmen identifiziert. Neben der fachlichen Qualifikation, die ich natürlich voraussetzen muß, gibt es für mich keine weiteren Kriterien.Was möchten Sie Ihren Kunden bieten? Ich möchte meinen Gästen exakt gleichbleibende Qualität bieten. Weiters lege ich großen Wert auf die Atmosphäre meines Hauses: sie soll dazu einladen sich wohlzufühlen, als sei es ein zweites Wohnzimmer. Am Küchensektor sind wir sehr flexibel, wir sind bemüht, auch Sonderwünsche zu erfüllen die nicht auf der Speisekarte stehen; und zwar auch dann, wenn ich selbst nicht präsent bin.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Noch ein, zwei Betriebe zu eröffnen, ruhiger zu werden und ökonomisch zu arbeiten.
Woraus schöpfen Sie Kraft?
Aus meinem Ehrgeiz, aus der Freude etwas erreicht zu haben und aus einer toleranten Partnerschaft.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man braucht einfach nur Selbstvertrauen und Bereitschaft permanent etwas zu tun, außerdem sollte man sich von Tiefschlägen nie verwirren lassen und flexibel sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, meinen Betrieb an diesem Standort und in dieser Form zu erhalten.

Ehrungen

Öffentliche Präsentation „Feinspitz“-Ausgabe in der Kronenzeitung 9/99.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Operschall:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schafhauser
Ferstl
Mahr
Frick
Baumgartner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.