sigma
cst
pirelli
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
bondi
110913

 

* MMag. Dr. Niklas Schmidt

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Equity Partner
Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH
1010 Wien, Schubertring 6
Rechtsanwalt und Steuerberater
Rechtsanwälte
Banner

Profil

Zur Person

MMag. Dr.
Niklas
Schmidt
23.03.1972
Wien
Dr. Rainer und Dina
Dominik (1999), Felicitas (2004) und Theresa (2005)
Verheiratet mit Mag. Christina
Lesen, Tennis, Schifahren, Musik
Lehrtätigkeiten an der Universität Wien (Institut für Finanzrecht) und der Fachhochschule Vorarlberg, Seminare an der Akademie für Recht und Steuern, BusinessCircle, IIR (Institut for International Research), Bankenkolleg, Konferenzen im Ausland.

Service

Niklas Schmidt
Werbung

Schmidt

Zur Karriere

Zur Karriere von Niklas Schmidt

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura am Schottengymnasium 1990 studierte ich zuerst an der Wirtschaftsuniversität Wien und in weiterer Folge auch Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Das WU-Studium schloß ich 1995 mit dem Magistertitel ab, 1998 erfolgte meine Sponsion zum Mag. jur., die Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften im Jahr 2000. Praktische Berufserfahrung sammelte ich bereits 1992 während des Studiums als Volontär bei der Österreichischen Außenhandelsstelle in New York und 1994 als Praktikant bei der Süd-Ost Treuhand. Ich war von 1996 bis 1998 als Steuerberaterberufsanwärter bei Europa Treuhand Ernst & Young und von 1998 bis 2000 als Vertragsassistent am Institut für Finanzrecht der Universität Wien tätig. Dann legte ich die Steuerberaterprüfung ab und trat 2000 als Rechtsanwaltsanwärter bei Wolf Theiss ein. 2002/03 absolvierte ich das Gerichtsjahr und 2003 die Rechtsanwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg, seit 2004 arbeite ich als Rechtsanwalt und inzwischen auch als Partner in der Kanzlei Wolf Theiss. Ich bin damit eine von nur ganz wenigen Personen, die eine Doppelqualifikation als Steuerberater und Anwalt haben. Das internationale Unternehmen Wolf Theiss führt neben dem Wiener Büro auch Niederlassungen in Prag, Bratislava, Belgrad, Zagreb, Ljubljana, Sarajewo, Budapest, Bukarest und Tirana und vertritt große Unternehmen in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Mein Aufgabenbereich umfaßt nationales und internationales Steuerrecht, die Beratung von Banken bei der Emission von Anlageprodukten, Mergers & Acquisitions sowie Umstrukturierungen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Niklas Schmidt

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Unter Erfolg verstehe ich, viel zu erreichen und Verantwortung zu tragen, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe bisher sehr viel erreicht. Trotzdem gibt es immer noch Verbesserungspotential.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Zum Erfolg gehört Arbeitseinsatz ebenso wie eine Portion Glück, worunter ich verstehe, zur rechten Zeit am rechten Platz zu sein und Menschen kennenzulernen, die den eigenen Horizont erweitern. Spezifische Anforderungen für den Anwaltsberuf sind Genauigkeit und Durchhaltevermögen. Neben fachlicher Kompetenz ist es auch wichtig, mit den Klienten gut umgehen zu können, ihnen das Gefühl zu geben, gut betreut zu sein. Nicht zuletzt sollte man seine eigene Leistung richtig verkaufen können.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Darüber denke ich eigentlich nicht nach, aber wenn Beruf und Karriere gut verlaufen, fühle ich mich auch erfolgreich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine sehr wichtige und erfolgreiche Entscheidung war es, Ende der neunziger Jahre die Stelle am Institut für Finanzrecht anzutreten.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Da gab es viele Leute, etwa Prof. Werner Doralt, der mir nicht nur das Steuerrecht vermittelte, sondern mir auch auf anderen Gebieten half, meinen Horizont zu erweitern. Er weckte zum Beispiel mein Interesse an der Oper.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
In einer so renommierten Kanzlei als Partner aufgenommen worden zu sein empfinde ich ebenso als schöne berufliche Anerkennung wie das erfolgreiche Abwickeln einer Causa. Noch wichtiger ist mir aber die Anerkennung meiner Familie.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein Branchenproblem ist, daß sich die Interessensvertretungen der Steuerberater und der Rechtsanwälte stärker auf die Veränderungen des Marktes einlassen müßten. Vor allem in Osteuropa schotten sich die lokalen Interessensverbände zu sehr ab.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter sind unser wichtigstes Asset, daher bemühen wir uns um ein gutes Verhältnis und ein angenehmes Betriebsklima.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wir führen ständig Interviews, um neue potentielle Mitarbeiter kennenzulernen. Neben fachlichen Aspekten und Sprachkenntnissen sind uns vor allem die persönlichen Eigenschaften und ein breiter Horizont wichtig.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir versuchen, einer der besten Arbeitgeber für juristische Absolventen zu sein. Dazu bieten wir beispielsweise zahlreiche Benefits, interne Events und ein großes Fortbildungsangebot.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Aufgrund unserer Größe können wir bei großen Fällen auch 30 und mehr Juristen auf einen Fall ansetzen, die in unterschiedlichen Sprachen und in verschiedenen Jurisdiktionen sehr komplexe Fragestellungen bewältigen. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? In dieser Liga hat man es immer wieder mit denselben Kanzleien zu tun, die meistens ebenso gut und seriös wie wir selbst arbeiten.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe einerseits eine sehr verständnisvolle Frau, andererseits bemühe mich aber auch darum, mir die Wochenenden freizuhalten, unter der Woche dauert mein Arbeitstag aber oft bis spät in die Nacht. Das ist ein ständiger Kampf, da mir mein Privatleben sehr wichtig ist.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Man kann zwar nicht alles lesen, was in den Fachzeitschriften ständig erscheint, muß aber zumindest einen Überblick über laufende Entwicklungen und aktuelle Themen behalten. Außerdem besuche ich regelmäßig Seminare - und all das erfordert sehr viel Zeit, die ich mir ständig neu erkämpfen muß.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man muß sich bewußt sein, daß der Beruf des Rechtsanwalts wie auch der des Steuerberaters eine große Anstrengung bedeuten, letztlich handelt es sich aber um extrem spannende Tätigkeiten.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Der weitere Ausbau der Steuerabteilung bei Wolf Theiss ist ein wichtiges Ziel, an dem ich permanent arbeite.
Ihr Lebensmotto?
Am Ende seines Lebens sollte man sich sagen können, daß man nicht nur für sich selbst gelebt, sondern auch anderen geholfen hat.

Publikationen

Zahlreiche deutsche und englische Fachartikel und Buchbeiträge, Autor und Mitautor zahlreicher Kommentare, u.a. Körperschaftssteuergesetz 1988, Kurzkommentar, Manz 2000; Investmentfondsgesetz 1993, Taschenkommentar, Manz 2002; Einkommensteuergesetz-Kommentar, Doralt 4. Auflage 2000 (Mitautor); Kommentar zum Immobilien-Investmentfondsgesetz, Linde 2004; Zahlreiche Vorträge zu steuer- und gesellschaftsrechtlichen Themen.

Ehrungen

Rudolf Sallinger-Preis, Preis des Theodor-Körner-Fonds.

Mitgliedschaften

Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Rechtsanwaltskammer Wien, International Fiscal Association (IFA), International Bar Association (IBA), Altschottenvereinigung, WU Alumni Club, Club der Rechtsanwälte.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Niklas Schmidt:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Manessinger
Binder
Schabl
Krenauer
Pircher

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Samstag 19 Januar 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.