51700-otti1
pirelli
Movitu-CC-Banner
sigma
cst
bondi
110976

 

* Thomas Figlmüller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Figlmüller GmbH
A-1190 Wien, Grinzingerstraße 55
Gastronom
Speiselokale
70
Banner

Profil

Zur Person

Thomas
Figlmüller
15.04.1979
Wien
Hans und Ursula
Golf, Tennis, Schifahren
- Geschäftsführer der Filiale Bäckerstraße, 1010 Wien
- Geschäftsführer der Filiale Wollzeile, 1010 Wien

Service

Thomas Figlmüller
Werbung

Figlmüller

Zur Karriere

Zur Karriere von Thomas Figlmüller

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Mein Werdegang ist dem meines Bruders ähnlich. Nach der Matura studierte ich zunächst am BWZ Wien und wechselte ein Jahr später an die WU Wien, wobei ich meine Fachrichtung BWL beibehielt. Ich fühlte mich dort sofort wohler und erhielt durch diesen Wechsel besseres Feedback und größeres Wissen. Mittlerweile blicke ich dem Studienende entgegen und belegte - auch aufgrund der guten Erfahrungen meines Bruders Hans - dasselbe Wifi-Seminar wie er. Ich besuchte im Zuge dieser Ausbildung die besten Gastronomiestätten von Wien, München und Hamburg und lernte während dieser Zeit auch, daß die Gastronomie nicht nur ein 24-Stunden-Job ist, sondern auch ein Abenteuer des Kopfes. Dieser Kurs ließ mir bewußt werden, wieviel man in der Gastronomie-Branche erreichen kann. Aufgrund der Krankheit meines Vaters übernahm ich in der Folge gemeinsam mit meinem Bruder Hans die Führung unserer Unternehmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Thomas Figlmüller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Die Definition von Erfolg ist wahrscheinlich individuell sehr unterschiedlich. Für mich persönlich bedeutet Erfolg, standfest im Leben zu stehen und keine wie immer gearteten finanziellen Probleme zu haben. Prinzipiell kann Erfolg nur dann gegeben sein, wenn die geschäftliche und die private Ebene funktionieren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Dies ist eine sehr schwierige Fragestellung. Ich kann zwar immer wieder Erfolge im Leben verzeichnen, sehe mich aber generell als noch zu jung, um mich jetzt bereits als erfolgreich zu bezeichnen. Ich möchte mein Studium abschließen und blicke mit Spannung neuen Herausforderungen und der Entwicklung unserer Unternehmen entgegen. Generell bin ich mit meinen 25 Jahren aber mit dem bisher Erreichten sehr zufrieden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich finde es äußerst wichtig, daß wir unser 20-jähriges Erfolgskonzept nie änderten, sondern nur darauf basierend neue Wege gingen. Wir legen besonderen Wert auf Haubenqualität, ein schönes Ambiente und freundliche Bedienung. Wesentlich sind auf der persönlichen Ebene Zielstrebigkeit und die Freude am Beruf. Es war jedoch für mich auch etwas leichter, da mein Vater die Popularität unseres Familienbetriebes über Jahre hinweg durch harte Arbeit aufbaute. Ich konnte wohl auch davon profitieren, daß mein Bruder und ich gemeinsam auf unsere Ziele zugehen. Wir wurden von unseren Eltern immer als Menschen respektiert und liebevoll erzogen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Wenn man Erfolge feiert, fühlt man sich natürlich auch erfolgreich. Sehr gute Lebensbedingungen erleichtern einem das Wahrnehmen eines positives Gefühls, das wiederum dazu beiträgt, daß sich weitere Erfolge einstellen.Gibt es jemanden der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Vater war und ist sicher die prägendste Figur auf meinem beruflichen Lebensweg. Er hielt mich dazu an, die Matura zu absolvieren und mich als Mensch zu entwickeln. Er lebte uns auch vor, wie man richtige Entscheidungen trifft. Er bot mir eine solide Basis für mein Leben, animierte mich aber auch immer dazu, zu hinterfragen, was ich wirklich will.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Mir ist bei Aufnahmegesprächen eigentlich nur wichtig, herauszufinden, ob wir mit dem Mitarbeiter arbeiten können und der Mitarbeiter mit uns. Wir versuchen immer, auf den Menschen, der vor uns sitzt, einzugehen und gemeinsam eine Entscheidung zu finden, die uns alle weiterbringt. Wir wollen keine Weltmeister, sondern Menschen, mit denen wir uns wohlfühlen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mitarbeitermotivation ist ein wichtiges Thema, wobei ich noch keine zufriedenstellende Ausführung finden konnte. Prinzipiell schätze ich Menschen, die selbst motiviert sind und dadurch von uns nur Unterstützung und nicht Hilfe erwarten. Ich glaube, daß man als Mensch, der gelernt hat, sich selbst zu motivieren, auch jemand ist, der durch seine Vorbildfunktion motiviert. Selbstverständlich halten wir regelmäßige Meetings ab, in denen wir herausfinden möchten, in welchen Belangen unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter Hilfe benötigen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Das Wichtigste im Leben ist meiner Meinung nach, daß man sich erreichbare Ziele steckt. Je kleiner man sich diese Ziele steckt, desto öfter erreicht man diese mit Erfolg.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine persönlichen Ziele für die nächsten Jahre sind, mich als Mensch weiterhin positiv zu entwickeln, mit mir selbst und meinem Erfolg zufrieden zu sein und mich dadurch auch wohlzufühlen.
Ihr Lebensmotto?
Was wären die kleinen Erfolge ohne die großen!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Thomas Figlmüller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gschossmann
Steinbacher
Müller
Dostal
Kellner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Donnerstag 21 März 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.