Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
bondi
170213 - Lazar Logo
sigma
110986

 

* Johann Tiefengraber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Luttenberger & Co. Zimmerei und Tischlerei
8041 Graz, Liebenauer Hauptstraße 204a
Zimmermeister
Baunebengewerbe
15
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Tiefengraber
17.04.1957
Kogelhof
Peter und Friederike
Andreas (1980), Anita (1981) und Silvia (1983)
Verheiratet mit Waltraud
Reisen, Wandern, Gartenarbeit, Lesen

Service

Johann Tiefengraber
Werbung

Tiefengraber

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Tiefengraber

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wurde in meiner Kindheit stark geprägt, da ich in der Landwirtschaft aufwuchs und durch das Vorbild meines Vaters, der ebenfalls Zimmerer war, von Anfang an Kontakt mit diesem Beruf hatte. Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich eine landwirtschaftliche Ausbildung. Schon damals half ich im elterlichen Betrieb mit, so reiste ich zum Beispiel gemeinsam mit meinem Vater nach Frankreich, um Montagearbeiten vorzunehmen. Wegen der landwirtschaftlichen Ausbildung konnte ich die Zimmererlehre erst im Alter von 18 Jahren beginnen, doch ich hatte mich zu diesem Weg entschieden, da ich den Beruf des Zimmerers von der Pike auf lernen wollte. Ich schloß die Lehre schließlich als Bundeslehrlingssieger ab. Meine Begeisterung für diesen Beruf war immer schon sehr groß. Neben der Arbeit besuchte ich dann die Polierschule, eine HTL, und bereitete mich auf die Meisterprüfung vor, die ich im Jahr 1980 in Wien erfolgreich ablegte. Zu dieser Zeit war ich schon bei der Zimmerei Luttenberger, dem Unternehmen meines Schwiegervaters, beschäftigt, und konnte dort vom Lehrling zum Vorarbeiter, dann zum Polier und schließlich zum Meister aufsteigen. Heute übernehme ich nebenbei die Lehrlingsbetreuung in der Innung, was mir viel Freude bereitet, da ich dadurch in ständigem Kontakt mit jungen Menschen stehe.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Tiefengraber

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, gesamtheitlich zufrieden zu sein. Zum Erfolg gehören eine gesunde Familie, die Möglichkeit, seinen Kindern eine gute Ausbildung zu bieten, und ein angenehmes Umfeld. Ich zähle auch den Besitz eines schönen Hauses und den guten Ruf, den unser Unternehmen genießt, zum Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Unter diesen von mir angesprochenen Aspekten sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich denke, daß mein starker Wille und meine zähe Persönlichkeit ausschlaggebend für meinen Erfolg waren. Ich leiste jeden Tag vollen Einsatz: Ich beginne täglich zwischen fünf und sechs Uhr in der Früh mit der Arbeit und höre erst zwischen sechs und sieben Uhr abends auf.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich fühlte mich eigentlich immer schon erfolgreich, es änderten sich lediglich die Ziele, und mein Horizont erweiterte sich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Vor rund drei Jahren nahmen wir eine Richtungsänderung des Betriebes vor und spezialisierten uns auf die Produktion von Fertighäusern, was sicher eine gute Entscheidung war. Die zweite erfolgreiche Entscheidung ist, daß wir neben diesen Fertighäusern nach wie vor ein breites Spektrum an weiteren Leistungen und Produkten anbieten.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine großen Vorbilder sind mein Vater und mein Schwiegervater. Mein Vater vermittelte mir die fachliche Kompetenz und die Begeisterung für den Beruf, von meinem Schwiegervater konnte ich kaufmännisches Geschick lernen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ich denke, eines der größten Probleme unserer Branche ist die Öffnung der Gewerbeordnung. Das Zimmereigewerbe ist heute ein offenes Gewerbe; jeder kann es ausführen, auch ohne eine Meisterprüfung abgelegt zu haben. Ich glaube, die Politiker wissen nicht, welche Konsequenzen diese Entscheidung hat. Wichtige Grundwerte werden dadurch über Bord beworfen. Junge Leute könnten den Eindruck bekommen, daß eine gute Ausbildung nicht mehr notwendig, sondern etwas Überflüssiges ist.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Gerade in meiner Branche spielen die Mitarbeiter eine sehr große Rolle, da wir uns durch unsere Leistungen verkaufen. Dazu brauchen wir kompetente Mitarbeiter. Wir haben allerdings nie ein Problem damit, gute Facharbeiter zu finden, da wir unsere Kräfte selbst ausbilden. So beschäftigen wir fast nur langjährige Mitarbeiter.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Vor dem Einstieg in die Lehre müssen die Anwärter eine Aufnahmeprüfung bestehen. Danach wachsen und lernen die Mitarbeiter im Betrieb und können sich meistens sehr gut weiterentwickeln.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche, meine eigene Begeisterung am Beruf meinen Lehrlingen und Mitarbeitern zu vermitteln. Weiters bieten wir unseren Mitarbeitern sehr interessante, fachliche herausfordernde Tätigkeiten, was für sie bestimmte eine Motivation darstellt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind spezialisiert auf die Produktion von Fertighäusern, wobei wir auch das Bauen der Stiegen vor den Häusern beziehungsweise das Errichten der Fassaden übernehmen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann kaum von einer Trennung zwischen Beruf und Privatleben sprechen, nicht zuletzt deswegen, weil sich meine Werkstatt direkt in meinem Privathaus befindet. Doch das hat nicht nur Nachteile: Oft können private Kontakte auch geschäftlich nützlich sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte eigentlich nicht so lange arbeiten, wie die Gesetzgeber es vorschreiben, sondern mich schon früher zur Ruhe setzen. Davor möchte ich die neue Struktur des Betriebes, die wir in den letzten Jahren entwickelten, verstärken. Mein Sohn ist zur Zeit bei uns in Ausbildung, er soll den Betrieb eines Tages übernehmen. Daneben möchte ich weiterhin viele Reisen und Wanderungen unternehmen und meinen Hobbys nachgehen.
Ihr Lebensmotto?
Mir macht alles das, was ich tue, Spaß!

Mitgliedschaften

Zimmererinnung.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Tiefengraber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Mathis
Borth
Rotter
Just
Stoimenov

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 29 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.