Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
Movitu-CC-Banner
sigma
cst
bondi
51700-otti1
111008

 

* Hannes Peter Huber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Malerei-Schilder-Siebdruck-Textildruck Huber
4980 Antiesenhofen, Eggerdinger Straße 10
Maler- und Schilderherstellermeister
Baunebengewerbe
12
Banner

Profil

Zur Person

Hannes Peter
Huber
11.10.1954
Lunz am See
Alois und Walpurga
Gerald Hannes (1978), Alois Peter (1980) und Monika (1982)
Verheiratet mit Ingeborg

Service

Hannes Peter Huber
Werbung

Huber

Zur Karriere

Zur Karriere von Hannes Peter Huber

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Schilderherstellerlehre besuchte ich 1976 die Malerschule in Baden bei Wien. 1978 schloß ich mit der Malermeisterprüfung und ein Jahr später mit der Schilderherstellermeisterprüfung ab. Im Juli 1979 gründete ich meinen Maler- und Schilderherstellerbetrieb in Antiesenhofen. In diesen 25 Jahren Selbständigkeit wurden insgesamt 35 Maler- und Schilderherstellerlehrlinge zum Teil mit ausgezeichnetem Erfolg ausgebildet. Vier von Ihnen machten später die Meisterprüfung. 1996 war ein Lehrling meines Betriebes Bundeslehrlingswettbewerbssieger. Neben dieser positiven Betriebsentwicklung gestalte ich als FPÖ Obmann und Fraktionsführer auch die Gemeindepolitik aktiv mit. Bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl im Jahre 1997 unterlag ich bei der Stichwahl nur knapp dem ÖVP Kandidaten. Weiters bin ich im Bezirksvorstand und im Landesausschuß der FPÖ tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hannes Peter Huber

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Meine Überzeugung zu leben. Mit Ehrlichkeit und Gerechtigkeit die für mich wichtigen Ziele im Leben zu verwirklichen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ja, da muß ich wohl weit zurückblicken. Als Kind hatte ich einen Sprachfehler. Ich war Linkshänder und wurde zum rechtshändigen Schreiben gezwungen Dadurch hatte ich große Schwierigkeiten in der Schule, insbesondere beim Lesen und Schreiben. Ich wurde von meinen Mitschülern ausgeschlossen und wurde dadurch sehr sensibel gegenüber Ungerechtigkeiten. Mein fester Wille, mein fröhliches und hilfsbereites Naturell kamen mir in dieser Zeit und auch jetzt noch, sehr zu Gute.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Da muß ich abermals in meine Kindheit zurückblicken. Ich habe einen um zwei Jahre älteren Bruder und eine Zwillingsschwester. Als ich zwölf Jahre alt war entschlossen meine Eltern ein Haus zu bauen. Meine Schwester und ich haben zwei Jahre mit der Schaufel den Keller ausgegraben und anschließend unter Anleitung meines Vaters die Ziegel selbst hergestellt. Wir haben fünf Jahre Tag für Tag an diesem Haus gearbeitet. In dieser schweren Zeit hatte ich meine ersten Erfolgserlebnisse.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Schon als Kind konnte ich sehr gut zeichnen. Auf dieses Talent wollte ich aufbauen und erlernte somit das „Schriftenmaler“ Handwerk. Wie man nun sieht war diese Entscheidung richtig und für mich auch sehr erfolgreich. Es gibt natürlich viele wichtige Schritte und Entscheidungen im Leben, wie zum Beispiel die Ehe, wo ich eine wunderbare Frau und eine beständige Mitstreiterin im beruflichen sowie im privaten Leben, fand.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Für mich hat es keinen Sinn andere Menschen zu imitieren, denn dadurch verliert man nur seine eigene Persönlichkeit. Imitationen können sehr gut sein, aber wirklichen Wert hat nur das Original. Ob im persönlichen Umfeld oder im Betrieb, jeder soll erkennen, was meine Handschrift trägt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Als wesentliches Problem sehe ich sicherlich die Schwarzarbeit, sowie der daraus entstehende Preiskampf, der immer schlimmere Formen annimmt. Leider lassen sich viele Kollegen von dieser Entwicklung mitreißen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Sicher als gutmütig und streitbar im positiven Sinne. Ich bin ebenso bekannt für meine Geradlinigkeit.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Gute, zuverlässige Mitarbeiter sind die wichtigste Stütze für einen gesunden Betrieb. Meine Ehefrau ist Schilderherstellermeisterin, mein zweiter Sohn Malermeister. Seit 18 Jahren beschäftige ich einen sehr zuverlässigen Malergesellen, sowie einen aus dem Betrieb hervorgegangen guten Gesellen. Jedes Jahr werden im Betrieb Schilderhersteller- und Malerlehrlinge ausgebildet. Junge Menschen gehören ständig gefordert, Sie haben bei uns die Möglichkeit diese Berufe von Grund auf zu erlernen. Hervorragende Ergebnisse in den Berufsschulen bestätigen unsere richtige Ausbildung.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bin für alles Neue offen, leider habe ich aber als Selbständiger nur wenig Zeit für Weiterbildung.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Mich stört nur eines, wenn meine Mitbewerber vorsätzlich unterpreisig arbeiten und dadurch die Qualität und somit auch unser Handwerk Schaden nimmt. Ansonsten verhalte ich mich neutral und freundschaftlich zu meinen Kollegen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Meine Lebenseinstellung ist; Aus der Vergangenheit lernen, Vorurteile abbauen, Menschen achten und versuchen aus Ihren Erfahrungen zu lernen. JEDER ist verpflichtet durch Fleiß und Ehrlichkeit beizutragen, daß unser Sozialstaat erhalten bleibt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde versuchen, soweit es die Wirtschaft ermöglicht, in einigen Jahren meinen Betrieb schuldenfrei an meinen Sohn zu übergeben. Da ich als ein kleiner Weltverbesserer gelte, möchte ich auch weiterhin meinen Beitrag für eine bessere und gerechtere Welt leisten.

Mitgliedschaften

Landesinnungsmeister – Stellvertreter, Sanitäter beim Roten Kreuz, Männergesangsverein, Sportverein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hannes Peter Huber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hager
Pfaffeneder
Rieder
Martin
Wirth

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 20 Februar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.