Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
pirelli
bondi
sigma
111028

 

* ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alois Pircher

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alois Pircher Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
6020 Innsbruck, Neuhauserstraße 7
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
28
Banner

Profil

Zur Person

ao. Univ.-Prof. Mag. Dr.
Alois
Pircher
03.02.1947
Landeck
Paula und Alois
Rebecca Ruth (1979)
Verheiratet mit Maria Franziska
Beruf
Laienrichter am Arbeits- und Sozialgericht Innsbruck, Mitglied der Schiedskommission der Tiroler Gebietskrankenkasse, Lektor der Wirtschaftstreuhänder Akademie, Mitglied des Landestourismusrates beim Amt der Tiroler Landesregierung, Universitäre Tätigkeiten, Tätigkeiten an Fachhochschulen.

Service

Alois Pircher
Werbung

Pircher

Zur Karriere

Zur Karriere von Alois Pircher

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1969 absolvierte ich die Höhere Lehranstalt für Fremdenverkehrsberufe in Salzburg, Schloß Kleßheim, und besuchte im Anschluß daran den Universitätslehrgang für Tourismus. In Innsbruck studierte ich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und promovierte 1975 mit Auszeichnung. 1979 erfolgte die Bestellung zum Steuerberater, 1985 zum beeideten Buchprüfer und Steuerberater und 1988 zum beeideten Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Neben dem Aufbau meiner Firma lagen mir immer die wissenschaftlichen Tätigkeiten am Herzen, und ich übernahm sehr gerne mir anvertraute Funktionen, sei es an der Universität, an Fachhochschulen, in der Kammer und in verschiedenen anderen Bereichen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alois Pircher

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Dies sind verschiedene Werte wie Akzeptanz, Wertschätzung und Zufriedenheit in meiner Tätigkeit, aber nicht unbedingt Geld.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Das Umfeld vermeint mich als sehr erfolgreich, ich bin mit mir selbst aber nicht so zufrieden, wie ich sein könnte. Ich wollte noch viel mehr leisten, mußte jedoch, bedingt durch einen Herzinfarkt und Herzstillstand vor fünf Jahren, mein Arbeitspensum ein wenig zurückschrauben. Bei der Expansionspolitik in der Firma bin ich eher vorsichtig, ich baute jedoch meine Tätigkeit an der Universität aus, weil sie mir Spaß macht.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich wurde als Elfjähriger Halbwaise und als 13-jähriger Vollwaise, da blieb mir nichts anderes über, als aus eigener Kraft zu versuchen, meine Zukunft zu gestalten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Im Jahr 1975 konnte ich mit Auszeichnung promovieren, galt als zuverlässig und war für meine Handschlagqualität. Ich hatte schon damals mehr erreicht, als ich mir je erträumte. Obwohl ich sehr gerne an der Universität bleiben wollte, ergab sich der Wechsel in die Privatwirtschaft, ich behielt jedoch weiterhin meine Lehrtätigkeit an diversen Fachhochschulen, im Fachsenat und in diversen Gremien. Gleichzeitig wurde ich als einziger Vertreter von Tirol in den Fachsenat nach Wien berufen. Ich habe mich nie um ein Amt beworben, sondern ich wurde immer gebeten. Ich bemühte mich stets, das in mich gesetzte Vertrauen zu erfüllen. Es ist erstaunlich, daß gerade ich als Tiroler ausgewählt wurde, während die Wiener Kollegen darum kämpften.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Diese sind ein großer Teil meines Erfolges. Nach amerikanischem Vorbild sehe ich Mitarbeiter nicht nur als Dienstnehmer, sondern als Menschen, die mit mir am Erfolg arbeiten. Ich gewähre volle Freiheit in der Arbeitsgestaltung, alle Ausbildungen werden vom Unternehmen bezahlt, und von der Basis bis zur Spitze muß alles funktionieren. Ich trage zwar letztlich die Verantwortung, aber die Leistungen müssen meine Mitarbeiter bringen. Wir sind ein Team, und nur so sind wir stark und erfolgreich. Wir hatten in den letzten 20 Jahren keinen Haftungsfall, das zeigt von unserer Seriosität.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich achte sehr auf die Ausbildung und gebe jedem die Informationen und Weiterbildung, die er benötigt. Der beste Mitarbeiter ist derjenige, der mich am wenigsten braucht, weil er selbständig arbeiten kann. Sobald ich ständig bei jeder Kleinigkeit gefragt werde, habe ich etwas falsch gemacht.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Sie werden in alles eingebunden, und wir besprechen auch immer unsere Strategien. Ich habe auch Psychologie studiert und fange dann zu denken an, wenn andere aufhören. Oft kommt es nur auf die richtige Fragestellung an, um einem Problem auf dem Grund zu kommen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Früher gab es nur den Beruf, und das Privatleben lief nebenbei. In jungen Jahren wollte ich meine Karriere vorantreiben und hatte meinen Beruf als Berufung, da spielte Zeit keine Rolle. Doch jetzt nehme ich mir bewußt Zeit für meine Familie, vor allem auch für meine Frau, die immer hinter mir stand. Trotzdem bin ich jederzeit für meine Klienten zu sprechen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich selbst lerne permanent dazu und biete auch allen meinen Mitarbeitern Fortbildung an.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bilde jetzt meinen Nachfolger aus und möchte auch nicht abrupt in die Pension gehen, sondern, soweit meine Gesundheit und meine Kräfte es erlauben, in der Kanzlei unterstützend mitwirken, meine Kontakte weiterpflegen und für manche langjährige Klienten Ansprechpartner bleiben.

Publikationen

Wissenschaftliche Arbeiten und sonstige Beiträge.

Ehrungen

Ernennung zum Außerordentlichen Universitätsprofessor.

Mitgliedschaften

Kammerfunktionen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alois Pircher:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Viehböck
Neumüller
Gradwohl
Drexler
Skokan

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 18 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.